München News

Aktuelle Nachrichten aus München

Fotostrecke Böllerschießen Oktoberfest 2015

Zum Abschluss des Oktoberfestes 2015 hat am letzten Wiesn-Sonntag das Böllerschießen mit der Ehrung der bayerischen Schützenkönige vor der Bavaria stattgefunden. Hier die Fotostrecke dazu: [Zeige eine Slideshow]

Mehr lesen »

Bilanz Oktoberfest 2015: Weniger is(s)t mehr – 5,9 Mio. Besucher entdecken die Kulinarik

Wiesn ist mehr als Bier und Hendl. So ist der Trend zum Genuss auf dem Oktoberfest 2015 besonders ausgeprägt gewesen. Die Gäste entdeckten die Vielfalt der kulinarischen Angebote. Insgesamt sind mit 5,9 Millionen Gästen 400.000 weniger als im letzten Jahr auf die Wiesn gekommen. Sie tranken insgesamt 7,3 Mio. Maß Bier (-400.000).  Obwohl weniger Besucher da waren, wurden mehr Ochsen verspeist …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Sprung ins Gleis und Widerstand – Viel Arbeit für die Bundespolizei

Bundespolizei S-Bahn München

Nachdem die Beamten der Bundespolizei auch am Freitag, speziell in den Stunden vor Mitternacht vom 2. Oktober 2015, zahlreiche Streitigkeiten von Oktoberfest-Besuchern im Keim ersticken konnten, kam es bei fünf körperlichen Auseinandersetzungen zu Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung, einmal zusätzlich wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. In einem Fall wurden Ermittlungen wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in …

Mehr lesen »

Wiesnbummel der Wirte der Bergkirchweih Erlangen mit Innenminister Herrmann

Die Wirte der Bergkirchweih in Erlangen haben mit Innenminister Joachim Herrmann einen Rundgang auf dem Oktoberfest 2015 unternommen. Es ist inzwischen schon Tradition, dass die Münchner Wiesnwirte, Brauereichefs und die Funktionäre der Münchner Schausteller gemeinsam mit Innenminister Joachim Herrman die Erlanger Bergkirchweih besuchen. Kurz vor der Wiesn treffen sie sich dann nochmals im Bier- und Oktoberfestmuseum in München mit dem …

Mehr lesen »

Rundumbiesler und Schnupftabakkokser: Die Wiesnwache twitterte 12 Stunden live vom Oktoberfest

Videoüberwachung Wiesnwache Polizei Oktoberfest

Die Wiesnwache der Polizei twitterte am Freitag, 2.10.2015. von 12 bis 24 Uhr über die Einsätze der Wiesnwache auf dem Oktoberfest. Ein Wildbiesler, der mitten auf der Wirtsbudenstraße auf dem Oktoberfest rundum wahllos Passanten anpinkelt, Beschwerden über vermeintliche Kokain-Konsumenten, die sich aber nur weißen Schnupftabak – sog. Wiesnkoks aus Traubenzucker und Menthol – reinziehen oder ein US-Tourist, der auf der Wiesnwache …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Frau zweimal von verschiedenen Männern sexuell mißbraucht

Video-Überwachung Poliizei Oktoberfest 2015

Gleich zweimal wurde am Dienstagabend eine Wiesn-Besucherin aus Korea Opfer eines sexuellen Missbrauches auf dem Oktoberfest in München. Sie hatte sich am am 29. September 2015 auf dem Hügel hinter dem Hofbräu-Festzelt auf eine Bank gelegt und war wegen der starken Alkoholisierung eingeschlafen.  Ein 38-jähriger Deutscher nutzte dies um gegen 23.45 Uhr aus, setzte sich neben sie und führte die …

Mehr lesen »

München: Fußweg als Abkürzung -LKW tötet 88-jährige Renterin

Unfallkommando Polizei München

Weil ein LKW-Fahrer zu faul war, einen Umweg zur Anlieferung zu fahren, musste am Freitag in München-Schwabing eine 88-jährige Rentnerin sterben. Der LKW überrollte sie komplett beim Rückwärtsfahren. Am 2. Oktober 2015, um 10.30 Uhr, wollte ein 34-jähriger Münchner mit seinem Iveco Lkw Waren in der Erich-Kästner-Straße in Schwabing anliefern. In dem Lkw befand sich noch ein 33-jähriger Mitfahrer aus …

Mehr lesen »

München: Brutaler Tritt gegen Kopf eines Wiesngastes in S-Bahn – Fotofahndung

Fotofahndung Tritt gegen Kopf S-Bahn

Mit einem brutalen sogenannten “Roundhouse Kick” hat am letzten Wiesn-Sonntag ein unbekannter Täter einen 21-jährigen Studenten in der S7 in Mittersendling am Kopf schwer verletzt. Jetzt sucht die Bundespolizei mit einem Fahndungsfoto den Täter. Mehrfach wurde dem Opfer bei dem Tritt das Jochbein gebrochen. Die Ärzte schließen Folgeschäden infolge eines eingeklemmten Gesichtsnerv nicht aus. Die Tat wurde von einer Videokamera …

Mehr lesen »

Flughafen München: Airbus A350 XWB Erstflug von Qatar Airways

A350 XWB Qatar Airways Flughafen München

Qatar Airways, der weltweite Erstkunde des nagelneuen Airbus A350 XWB, führte am 1. Oktober 2015  den A350-Service in München ein. Die Maschine aus Doha wurde am Münchener Flughafen mit einem traditionellen Wasserwerfer-Salut der Flughafen-Feuerwehr begrüßt. Medienvertreter aus München und Umgebung sowie Repräsentanten des Airports und Qatar Airways verfolgten die kommerzielle Erstlandung des A350 XWB am Flughafen München. Zur Feier des Tages …

Mehr lesen »

Schlapphut-Treffen auf Oktoberfest – Steuerzahler finanzieren Besäufnis für ausländische Spione

Augustiner Festzelt Oktoberfest München

In seinem Schwarzbuch 2015 kritisiert der Bund der Steuerzahler (BdST), dass der Bundesnachrichtendienst (BND) auf Kosten der Steuerbürger einen Wiesnbesuch für die Spione befreundeter Staaten finanziert. Was das gemeinsame Besäufnis kostet, darüber schweigt sich das Bundeskanzleramt aus. Das neue Schwarzbuch des BdST ist da, in dem wieder zahlreiche Fälle von Steuerverschwendung aufgeführt werden. In seiner akutellen Ausgabe vom September 2015 …

Mehr lesen »