München: 578 Mio. Fahrgäste – 2016 erneut Rekord bei U-Bahn, Tram und Bus

578 Millionen Fahrgäste hat die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) im Jahr 2016 befördert, 12 Millionen Personen mehr als im Vergleichsjahr 2015. Das ist der zwölfte Fahrgastrekord in Folge. 

U-Bahnhof München
U-Bahnhof München

Die MVG verzeichnet den zwölften Nachfrage-Rekord in Folge. 2016 waren erneut so viele Menschen mit den MVG-Verkehrsmitteln U-Bahn, Bus und Tram unterwegs wie nie zuvor. Das städtische Verkehrsunternehmen beförderte nach vorläufigen Ergebnissen rund 578 Millionen Fahrgäste. Dies entspräche einer Steigerung von rund 2,1 Prozent beziehungsweise 12 Millionen zusätzlichen Fahrten. 2015 hatte die MVG rund 566 Millionen Fahrgäste. Bundesweit nahm die Zahl im vergangenen Jahr nach den jüngst vom Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) veröffentlichten Angaben um 1,8 Prozent zu. Die Steigerung bei der MVG übertraf damit auch im Jahr 2016 den Bundesschnitt.

Seit 2004 mit damals rund 442 Millionen MVG-Fahrgästen)ist die Nachfrage inzwischen um insgesamt fast ein Drittel (31 Prozent) gestiegen. Der neue Fahrgastrekord ist neben dem Bevölkerungswachstum sowie der erfolgreich bewältigten Großveranstaltung „Bauma“ mit ihrer hohen Besucherzahl vor allem auf weitere Angebotsausweitungen zurückzuführen, darunter Verbesserungen auf der U4 und der U6, auf den Tramlinien 22 und 25 und auf zahlreichen Buslinien. Auch wurde 2016 die MetroBus-Linie 56 beschleunigt, was eine erhebliche Verkürzung der Fahrzeit für die Fahrgäste dieser Linie bedeutet.

“Bemerkenswert ist, dass die erneute Fahrgaststeigerung gelang, obwohl die Besucherzahlen beim Oktoberfest rückläufig waren und obwohl zahlreiche unvermeidliche Baustellen im Tramnetz und zuletzt bei der U-Bahnlinie U3 zu Angebotseinschränkungen geführt haben.”, so MVG-Sprecher Matthias Korte dazu. 

Zurück München: Frau stirbt bei Zimmerbrand in Neuperlach
Weiter Reisemesse Free in München wird vergrößert – Zwei Eintrittskarten gewinnen

Auch lesenswert

MVG Variobahn Karolinenplatz

Tariferhöhung beim MVV: Fahrpreise steigen um durchschnittlich 3,7 Prozent

Um durchschnittlich 3,7 Prozent steigen die Fahrpreise im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) Ende dieses …

Unfallhilfswagen der MVG in Verkehrsunfall verwickelt

München: Unfallhilfswagen der MVG auf Einsatzfahrt in Verkehrsunfall verwickelt

Ein Unfallhilfswagen der MVG war am Donnerstagmorgen auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht in München Milbertshofen …

Kabelbrand Werksviertel

Stromausfall im Münchner Osten: Polizei bestätigt Brandanschlag auf Kabelnetz

Mehrere Stadtviertel wurden in München am 21. Mai 2021 lahmgelegt, weil ein Kabelbrand  im Werksviertel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.