Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Zwei Patientinnen in Klinikum rechts der Isar begrabscht – Zeugenaufruf der Polizei

Klinikum Rechts der Isar München

Zwei Rentnerinnen im Alter von 75 und 85 Jahren wurden am Silvesterabend im Klinikum rechts der Isar von einem unbekannten Sex-Täter an den Brüsten begrabscht. Die Polizei sucht nun einen 40 bis 45 Jahre alten Mann mit einer kräftigen Statur.  Die zwei Rentnerinnen im Alter von 75 und 85 Jahren liegen derzeit im Krankenhaus Rechts der Isar in der Ismaninger …

Mehr lesen »

München: BMW fährt frontal gegen Baum – Zwei Schwerverletzte

Blaulicht Notarzt

Ein weißer BMW ist am Montag kurz vor 15 Uhr in der Heidemannstraße aus unbekannter Ursache gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer musste mit der Rettungsschere befreit werden. Die beiden PKW-Insassen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Unfallursache ist noch unklar.  Zwei Schwerverletzte forderte am 2. Januar 2016 ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Heidemannstraße und der Grusonstraße in …

Mehr lesen »

München: Straßenreinigung beseitigt 50 Tonnen Silvestermüll

Silvester München Isartor

Die Straßenreinigung in München hat am Neujahrsmorgen 50 Tonnen Silvestermüll eingesammelt. Am meisten ist mit 25 Tonnen in der Innenstadt und in Schwabing angefallen. 140 Mitarbeiter waren im Einsatz, um den Müllbergen Herr zu werden.  Der Jahreswechsel und die damit verbundenen Feiern mit Feuerwerk und Böllerschüssen hat der Straßenreinigung in der City von München auch dieses Mal wieder eine Menge Arbeit …

Mehr lesen »

München: 16-jähriger Räuber springt aus 1. Stock in Krankenhaus und flieht

Symbolbild Schreckschusspistole

Mit einer Schreckschusspistole hat am vergangenen Freitag ein 16-jähriger Jugendlicher ein Geschäft in der Lindwurmstraße in der Isarvorstadt in München überfallen. Er konnte zwar einige tausend Euro erbeuten, aber von Passanten überwältigt werden. Dabei wurde er verletzt und deswegen in ein Krankenhaus eingeliefert. An Silvester entwischte er den Polizisten, die ihn bewachten sollten, indem er in der Klinik aus dem …

Mehr lesen »

Ausgedehnter Zimmerbrand der Innenstadt von München mit zwei Verletzten

Brand Paul-Heyse-Straße München Quelle Foto Feuerwehr München

Zu einem ausgedehnten Zimmerbrand ist es am 30. Dezember 2016 in der Paul-Heyse-Straße in der Ludwigsvorstadt in München gekommen. Ein Bewohner musste wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt werden, ein Feuerwehrmann erlitt leichte Verbrennungen im Gesicht.  Ein ausgedehnter Zimmerbrand in der Innenstadt verursachte am Freitag gegen 19.30 Uhr einen mehrstündigen Einsatz der Feuerwehr in München. Bei der Leitstelle gingen unzählige Notrufe ein, wonach …

Mehr lesen »

München: Reisender Taschendieb wird bei Fahrraddiebstahl gestellt

Taschendiebstahl

Ein 35-jähriger Taschendieb, der von Stadt zu Stadt reist, wurde am Dienstag in der Maxvorstadt in München bei einem Fahrraddiebstahl erwischt und verhaftet. Später stellte sich heraus, dass der reisende Dieb in München auch für mehrere Taschendiebstähle verantwortlich ist.  Am Dienstag, 27. Dezember 2016, gegen 10.50 Uhr, bemerkte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion 12 (Maxvorstadt), einen 39-jährigen Rumänen, der mit einem …

Mehr lesen »

Feierbanane München: Betrunkene junge Männer schlagen Passanten nieder und treten ihn gegen den Kopf

Polizei Blaulicht

Zwei betrunkene Männer aus der Region München haben in der Nacht von Montag auf Dienstag auf der sogenannten Feierbanane auf der Sonnenstraße in München einen 33-Jährigen niedergeschlagen und mit den Füßen gegen den Kopf getreten. Sie wurden wegen gefährlicher Körperverletzung verhaftet. Am Dienstag, 27. Dezember 2016, waren in den frühen Morgenstunden zwei 19-Jährige aus Sauerlach und aus Neufahrn b. Freising …

Mehr lesen »

München: Ladendiebin greift Detektiv mit Nagelschere an

Mit einer Nagelschere hat m Dienstag eine 45-jährige Ladendiebin einen Ladendetektiv angegriffen, nachdem sie von ihm bei einem Diebstahl in einem Drogeriemarkt in der Waldfriedhofstraße in München-Sendling beobachtet worden war. Sie wurde wegen Diebstahl mit Waffen festgenommen und in Untersuchungshaft eingewiesen.   Am Dienstag, 27. Dezember 2016, um 18.10 Uhr, entwendete eine 45- jährige Rumänin in einem Drogeriemarkt in der …

Mehr lesen »

München: Jugendlicher Intensivtäter schlägt im U-Bahnhof zu – wieder freigelassen

U-Bahnhof Münchner Freiheit

Ein jugendlicher Intensivtäter hat am Montagnacht im U-Bahnhof Münchner Freiheit in München-Schwabing einen 27-jährigen Mann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Bei dem Angriff hatte er ein Messer in der Hand. Für eine Untersuchungshaft reichte das Delikt aber offensichtlich nicht. Der Täter wurde wieder freigelassen. In den frühen Morgenstunden des Montag, 26. Dezember 2016, etwa um 2.15 Uhr, hielt …

Mehr lesen »

Tankstellen-Überfall in München geklärt – Täter gerät mit gestohlenem Fahrrad in Polizeikontrolle

Polizeipräsidium München

Der Täter, der im Oktober am Frankfurter Ring in München eine Tankstelle am Frankfurter Ring mit einer Machete überfallen hatte, ist gefasst. Er wurde am 28. Dezember bei einer Polizeikontrolle erkannt. Er hatte nicht nur die Machete dabei, sondern auch ein gestohlenes Fahrrad. Am Donnerstag, 20. Oktober 2016, kurz nach 1 Uhr nachts, hat ein unbekannter Täter eine Tankstelle am Frankfurter …

Mehr lesen »