München News

Aktuelle Nachrichten aus München

Cybercrime: Firma in München-Land um über 1 Mio. Euro erleichtert

Polizeipräsidium München

Ein weltweit operierendes Unternehmen in Poing bei München ist mit der Cybercrime-Betrugsmasche CEO-Fraud um über eine Million Euro erleichtert worden. Am Montag, 16. November 2015, erhielt eine Mitarbeiterin in der Buchhaltung der Firma eine E-Mail, welche augenscheinlich vom Geschäftsführer ihrer Firma versandt wurde. In dieser E-Mail gab der vermeintliche Geschäftsführer eine Auslandsüberweisung in Auftrag. Die Angestellte war hierfür aber nicht …

Mehr lesen »

München: Entlaufener Zamperl fährt alleine mit U-Bahn nach Hause

U-Bahnhof München

Der entlaufene Malteser-Hund Jacki ist am Donnerstag alleine mit der U-Bahn ins Hasenbergl in München nach Hause gefahren. Am Donnerstag, 19. November 2015, um 16.40 Uhr, wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums München von einem verzweifelten Hundehalter verständigt. Sein kleiner Malteser-Hund Jacki sei ihm vor 30 Minuten entlaufen, so der Anrufer. Eine anschließende Suchaktion verlief dann ergebnislos. Um 17.46 Uhr dann …

Mehr lesen »

FC Bayern München: Intensivere Personenkontrollen mit Verzögerungen beim Einlass

FC Bayern Fanfest

Bei Heimspielen des FC Bayern München werden in Zukunft intensivere Personenkontrollen stattfinden. Das wird zu längeren Wartezeiten beim Einlass führen, so der Vizechef des FC Bayern, Jan-Christian Dreesen. Die Vorfälle der vergangenen Tage haben auch den FC Bayern München nachdrücklich beschäftigt. Der FC Bayern München steht seit den Anschlägen von Paris in einem ständigen Austausch mit den für Sicherheit in …

Mehr lesen »

Laubbläser zu laut – Jugendliche attackieren Hausmeister mit Faustschlägen

Weil der Laubbläser zu laut war, haben in Höhenkirchen-Siegertsbrunn gingen vier angetrunkene Jugendliche mit Faustschlägen auf einen Hausmeister los. Erst als Anwohner dazwischen gingen, flüchteten die jungen Männer. Am Montag, 26. November 2015, gegen 13.15 Uhr, führten zwei Hausmeister, ein 39-Jähriger und ein 41-Jähriger, Arbeiten mit einem Laubbläser in Höhenkirchen-Siegertsbrunn im Landkreis München durch. Dabei fühlten sich vier angetrunkene Jugendliche …

Mehr lesen »

Herrenloser Koffer: Hauptbahnhof in München evakuiert

Absperrung Bundespolizei

Wegen einem herrenlosen Gepäckstück ist am Mittwochabend gegen 22:30 Uhr der Hauptbahnhof in München komplett evakuiert werden. Drei Stunden später kam die Entwarnung: Im Koffer waren nur Kleidungsstücke. Beamte der Bundespolizeiinspektion München hatten am 18. November 2015 gegen 22:30 Uhr ein herrenloses Gepäckstück auf der Galerie in der Schalterhalle des Hauptbahnhofs München festgestellt. Daraufhin mussten zunächst Teile des Bahnhofs geräumt …

Mehr lesen »

Polizei München: Erhöhte Präsenz auch auf Christkindlmarkt und Weihnachtsmärkten

PP Hubertus Andrä

Die Münchner Polizei hat nach den jüngsten Terroranschlägen in Paris die Präsenz erhöht. Auch für die anstehenden Weihnachtsmärkte sowie Fußballspiele und Konzerte werden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Eine konkrete Anschlaggefahr für München besteht nicht. „Die Anschläge von Paris und die Vorkommnisse in Hannover führen uns dramatisch vor Augen, wie angreifbar eine freiheitliche und offene Gesellschaft sein kann. Die letzten Tage machen …

Mehr lesen »

München: Autos in Tiefgarage angezündet – 500.000 € Schaden

Brand Tiefgarage

Am Dienstagabend wurden in einer Tiefgarage in der Arno-Assmann-Straße in München-Neuperlach zwei Autos in Brand angezündet. Der Schaden wird auf eine halbe Million Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Im Zeitraum von Dienstag, 17. November 2015, von 22.30 Uhr bis 23.30 Uhr, wurden in der Tiefgarage zwei PKW vorsätzlich in Brand gesetzt. Ein Bewohner des Anwesens …

Mehr lesen »

Münchner bejubelt in Facebook Anschläge von Paris – Wohnungsdurchsuchung

Polizeipräsidium München Ettstraße

Ein 45-jähriger Münchner hat in Facebook die Anschläge von Paris in Facebook bejubelt und dazu auch noch die verbotene IS-Flagge gepostet. Die Polizei hat daraufhin seine Wohnung durchsucht und den PC beschlagnahmt.   “Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!”, unter diesem Motto beobachtet die Münchner Kripo Veröffentlichungen von Internet-Usern in sozialen Netzwerken. Rassistische und volksverhetzende Posts sind ebenso im Fokus …

Mehr lesen »

Highlights des Wintermarktes am Flughafen München

Wintermarkt Flughafen München

Am Samstag, den 21. November 2015, beginnt der Wintermarkt im Forum des München Airport Centers (MAC). Hier die Highlights des beliebten Weihnachtsmarktes am Flughafen München. Die überdachte Freiluftfläche zwischen den beiden Terminals verwandelt sich bereits zum 17. Mal in eine winterliche Zauberlandschaft. Insgesamt 46 Stände präsentieren auf dem Wintermarkt zwischen den beiden Terminals ihr weihnachtliches Shopping- und Gastronomie-Angebot und laden zum Bummeln …

Mehr lesen »

Mordversuch: 17-Jährige mit Messer niedergestochen – Sie wollte sich nicht unterordnen

Polizei Blaulicht

Weil sie sich nicht unterordnen wollte, ist am Sonntag an der U-Bahn-Haltestelle Brudermühlstraße eine 17-Jährige von dem Vater ihres Kindes auf offener Straße niedergestochen. Sie ist außer Lebensgefahr. Am Sonntag, 15. November 2015, gegen 21:30 Uhr, kam es zu einem tätlichen Angriff eines 21-jährigen Afghanen auf seine 17-jährige nach muslimischen Recht angetraute Frau. Der Angriff ereignete sich auf offener Straße …

Mehr lesen »