München News

Aktuelle Nachrichten aus München

Halbzeitbilanz BRK Oktoberfest: Starker Rückgang bei den Bierleichen

BRK Notarzt Okroberfest 2015

Zur Halbzeit des Oktoberfestes in München zieht das Münchner Rote Kreuz Bilanz. Die 1.080 Einsätze bewegen sich im Niveau leicht unter dem Vorjahr. Es mussten erheblich weniger Patienten versorgt werden. Die Zahl der Bierleichen ist stark gesunken. Die Wiesn ist der größte Rotkreuz-Einsatz des Jahres. Auch wenn die Patientenzahlen sich bislang leicht unter Vorjahresniveau bewegen, handelt es sich dennoch wieder …

Mehr lesen »

Halbzeitbilanz Wiesnwache Oktoberfest: Weniger Straftaten – Mehr Maßkrug-Schlägereien und Festnahmen

Polizeistreife Wiesnwache Oktoberfest

Mit 1092 Einsätzen hatte die Polizei zur Halbzeit auf dem Oktoberfest geringfügig mehr Einsätze (+21) als im letzten Jahr. Insgesamt ist die Zahl der Strafanzeigen aber zurückgegangen. Sorgen macht der Wiesnwache die Zunahme von Maßkrug-Schlägereien mit einem Anstieg um mehr als 100 Prozent. „Unser Sicherheitskonzept hat auch dieses Jahr wieder sehr gut gegriffen. Auch wenn meine Kollegen sehr häufig eingreifen …

Mehr lesen »

Halbzeit-Bilanz: 3 Mio. Besucher auf dem Oktoberfest München – minus 10 Prozent

Wiesnchef Bürgermeister Josef Schmid

Mit 3 Millionen Besuchern waren bis zu Halbzeit 300.000 weniger auf dem 182. Oktoberfest in München. Der Rückgang im Bierumsatz fiel aber mit zwei Prozent im Minus durchaus moderat aus. Auf die Oide Wiesn kamen mit 265.000 nahezu genau so viele Besucher wie im letzten Jahr. Als “Genießer-Wiesn” tutulierte Festleiter Bürgermeister Josef Schmid das 182. Oktoberfest bis zur Halbzeit. Bei …

Mehr lesen »

Deutsche Bahn: Wiesngäste stehen wegen Überfüllung in 1. Klasse – Schaffner stoppt Zug

Bundespolizei Leitstelle

Ein voll besetzter Regionalzug wurde am Samstagnachmittag  beinahe eine Stunde lang am Bahnhof Petershausen im Landkreis Dachau gestoppt, ehe er seine Fahrt nach Ingolstadt fortsetzen konnte. Ursache war ein Streit des Zugbegleiters mit mehreren Fahrgästen, die die 1. Klasse nicht verlassen wollten. Der RE 4896 hatte den Münchner Hauptbahnhof gegen 16:57 Uhr planmäßig verlassen. Gegen 17:15 Uhr hielt der Doppelstockwagen …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Kätzchen reist zum Italiener-Wochenende im Motorraum von Verona nach München

Kätzchen von Feuerwehr befreit

Im Motorraum eines Fiat Bravo ist ein kleines Kätzchen als blinder Passagier zum Italiener-Wochenende am Oktoberfest von Verona nach München gereist. Die Feuerwehr befreite die Katze aus ihrer misslichen Lage. In diesem Jahr habe sich ein eher ungewöhnlicher italienischer Gast zum Oktoberfest aufgemacht und die lange Reise von Verona nach München angetreten, berichtet die Berufsfeuerwehr München. Unbemerkt im Motorraum eines Fiat …

Mehr lesen »

München: Tödlicher Leichtsinn – Mexikaner klettert auf Güterzug und erhält Stromschlag

Blaulich Notarzt

Seinen Leichtsinn musste am Samstagmorgen ein Mexikaner mit dem Leben bezahlen. Er kletterte in der Lagerhausstraße in der Großmarkthalle in München-Sendling auf einen Güterwagen und erhielt bei der Berührung der Oberleitung einen tödlichen Stromschlag. Nach dem Besuch einer nahe gelegenen Gaststätte machten sich mehrere Personen über eine Böschung auf den Weg nach oben auf die Bahnanlage. Gegen 6.15 Uhr kletterte …

Mehr lesen »

Bis 2025 runderneuert: Deutsches Museum in München wird totalsaniert

Copyright Deutsches Museum München

Bis zum Jahr 2025 wird das Deutsche Museum total runderneuert. Im Oktober fällt der Startschuss zur Sanierung in zwei Schritten. Die Ausstellungen werden größtenteils völlig neu gestaltet, der Rest wird aktualisiert. Und auch das Ausstellungsgebäude wird in den kommenden zehn Jahren auf den neuesten technischen Stand gebracht. Der Anspruch ist hoch. „Wir werden hier eines der modernsten naturwissenschaftlich-technischen Museen der …

Mehr lesen »

Italiener-Wochenende Oktoberfest: Italienische Polizisten auf Wiesn-Streife

Italienische und französische Polzei auf dem Oktoberfest

Am Freitag, 25. September 2015, um 15 Uhr, begrüßte der Münchner Polizeivizepräsident Werner Feiler im Innenhof des Servicezentrums auf dem Oktoberfest in München bereits zum elften Mal die Polizeibeamten aus Italien und zum sechsten Mal die Polizeibeamten aus Frankreich. Traditionell unterstützen sie auch dieses Jahr wieder ihre Münchner Kollegen beim täglichen Dienst auf der Wiesn. Wie bereits in den Vorjahren …

Mehr lesen »

München: Zum Telefonieren in Stammstrecken-Tunnel – S-Bahnverkehr lahmgelegt

Bundespolizei S-Bahn München

“Einmal in Ruhe telefonieren!”, dachte sich wohl ein betrunkener Syrer, der am Donnerstag dazu in den S-Bahn Stammstrecken-Tunnel zwischen Marienplatz und Stachus spazierte. Die Folge war eine Streckensperrung. Ein 33-jähriger Syrier verschwand gestern Abend kurz vor 21 Uhr vom Bahnsteig des Marienplatzes und begab sich in den Tunnel Richtung Stachus. Die alarmierten Kräfte der Bundespolizei suchten nach der  Streckensperrung den …

Mehr lesen »

Wiesn-Gottesdienst mit Taufe und Einstand Schausteller-Seelsorger

Taufe Wiesn-Gottesdienst Oktoberfest 2015

Beim traditionellen Wiesn-Gottesdienst am 24. September 2015 im Marstall wurde ein Marktkaufleute-Baby getauft und der neue evangelische Schausteller-Seelsorger vorgestellt. Beim Oktoberfest-Gottesdienst im Marstall wurde am Dienstag Felicia Pelz (geb. 8.9.14) von Schaustellerpfarrer Dr. Paul Schäfersküpper getauft. Die Großmutter von Felicia, Sonja Pangerl und ihre Urgroßmütter Elisabeth Lehner und Gertraud Höllenreiner betreiben jeweils einen Souvenirstand auf dem Oktoberfest. Seinen Wiesn-Einstand hat der evangelische …

Mehr lesen »