München: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe auf BMW-Gelände entschärft

Am Donnerstag ist auf dem Werksgelände der Firma BMW in der Schleißheimer Straße in München-Milbertshofen eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt worden. In einem Umkreis von 400 Metern mussten 500 Personen evakuiert werden. Die Bombe wurde um 23.30 Uhr entschärft.

Einsatzleitung Feuerwehr München
Einsatzleitung Feuerwehr München

Am Donnerstag, 1. September 2016, um 13 Uhr, förderten Bauarbeiten auf dem Forschungs- und Entwicklungszentrum (FIZ) der Firma BMW eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg zu Tage. Nach Inaugenscheinnahme des Sprengkörpers durch Spezialisten wurde die teilweise noch im Kies steckende Bombe freigelegt und noch am Abend entschärft. Zur Vorbereitung der Entschärfung wurde durch die Berufsfeuerwehr München ein Sperrkreis im Radius von 400 Metern festgelegt und durch Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Werksfeuerwehr BMW und der Polizei geräumt.

Etwa 500 Personen wurden evakuiert. Für Anwohner, die keine Anlaufstellen hatten, wurden Busse der Feuerwehr sowie Busse der MVG zur Verfügung gestellt. Eine Betreuungsstelle wurde in der Schule Keilberthstraße eingerichtet. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Der Betrieb der Linie U2 wurde lokal eingestellt und über dem Sperrbereich ein Luftraumverbot verhängt. Die Entschärfung der Bombe verlief ohne Komplikationen. Alle Sperrungen wurden um 23.40 Uhr aufgehoben.

Zurück München: 14-Jähriger rast mit Auto an Baum – Zwei schwer Verletzte
Weiter International agierender Familienclan: Gezielt Senioren ausgenommen – 30 Opfer in München

Auch lesenswert

BMW Museum Sonderausstellung Nachhaltigkeit

IAA Mobility: Nachhaltigkeit wird bei BMW zum Thema – Sonderausstellung eröffnet

Kreislaufwirtschaft ist das Leitmotiv von BMW zur IAA Mobility in München. Das Unternehmen will bei …

Unfallhilfswagen der MVG in Verkehrsunfall verwickelt

München: Unfallhilfswagen der MVG auf Einsatzfahrt in Verkehrsunfall verwickelt

Ein Unfallhilfswagen der MVG war am Donnerstagmorgen auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht in München Milbertshofen …

Olympiadorf München

Am Samstag Serie von Brandstiftungen im Norden Münchens – Polizei sucht Zeugen

Innerhalb von zwei Stunden brannten am Samstag in Schwabing-West und im Olympiapark Müllcontainer. Die Polizei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.