Freimann

München: Hausverbot im Flüchtlingsheim – Angriff auf Polizisten mit Stockbett

Polizei Blaulicht

Als die Beamten einer Polizeistreife am Freitag ein Hausverbot gegen zwei syrische Flüchtlinge in der Aufnahmeeinrichtung in der Heidemannstraße in München-Freimann durchsetzen wollen, wurden sie von den Beiden angegriffen. Die beiden Männer wurden wegen gefährlicher Körperverletzung verhaftet. Am Freitag, 14. April 2017, gegen 14 Uhr, wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) vom Sicherheitsdienst einer Aufnahmeeinrichtung in der Heidemannstraße in München-Freimann …

Mehr lesen »

München: Der brutale Vergewaltiger der Joggerin im Englischen Garten ist Familienvater

Pressekonferenz Polizei München mit dem Leiter der Mordkommission Markus Kraus

Der brutale Vergewaltiger einer Joggerin am 18. Dezember 2016 im Englischen Garten in München ist gefasst. Der 27-jährige türkische Asylbewerber wurde am 31. März 2017 in einem Asylbewerberheim in München festgenommen. Es erging Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Außerdem wird dem Tatverdächtigen eine Vergewaltigung einer 29-jährige Frau am Innufer in Rosenheim im November 2015 zur Last gelegt. Er ist verheiratet und …

Mehr lesen »

Munitionsfund München Freimann: Sperrzone nochmal bis Mittwoch verlängert

Räumung Munitionsfund in München-Freimann läuft Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Die Gefahr, die von von den 10 Tonnen Kampfmittel aus dem zweiten Weltkrieg ausgeht, ist zu groß. Sie liegen im Boden des Grundstücks am Zwergackerweg 3 in München-Freimann. Der Sprengmeister hatte beschädigte Munition und ausgelaufene Chemikalien entdeckt. Daher mussten die Bewohner im 50 Meter Radius sofort evakuiert werden. Außerdem wurde die Sperrzone auf 100 Meter Radius erweitert. Jetzt muss das …

Mehr lesen »

München: Polizisten wittern Hasch – ein Kilo Marihuana gefunden und Drogendealer festgenommen

Eigentlich waren Polizeibeamte am vergangenen Samstag wegen einem anderen Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in München Freimann. Doch im Treppenhaus witterten sie Marihuana-Geruch. Sie stießen daraufhin auf einen Drogendealer, der unter anderem ein Kilogramm Marihuana gebunkert hatte. Am Samstag, 18. März 2017, gegen 14.15 Uhr, waren Polizeibeamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) aufgrund eines anderen Einsatzes im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in München-Freimann. …

Mehr lesen »

München: Ausgesetzte Goldfische werden zur Gefahr für Amphibien

Ausgesetzte Goldfische in der Fröttmaninger Heide Quelle Foto Heideflächenverein Münchner Norden e.V.

Ausgesetzte Goldfische in Tümpeln in der freien Natur werden zusehends zum Problem. Denn die Fische fressen die Eier und Larven von Amphibien. Nach dem Abpumpen eines Tümpels im Naturschutzgebiet Fröttmaninger Heide im Münchner Norden wurden dort 400 Fische eingesammelt.    Die Untere Naturschutzbehörde im Referat für Stadtplanung und Bauordnung erreichen derzeit vermehrt Meldungen über das Aussetzen von Goldfischen in der …

Mehr lesen »

München: Nagelneuer BMW geht in Flammen auf – Mutter rettet Baby aus Auto

Feuerwehr München

Schrecksekunden hat am Montag eine Mutter eines drei Monate alten Babys bei ihrer Fahrt auf dem Frankfurter Ring in München-Freimann erleben. Ihr nagelneuer BMW hat plötzlich Feuer gefangen und brannte völlig aus. Sie konnte sich und das Kleinkind noch rechtzeitig aus dem Wagen retten.   Am Montag, 20. März 2017 um 15.16 Uhr ist es in München-Freimann zu einem Brand …

Mehr lesen »

Munitionsfund München-Freimann: Rama Dama Spendenaktion für Grundstückseigentümerin

Marienplatz Rathaus Frauenkirche Mariensäule

Etwa 200.000 Euro oder mehr wird die Beseitigung der 10 Tonnen Munition aus dem zweiten Weltkrieg auf einem Privatgrundstück am Zwergackerweg in München-Freimann kosten. Nach der geltenden Rechtslage muss die Grundstückseigentümerin dafür gerade stehen. Die Hausbesitzerin Melitta Meinberg bringt das an den Rand der Existenz. Jetzt hat die Thomas-Wimmer-Stiftung ein Spendenkonto eingerichtet, wo Münchnerinnen und Münchner helfen können, die materiellen …

Mehr lesen »

Radlflohmarkt München: Fast 1.000 Fahrräder wechseln ihren Besitzer

Radlflohmarkt 2017 München Quelle Foto Radlhauptstadt München, Andreas Schebesta

Mit 1.650 gebrauchten Rädern war am Samstag beim Radlflohmarkt in der Zenith-Halle das Angebot so groß wie noch nie. 5.000 Interessenten kamen nach Freimann, Fast 1.000 Radl wechselten ihren Besitzer.    Bereits zum sechsten Mal konnten Radlfans auf dem Münchner Radlflohmarkt gebrauchte Räder kaufen, verkaufen oder ein Radl des städtischen Fundbüros ersteigern. Unter den 1.650 angebotenen Rädern befanden sich größtenteils …

Mehr lesen »

München: Räuberische Erpressung mit Messer wegen 10 Euro

Polizeiauto München

Im Flüchtlingsheim in der ehemaligen Bayernkaserne hat am Sonntagabend ein 37-jähriger Mann einen Zimmernachbarn gedroht, ihn zu erstechen, wenn er ihm keine 10 Euro aushändigt. Ein anderer Mitbewohner konnte dem Erpressten helfen und verständigte den Sicherheitsdienst. Am Sonntag, 12. Februar 2017, gegen 18.35 Uhr, hat ein 37-jähriger Algerier in der Flüchtlingsunterkunft in der Heidemannstraße in Müncen Freimann das Zimmer eines 33-Jährigen …

Mehr lesen »

München: Mutmaßlicher Messermörder von Freimann gesteht Ermordung seiner Verlobten

Mutmaßlicher Messermörder München-Freimann Quelle Foto Polizei München

In einem Reihenhaus in München-Freimann ist es am frühen Montagabend zu einem Gewaltverbrechen gekommen. Roman Walkowski ist dringend tatverdächtig, seine 33-jährige Lebensgefährtin niedergestochen zu haben. Sie ist wenig später im Krankenhaus gestorben. Der Täter konnte flüchten und es wurde öffentlich nach ihm gefahndet. Am Dienstagmittag hat er sich der Polizei gestellt und bei einer Vernehmung die Tat gestanden. (Update 8.2.2017) …

Mehr lesen »