Startseite >> München News >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 5)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Unbekannte rauben Zahngold aus Zahnarztpraxis in München-Obergiesing

Einbruch Spurensicherung

Am vergangenen Wochenende sind unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis in der Minnewitstraße in München-Obergiesing eingebrochen. Dort flexten sie einen Tresor auf und entwendeten eine unbekannte Menge Zahngold. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Einbruch geben können.  Im Zeitraum von Freitag, 21. Dezember 2018, 14.30 Uhr, bis Montag, 24. Dezember 2018, 11.00 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter vermutlich über ein …

Mehr lesen »

Mordversuch in der Hochstraße in München – Polizei veröffentlicht Fahndungsplakat – 5.000 € Belohnung

Fahndungsplakat Mordversuch mit Messer in der Hochstraße München Quelle Plakat Polizeipräsidium München

Am Dienstagabend wurde in der Hochstraße in der Au in München eine Fußgängerin von einem Mann überfallen und beraubt. Nach dem Raub hat der 20 bis 30 Jahre alte, schmächtige Mann mit einem Messer auf sie eingestochen. Er flüchtete Richtung Roenheimer Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Flüchtenden gesehen haben. Am 21.12.2018 wurde ein Fahndungsplakat veröffentlicht, auf dem …

Mehr lesen »

München: Bekifft zur letzten Fahrstunde – Führerscheinprüfung abgeblasen

Polizeikelle

Ein Fahrschüler ist am Dienstag in der Heinrich-Wieland-Straße in München-Neuperlach von einer Zivilstreife der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Er hatte sich bei seiner letzten Fahrstunde vor der Prüfung unter Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt. Jetzt droht ihm nicht nur eine saftige Geldbuße. Die Führerscheinstelle hat die für den nächsten Tag geplante Prüfungsfahrt abgeblasen. Am Dienstag, 18. Dezember 2018, gegen …

Mehr lesen »

München: Stalker klettert über Fassade in den fünften Stock auf den Balkon

Polizei München

Fünf Stockwerke hoch ist ein 27-jähriger Stalker am Samstag in der Ollenhauerstraße in München-Neuperlach über die Fassade auf den Balkon der Wohnung 36-jährigen Frau geklettert. Der Mann hatte bereits ein richterliches Kontaktverbot. Er wurde festgenommen und aufgrund seiner psychischen Auffälligkeit in eine Klinik eingeliefert.  Am Samstag, 15. Dezember 2018, gegen 1 Uhr, beobachtete ein 51- jähriger Mann, wie eine ihm …

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte – Zeugenaufruf der Polizei

Polizei München Uniform blau

Zwei Männer haben am vergangenen Samstag eine Gaststätte in der Würmtalstraße in München-Großhadern überfallen. Sie bedrohten zwei Frauen mit einer Pistole, fesselten sie und konnten mit einer Beute von über tausend Euro unerkannt entkommen. Die Polizei bittet in einem Fahndungsaufruf um Zeugenhinweise. Am Samstag, 1. Dezember 2018, gegen 7.30 Uhr, waren zwei Frauen in einer Gaststätte in der Würmtalstraße mit …

Mehr lesen »

Starke Polizeipräsenz bei Spiel 1860 München-Zwickau: Mehrere Zwischenfälle mit ostdeutschen Ultras

Polizei Grünwalder Stadion München

Beim Drittliga-Spiel des TSV 1860 München gegen FSV Zwickau im Grünwalder Stadion in München-Giesing war die Münchner Polizei mit starker Präsenz vertreten. Denn der Name der ostdeutschen  Ultras aus Zwickau “Red Kaos”, hält im Allgemeinen, was er verspricht. So auch am Samstag in München: Das Bespucken eines Balljungen gehörte für die meist stark alkoholisierten sogenannten Fusßballfans dabei neben ausgiebiger Randale auch …

Mehr lesen »

München: Obdachlosenlager unter Reichenbachbrücke brennt total ab

Obdachlosenlager unter der Reichenbachbrücke abgebrannt Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Das Obdachlosenlager unter der Reichenbachbrücke in München ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag total abgebrannt. Die 14 Obdachlosen konnten sich in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt. Auslöser des Feuers war nach Auskunft der Brandermittler d unsachgemäße Umgang mit einer Kochstelle, die die Habseligkeiten der Wohnungslosen in Brand gesteckt hatten. Am Donnerstag, 22. November 2018, bemerkten Passanten kurz …

Mehr lesen »

München: Zwei junge Frauen auf Mittleren Ring überfahren – Eine Tote und eine Schwerverletzte

Unfallkommando Polizei München

Zwei Fußgängerinnen wurden am Mittwoch gegen 19 Uhr beim Überqueren des Mittleren Rings in der Chiemgaustraße in München-Obersendling von zwei Autos überfahren. Zuerst wurden sie von einem Mini erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort überrollte sie ein Mercedes. Eine der jungen Frauen wurde bei dem Verkehrsunfall getötet, eine lebensgefährlich verletzt. Am Mittwoch, 21. November 2018 gegen 19 Uhr, war …

Mehr lesen »

Nach Basketball-Spiel FC Bayern: Griechische Fans mit Schlagstöcken und Schlagringen angegriffen

Polizei München

Nach dem Basketball-Spiel in der Euroleague zwischen dem FC Bayern München und Olympiakos Piräus am Dienstag sind griechische Fans in einer Gaststätte in der Nähe des Stadions in München-Untersendling von einer Gruppe von etwa 15 türkisch sprechenden Männern mit Schlagstöcken und Schlagringen angegriffen. Dabei wurden zwei Fans verletzt.  Am Dienstag, 20. November 2018, gegen 22.30 Uhr, waren mehrere griechische Fans nach …

Mehr lesen »

Bombenalarm Hauptbahnhof und Ostbahnhof München – Zugverkehr läuft wieder

Bundespolizei Hauptbahnhof München

Am Mittwoch wurden gegen 11:30 Uhr am Hauptbahnhof und gegen 12:00 Uhr am Ostbahnhof – jeweils in den Reisezentren der Deutschen Bahn – zwei sich ähnelnde Gepäckstücke aufgefunden. Daraufhin wurden nach einem Bombenalarm Absperrungen eingerichtet und zunächst Teile der Bahnhöfe gesperrt und geräumt. Um 13.30 konnte Entwarnung gegeben und der Zugverkehr wieder aufgenommen werden.  (13.40 Uhr)  Am Hauptbahnhof wurden der …

Mehr lesen »