Startseite >> München News (Seite 165)

München News

Aktuelle Nachrichten aus München

Neubiberg: Tragisches Ende eines Wiesn-Besuches -17-Jähriger von S-Bahn getötet

S-Bahn München Front

Die Sehnsucht nach seiner Freundin musste ein 17-jähriger Schüler aus München mit dem Leben bezahlen. Nach einem Oktoberfestbesuch überquerte er am Dienstag gegen 1:30 Uhr das S-Bahngleis in Neubiberg im Landkreis München. Dabei erfasste ihn ein S-Bahnzug und tötete ihn. Der junge Mann starb noch am Unfallort. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war der 17-Jährige kurz zuvor auf dem Oktoberfest. …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Bayerisches Umweltsiegel für die Münchner Wiesnwirte

Bayerisches Umweltsiegel für Wiesnwirte

25 große und kleine Wiesnwirte haben das Bayerische Umweltsiegel für ihre Betriebe bekommen. Umweltministerin Ulrike Scharf hat sie am ersten Wiesnmontag im Hacker-Festzelt übergeben. Umweltschutz wird auf dem Münchner Oktoberfest groß geschrieben: Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf, Wirtschafts- und Tourismusstaatssekretär Franz Josef Pschierer und Ulrich N. Brandl, Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, haben heute im Hacker-Festzelt das Bayerische Umweltsiegel für das …

Mehr lesen »

Ruhiger Wiesn-Auftakt 2015: 1 Million Besucher trinken 1 Million Maß Bier

Oktoberfest bei Nacht

Eine Million Besucher waren am ersten Wiesn-Wochenende auf der Theresienwiese in München. Insgesamt wurden 1 Million Maß Bier getrunken. Heiter und entspannt begann das 182. Oktoberfest auf der Münchner Theresienwiese. Die Sonne schien, schön warm war’s und so strömten besonders die Münchnerinnen und Münchner endlich wieder auf die Wiesn. Gäste aus aller Welt waren vertreten: Viele italienische Wiesn-Fans, englischsprachige Gäste …

Mehr lesen »

Farbenfrohes Spektakel – 9000 aktive Teilnehmer beim Trachten- und Schützenzug zum Oktoberfest

Rund 9.000 Mitwirkende sind am Sonntag beim Trachten- und Schützenzug in einer farbenfrohen Parade vom Max II Monument durch die Münchner Innenstadt zur Oktoberfestwiese gezogen und haben die Vielfalt von Trachten, Brauchtum und Volkstanz präsentiert. Viele deutsche Bundesländer waren wieder mit Trachten- und Musikgruppen vertreten und nahmen ebenso wie Gäste aus Österreich, Italien, Kroatien, Polen, Türkei, Norwegen und Schweiz am sieben Kilometer …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Australier stürzt im Schützenfestzelt vom Balkon

Schützenfestzelt Oktoberfest München

Gleich zwei Wiesngäste sind am ersten Wiesnsamstag etwa zur selben Zeit in Festzelten in die Tiefe gefallen. Ein Australier stürzte im Schützen-Festzelt über eine Brüstung auf der Empore fünf Meter in die Tiefe. Im Café Kaiserschmarrn ist eine 38-jährige Frau aus einem Fenster in 1,80 Metern Höhe gefallen. (20.9.2015) Am Samstag, 19.9.2015, gegen 20.40 Uhr, war ein 22-jähriger australischer Tourist im …

Mehr lesen »

Oktoberfest München: Weniger Bierleichen – mehr Notarzt-Einsätze

BRK Sanitäter Oktoberfest München

Trotz einem ruhigen Wiesn-Auftakt verzeichnete die Sanitätsstation vom Bayerischen Rote Kreuz (BRK) etwa 20 Prozent mehr Notarzt-Einsätze als im letzten Jahr. Rückgängig waren die Behandlungen von Personen, die wegen einer Alkoholvergiftung eingeliefert worden waren. Das Münchner Rote Kreuz hat am Eröffnungssamstag vom Oktoberfest 2015 auf der BRK-Wiesn-Sanitätsstation im Vergleich zum Vorjahr etwas weniger Patienten versorgt. Nach einem ruhigen Wachverlauf bis zum späteren Nachmittag …

Mehr lesen »

Fotostrecke Anzapfen Markus Söder im Hofbräu-Festzelt Oktoberfest München

Mit zwei Schlägen hat Bayerns Finanzminister das erste Bierfass vom Hofbräu München im Hofbräu-Festzelt auf dem Oktoberfest 2015 angezapft. Hier die Fotostrecke dazu:  

Mehr lesen »

Oktoberfest München: OB Dieter Reiter zapft mit zwei Schlägen an

Reiter Schottenhamel Oktoberfest

Seinen Amtsvorgänger hat Oberbürgermeister Dieter Reiter bereits im zweiten Jahr eingeholt. Mit zwei Schlägen hat Reiter am Samstag zwei Sekunden vor zwölf Uhr Mittag das erste Fass Wiesnbier im Schottenhamel Festzelt angezapft und damit das 182. Oktoberfest eröffnet. “Scheiß drauf” war im letzten Jahr noch der weltweit ausgestrahlte öffentliche Kommentar von Reiter, nachdem er bei seiner Premiere vier Schläge gebraucht …

Mehr lesen »

Die Oktoberfest-Neuheiten 2015: Geisterbahn Daemonium und Mega-Schaukel Konga

Drei Tage vor Eröffnung des Oktoberfestes in München wurden die Neuheiten vorgestellt. Die Highlights sind die mehrstöckige Geisterbahn Daemonium und die Mega-Schaukel Daemonium. Mit dem Goldenen Hahn ist auch ein neuer gastronomischer Mittelbetrieb auf der Wiesn. Geisterbahn Daemonium Über vier Etagen führt bei der größten mobilen Geisterbahn der Welt der “Weg ins Ungewisse”. In der imposanten Geisterburg fahren jeweils vier zusammenhängende, frei …

Mehr lesen »

FC Bayern: Polizei stoppt Sprühaktion von Schickeria-Ultras – 20.000 € Schaden

Mit 90 Personen sind am Samstag, 12.9.2015 Mitglieder der FC Bayern-Ultras Schickeria durch die Altstadt gezogen und haben Häuserwände besprüht und massenhaft Schickeria-Aufkleber angebracht. Die Polizei hat das Treiben gestoppt. Durch eine Zivilstreife der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) wurde am Samstag, 12. September 2015, gegen 3 Uhr, eine Gruppe von etwa 90 Personen festgestellt. Diese waren vom Sendlinger Tor aus in …

Mehr lesen »