München News

Aktuelle Nachrichten aus München

Deutsches Museum München: Fliegerbombe abtransportiert und unschädlich gemacht

Fund Fliegerbombe Deutsches Museum

Neben dem Haupteingang des Deutschen Museum wurde am 6. Oktober 2015 bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe gefunden. Sie konnte vor Ort nicht entschärft werden und wurde am Abend in einem stabilen Zustand zur Sprengung abtransportiert.   (Update 7.10.2015) Das Teilstück der Fliegerbombe wurde am Dienstagabend vom Kampfmittelräumdienst in das Transportfahrzeug verladen. In Begleitung der Polizei und Feuerwehr fuhr der Konvoi um 21.00 Uhr los …

Mehr lesen »

München: Betrunkene Frau im Olympiapark vergewaltigt

Olympiapark Schwimmhalle und Olympiaturm München

Zu einer Vergewaltigung einer betrunkenen Frau ist es am Samstag im Olympiapark in München gekommen. Außerdem wurde am Sonntag versucht, eine 32-jährige Wiesnbesucherin am Rande des Oktoberfestes zu vergewaltigen. Am Samstag, 3. Oktober 2015, gegen 5.50 Uhr, war eine 39-Jährige aus dem Landkreis Hildesheim bei einer Freundin in München. Nachdem beide reichlich Alkohol getrunken hatten, verständigte die Freundin ein Taxi. …

Mehr lesen »

München bedankt sich bei Flüchtlingshelfern – WIRKonzert am Königsplatz mit Herbert Grönemeyer

WIR Konzert Flüchtlingshelfer München

Die Landeshauptstadt München, Bellevue di Monaco und Sportfreunde Stiller laden am Sonntag 11.10. um 17 Uhr auf dem Königsplatz in München zum Open Air Musik Fest “WIR. Stimmen für geflüchtete Menschen” ein. Mit dabei unter anderem Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedecken, Sportfreunde Stiller, Michael Mittermeier und Roger und Schu (Blumentopf). Kostenlose Tickets gab es am Dienstag, 6.10.2015, bei München Ticket. Diese waren innerhalb von drei Stunden ausverkauft. In …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Biermarken übrig? – Hier können sie nach der Wiesn eingelöst werden

Oktoberfest Biermarken einlösen

Wer nach dem Oktoberfest 2015 noch Bier- und Hendlmarken übrig hat, kann sie noch einige Wochen in den Betrieben der Festwirte einlösen. Hier ein Verzeichnis, wo und bis wann man die Biermarken verwenden kann. Das gilt nur für hauseigene Gutscheine, nicht für Bierzeichen, die von den Brauereien ausgegeben worden sind. Armbrustschützen-Festzelt:  Gaststätte „Ayingers“, Am Platzl 1a in München und Bräustüberl …

Mehr lesen »

Fotostrecke Böllerschießen Oktoberfest 2015

Zum Abschluss des Oktoberfestes 2015 hat am letzten Wiesn-Sonntag das Böllerschießen mit der Ehrung der bayerischen Schützenkönige vor der Bavaria stattgefunden. Hier die Fotostrecke dazu:

Mehr lesen »

Bilanz Oktoberfest 2015: Weniger is(s)t mehr – 5,9 Mio. Besucher entdecken die Kulinarik

Wiesn ist mehr als Bier und Hendl. So ist der Trend zum Genuss auf dem Oktoberfest 2015 besonders ausgeprägt gewesen. Die Gäste entdeckten die Vielfalt der kulinarischen Angebote. Insgesamt sind mit 5,9 Millionen Gästen 400.000 weniger als im letzten Jahr auf die Wiesn gekommen. Sie tranken insgesamt 7,3 Mio. Maß Bier (-400.000).  Obwohl weniger Besucher da waren, wurden mehr Ochsen verspeist …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Sprung ins Gleis und Widerstand – Viel Arbeit für die Bundespolizei

Bundespolizei S-Bahn München

Nachdem die Beamten der Bundespolizei auch am Freitag, speziell in den Stunden vor Mitternacht vom 2. Oktober 2015, zahlreiche Streitigkeiten von Oktoberfest-Besuchern im Keim ersticken konnten, kam es bei fünf körperlichen Auseinandersetzungen zu Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung, einmal zusätzlich wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. In einem Fall wurden Ermittlungen wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in …

Mehr lesen »

Wiesnbummel der Wirte der Bergkirchweih Erlangen mit Innenminister Herrmann

Die Wirte der Bergkirchweih in Erlangen haben mit Innenminister Joachim Herrmann einen Rundgang auf dem Oktoberfest 2015 unternommen. Es ist inzwischen schon Tradition, dass die Münchner Wiesnwirte, Brauereichefs und die Funktionäre der Münchner Schausteller gemeinsam mit Innenminister Joachim Herrman die Erlanger Bergkirchweih besuchen. Kurz vor der Wiesn treffen sie sich dann nochmals im Bier- und Oktoberfestmuseum in München mit dem …

Mehr lesen »

Rundumbiesler und Schnupftabakkokser: Die Wiesnwache twitterte 12 Stunden live vom Oktoberfest

Videoüberwachung Wiesnwache Polizei Oktoberfest

Die Wiesnwache der Polizei twitterte am Freitag, 2.10.2015. von 12 bis 24 Uhr über die Einsätze der Wiesnwache auf dem Oktoberfest. Ein Wildbiesler, der mitten auf der Wirtsbudenstraße auf dem Oktoberfest rundum wahllos Passanten anpinkelt, Beschwerden über vermeintliche Kokain-Konsumenten, die sich aber nur weißen Schnupftabak – sog. Wiesnkoks aus Traubenzucker und Menthol – reinziehen oder ein US-Tourist, der auf der Wiesnwache …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Frau zweimal von verschiedenen Männern sexuell mißbraucht

Video-Überwachung Poliizei Oktoberfest 2015

Gleich zweimal wurde am Dienstagabend eine Wiesn-Besucherin aus Korea Opfer eines sexuellen Missbrauches auf dem Oktoberfest in München. Sie hatte sich am am 29. September 2015 auf dem Hügel hinter dem Hofbräu-Festzelt auf eine Bank gelegt und war wegen der starken Alkoholisierung eingeschlafen.  Ein 38-jähriger Deutscher nutzte dies um gegen 23.45 Uhr aus, setzte sich neben sie und führte die …

Mehr lesen »