Feine Polizisten-Nase – Auf Balkon neben Altstadtwache gekifft

Eine feine Nase hatten die Beamten im Altstadt-Polizeirevier in München, als sie am 7. Juni 2016 Marihuana-Geruch feststellten. Und tatsächlich: Auf dem Balkon in einem Nachbarhaus der Polizeiinspektion wurde gekifft. Die Nachbarn durften dann erst mal die Diensträume der aus der TV-Serie “München 7” bekannten Altstadtwache kennenlernen.

PI 11 München Altstadt Wache
Polizeiinspektion 11 München-Altstadt
Wachraum

Am Dienstag, 7. Juni 2016, gegen 2 Uhr morgens, konnten Beamte der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) in ihren Diensträumen in der Hochbrückenstraße deutlichen Marihuanageruch wahrnehmen. Bei einer Nachschau im nahegelegenen Innenhof konnten drei Personen in einem benachbarten Gebäude auf dem Balkon sitzend festgestellt werden. Nach kurzer Observation konnte der Geruch den drei Personen zugeordnet werden. Polizeibeamte statteten der Wohnung des 26-Jährigen dann umgehend eine Besuch ab. Auch nach Öffnen der Tür war auch hier deutlicher Marihuanageruch wahrzunehmen. Bei einer anschließenden Durchsuchung konnten Marihuanareste und weitere Utensilien, die auf den Gebrauch von Rauschgift hinweisen, aufgefunden werden. Diese wurden sichergestellt. Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach erfolgter Sachbearbeitung in der Altstadtwache wieder entlassen.

Zurück München: Hepatitis-C kranke Ladendiebin beißt Polizisten
Weiter Almauftrieb auf den Olympiaberg in München – Rinder büchsen aus

Auch lesenswert

Bavaria mit Ruhmeshalle Theresienwiese München

Der dümmste Rutsch ins neue Jahr: Münchner schwer verletzt

Mit einer dummen Idee ist ein 19-jähriger Münchner in das neue Jahr gestartet. Auf einer …

Feuerwehr 112

München: Kleinkind sperrt Mama aus Auto aus – da war Fingerspitzengefühl gefragt

Ein Kleinkind war am Mittwochmorgen am Ravensburger Ring in München-Aubing in ein Auto eingeschlossen. Die …

Mobiles Radargerät

85 mal in München geblitzt – Der Kandidat hat 100 Punkte

85 mal geblitzt wurde seit Oktober in München ein Mercedes mit einem Überführungskennzeichen, der mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.