Flugzeug-Notlandung in Unterhaching im Landkreis München

Wegen eines technischen Defekts musste am Freitag ein einmotoriges Flugzeug mit dem Piloten und einem Passagier an Bord auf einem Acker in Unterhaching im Landkreis München sicher notlanden. Es wurden keine Personen verletzt.

Ein 42-Jähriger aus dem Raum Aichach, als Pilot, und ein 43-Jähiger aus dem Raum Neuburg an der  Donau, als Passagier, waren am Freitag, 11. September .2015, gegen 18.45 Uhr, mit einem Motorflugzeug Bölkow Junior auf dem Rückflug von Zell am See in Österreich kommend in Richtung Augsburg unterwegs. Wegen eines langsam abfallenden Öldrucks, konnte der 42-Jährige die Maschine nicht mehr in der Luft halten. Daher entschloss er sich zu einer Notlandung auf einer Ackerfläche. Das Motorflugzeug konnte kurz darauf sicher auf dem Acker gelandet werden. Dabei entstand ein minimaler Flurschaden von 100 Euro durch Reifenspuren. Bei der Notlandung wurde niemand verletzt. Weitere Beschädigungen am Flugzeug entstanden nicht. Der 42-jährige Pilot konnte sich mit Unterstützung durch die freiwillige Feuerwehr Sauerlach selbst um den Abtransport seines nicht mehr flugfähigen Luftfahrzeugs kümmern.

Zurück Oktoberfest München: Oliver Berben gestaltet Hofbräu-Festkrug
Weiter Rentner unterschätzt BMW Alpina Power – Vier Verletzte

Auch lesenswert

KHK Herbert Linder Polizei München

Gewissheit: Aline Körner ist tot – Todesursache noch unklar

Die Frauenleiche, die am Montag in einem Kellerschacht in München-Lochhausen gefunden wurde, ist Aline Körner. …

Reiterstaffel Polizei München

München: Hund erschreckt Polizeipferd – Polizistin stürzt und verletzt sich

Eine Polizistin der Reiterstaffel hat sich am Freitag bei einem Sturz von einem Polizeipferd am …

Verkehrsunfälle A9 Garching

München-Land: Schwere Verkehrsunfälle auf der A9 mit sechs Verletzten

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn A9 bei Garching im Landkreis München zu zwei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.