Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Frau räumt in Altenheimen in München 136 Mitarbeiterspinde aus

Seit Juni 2017 hatten sich in Münchner Altenheime Einbruchdiebstähle aus Umkleidespinden von Mitarbeitern gehäuft. Es wurden  Geldbörsen und Schmuck gestohlen. Am 20. Juli 2017 konnte eine 31-jährige Frau auf frischer Tat ertappt werden. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl erlassen. Seit dem 21. Juni 2017 wurde im Bereich des Polizeipräsidiums München ein auffälliger Anstieg des Einbruchsdiebstahls in Umkleidespinde in mehreren Münchner Altenheimen …

Mehr lesen »

München: Messerstecherei vor Diskothek Neuraum -19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Hackerbrücke München

Zu einer Messerstecherei ist es am Sonntag gegen 3.25 Uhr vor der Diskothek Neuraum in der Maxvorstadt in München gekommen. Dabei wurde ein 31-Jähriger schwer verletzt.  Am Montag wurde ein 19-jähriger Auszubildender aus Haidhausen als Tatverdächtiger festgenommen. Gegen den jungen Mann wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags beantragt.  (Update 25.72017)  Wie bereits berichtet, war es am Sonntag, 23.07.2017, gegen 03.30 Uhr, …

Mehr lesen »

München: Verwirrter Mann droht mit Gasexplosion

Polizeiabsperrung München

Am Samstag hat ein Mann in seiner Wohnung in München Untergiesing damit gedroht, die Wohnung mit einer Gasexplosion in die Luft zu sprengen. Die Polizei konnte ihn überreden, von seinem Vorhaben abzulassen. Wegen seiner psychischen Probleme wurde er in eine Klinik eingeliefert.  Am Samstag, 22. Juli 2017, gegen 11.50 Uhr, nahmen Anwohner eines Anwesens in der Schönstraße in München-Untergiesing lautes …

Mehr lesen »

München: Mit getunten E-Scooter mit 50 km/h auf dem Radweg unterwegs

Mit einem selbst umgebauten E-Scooter ist am Mittwoch in München-Neuperlach ein 32-Münchner mit etwa 50 km/h  auf dem Radweg gefahren. Als ihn die Polizei anhalten wollte, flüchtete er in die U-Bahnstation Michaelibad. Dort verletzte er bei ein einem Zusammenstoß einen 26-jährigen Passanten. Am Mittwoch, 19. Juli 2017, gegen 15.10 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Münchner mit seinem selbstumgebauten E-Scooter auf dem …

Mehr lesen »

München: Motorradfahrer flüchtet mit 160 km/h durch Brudermühltunnel vor Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Als die Polizei am Mittwochabend auf dem Mittleren Ring in München einen Motorradfahrer anhalten wollte, hat dieser beschleunigt und ist mit 160 km/h durch den Brudermühltunnel gerast. Außerdem fuhr er auf der Flucht bei Rot über mehrere Kreuzungen. Die Polizisten konnten den 29-Jährigen erst zuhause stellen.     Am Mittwoch, 19. Juli 2017, gegen 22.50 Uhr, wurden Beamte der Verkehrspolizeiinspektion …

Mehr lesen »

München: Fußgänger übersieht Linienbus und wird schwer verletzt

Unfallkommando Polizei München

Ein 50-jähriger Mann ist am Montag ohne auf den Verkehr zu achten in der Balanstraße in München-Ramersdorf auf die Straße gelaufen. Er wurde von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt. Durch die Notbremsung wurden im Bus eine Frau schwer und zwei Frauen leicht verletzt.  Am Montag, 17. Juli 2017, gegen 19 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Busfahrer mit dem Linienbus 145 …

Mehr lesen »

München: Geldfälscher von TV-Doku inspiriert – Scheine mit Farbdrucker hergestellt

Polizeipräsidium München Ettstraße

Ein Geldfälscher ist bereits im April aufgefallen, als er mit einem falschen Fünfziger bei Mc Donalds in München-Moosach bezahlen wollte. In der letzten Woche wurde seine Wohnung durchsucht und es konnten weitere gefälschte Geldscheine sichergestellt werden, die er mit einem Farbdrucker hergestellt hatte.  Bereits am Dienstag, 18. April 2017, gegen 13 Uhr, wollte ein 22-jähriger Münchner seine Bestellung in einem …

Mehr lesen »

Überlebt: Junge wollte Vögel fangen und stürzt aus Fenster im 6. Stock

Kindernotarzt München

Mehrere Schutzengel hatte ein kleiner Junge, als er am 12. Juli 2017 in München-Obergiesing aus dem Fenster der elterlichen Wohnung 17,5 Meter in die Tiefe gestürzt ist. Er prallte auf einer Rasenfläche auf und zog sich dabei mehrere Knochenbrüche zu. Er ist inzwischen außer Lebensgefahr. Am Mittwoch, 12. Juli 2017, gegen 13 Uhr, hat ein 3 1/2-jähriger gemeinsam mit seinem Bruder …

Mehr lesen »

München: Krankenwagen verursacht schweren Unfall mit drei Schwerverletzten

Unfall mit Rettungswagen Großhadern Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein österreichischer Krankenwagen ist am Mittwoch kurz vor dem Krankenhaus Großhadern mit einem Audi zusammen gestoßen. Dabei wurden der Patient, ein Notarzt sowie die Audi-Fahrerin schwer verletzt. Am Mittwoch, 12. Juli 2017, gegen 17.30 Uhr, ist ein 60-jähriger Fahrer eines Krankentransporters aus Österreich von Slowenien mit einem Patienten und einem Arzt an Bord nach München unterwegs gewesen, um ihn in …

Mehr lesen »

München: Messerstecher festgenommen – Keine Verbindung zum Isarmord

Fahndungsfoto Polizei Messerstecher München-Milbertshofen

In den Rücken gestochen wurde am 7. Juli 2017 ein 48-jähriger Mann von einem Unbekannten in der Knorrstraße in München-Milbertshofen. Die Mordkommission ermittelt wegen einem versuchten Tötungsdelikts. Nach einer Fotofahndung hat sich der Tatverdächtige der Polizei gestellt. Einen Zusammenhang mit dem Isarmord aus dem Jahr 2013 sieht die Polizei nicht.  (Update 13. Juli 2017) Wie bereits berichtet, hatte in den frühen …

Mehr lesen »