Einbruchsversuche in Neuaubing: In allen Fällen waren Bewohner zu Hause – Polizei sucht Zeugen

Im Dezember 2020 gab es in München-Neuaubing wahrscheinlich durch eine Jugendbande zu einer Reihe von versuchten Einbrüchen in Wohnungen. Sie scheiterten allerdings alle, da die Bewohner zu Hause waren. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die etwas mitbekommen haben. 

Einbruch Spurensicherung
Einbruch Spurensicherung, Quelle Foto www.polizei-beratung.de

Im Zeitraum von Samstag, 19. Dezember 2020, 18 Uhr, bis Mittwoch, 23. Dezember 2020, 18 Uhr kam es am Ravensburger Ring und in der Radolfzeller Straße in Neuaubing zu bislang insgesamt fünf versuchten Wohnungseinbrüchen. Nach ersten Erkenntnissen versuchten der oder die bislang unbekannten Täter die Türen gewaltsam zu öffnen. Es kam zu keinem Eindringen, da in allen fünf Fällen Personen in den Wohnungen anwesend waren.

Durch unbeteiligte Zeugen konnten an mindestens zwei Tatorten Jugendliche beobachten werden, die eventuell mit den Taten in Verbindung stehen. Durch die Münchner Kriminalpolizei wurden Spurensicherungen vor Ort durchgeführt, wobei auch täterrelevante Spuren gesichert werden konnten. Das Kommissariat 53 hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf der Polizei:
Wer hat im angegebenen Zeitraum (Samstag, 19.12.2020, 18:00 Uhr, bis 18:30 Uhr und am Dienstag, 22.12.2020, um 19:15 Uhr in der in der Radolfzeller Straße und am Dienstag, 22.12.2020, um 19:45 Uhr und am Mittwoch, 23.12.2020, um 17:00 Uhr und um 18:00 Uhr, am Ravensburger Ring in Neuaubing) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Zurück München: Lexus fährt bei Rot über Kreuzung – Tram mit voller Wucht gerammt
Weiter München: Tödlicher Verkehrsunfall auf A96 in Laim – 84-jähriger Autofahrer verstirbt

Auch lesenswert

Blaulicht Polizeiauto

Blitz-Einbruch mit Millionenschaden bei Juwelier in München: Wer hat die Tatfahrzeuge gesehen?

Mit einem Audi sind in der Nacht von Sonntag auf Montag unbekannte Räuber in die …

Schmutzfangmappe Mordfall EG Duo

München: Blutspuren der getöteten Mutter und Tochter an Teppich gefunden – Leichen weiterhin verschwunden

 Eine Mutter und ihre 16-jährige Tochter aus München-Ramersdorf sind seit 16. Juli 2019 verschwunden. Der …

Einbruch Spurensicherung

Unbekannte rauben Zahngold aus Zahnarztpraxis in München-Obergiesing

Am vergangenen Wochenende sind unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis in der Minnewitstraße in München-Obergiesing eingebrochen. Dort …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.