Aktion Bunte Münchner Kindl sammelt zum Schulbeginn 150 Schultüten für bedürftige Kinder

150 prall gefüllte Schultüten hat die Aktion “Bunte Münchner Kindl” zum Schulbeginn gesammelt. Sie werden an Erstklässler aus bedürftigen Familien verteilt. Auch Erstausstattungen für die Schule können in diesem Jahr an etwa 700 bedürftige Kinder verteilt werden. 

Petra Reiter von der Aktion Bunte Münchner Kindl übergibt Stadtschulrätin Beatrix Zurek 150 Schultüten für Erstklässler aus bedürftigen Familien
Petra Reiter von der Aktion Bunte Münchner Kindl übergibt im Hofbräuhaus in München Stadtschulrätin Beatrix Zurek 150 Schultüten für Erstklässler aus bedürftigen Familien

Etwa 70 selbstgebastelte Schultüten mit Inhalt sind in den letzten Tagen von Münchnerinnen und Münchnern im Hofbräuhaus im München abgegeben worden. Diese und weitere 80 Schultüten, die bei der Aktion Bunte Münchner Kindl eingegangen sind, sorgen nun für Erstklässler aus bedürftigen Familien für Freude. Sie können morgen stolz mit Schultüten ihren ersten Schultag begehen.

Bereits seit Jahren kümmert sich die Aktion der Stiftung “Wir helfen München”, dass Schülerinnen und Schülern aus benachteiligten Familien ordentlich mit Schulausrüstungen ausgestattet werden. Schirmherrin ist Petra Reiter, die Ehefrau von Oberbürgermeister Dieter Reiter. Ziel der Aktion ist, dass die Kinder gleiche Startchancen ins Schulleben erhalten Dabei wird darauf geschaut, dass hochwertige Materialen verteilt werden. Vom Federmäppchen über Stifte, Arbeitshefte bis zu Malkästen und Schulranzen werden beschafft und an Kinder aus einkommensschwachen Familien verteilt. 700 Erstaustattungen sind für den Schulstart in diesem Jahr zusammengekommen. Die Schulsachen werden nicht über die Eltern, sondern ausschließlich über die Schulen an die Erstklässler weitergegeben.  

In der letzten Augustwoche sind dann auch noch gefüllte Schultüten gesammelt worden, die im Hofbräuhaus oder bei der Stiftung abgegeben werden konnten. Symbolisch hat einige Tage vor Schulbeginn Petra Reiter und ihr Helferteam die Schultüten und Erstausstattungen im Hofbräuhaus an Stadtschulrätin Beatrix Zurek übergeben. 

Wer die Aktion Bunte Münchner Kindl gut findet und sie unterstützen will, kann entweder Geld spenden (Stadtsparkasse München,
IBAN: DE59 7015 0000 0000 5734 44) oder tatkräftig beim Packen und Ausliefern des Materials mithelfen. Kontakt über E-Mail: helfen@bunte-muenchner-kindl.de

Zurück München: Razzia im Filmcasino – Polizei hebt Corona-Party aus
Weiter München: Maskenverweigerer prügeln Mann krankenhausreif – Fotofahndung der Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.