Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Maskierte überfallen Hotelmitarbeiter und rauben Bargeld – Zeugenaufruf

Symbolbild Mini Polizeipressestelle München

Zwei maskierte Männer haben am Montagvormittag ein Hotel in der Bayerstraße in München-Ludwigsvorstadt überfallen. Sie sind dann mit dem Bargeld aus dem Tresor der Rezeption in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Polizei hat einen Fahndungsaufruf veröffentlicht.  Ein 26-jähriger Mitarbeiter eines Hotels in der Bayerstraße in der Ludwigsvorstadt hat  am Montag, 10. Juli 2017, gegen 9.20 Uhr, Bargeld aus dem Tresor der …

Mehr lesen »

München: Motorradfahrer rast am Isarring auf Gehweg an Stau vorbei – gestürzt und schwer verletzt

Unfallkommando Polizei München

Am Mittwoch hat ein 27-jähriger Motorradfahrer auf dem John-F.-Kennedy Brücke am Isarring über den Gehweg stark beschleunigt, um an einem Stau vorbeizukommen. Beim Einfädeln in den Verkehr stürzte er bei seinem Bremsmanöver und wurde von seinem Motorrad abgeworfen. Er blieb schwer verletzt liegen. Am Mittwoch, 05. Juli 2017, gegen 14.45 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Münchner mit seinem Motorrad Suzuki auf …

Mehr lesen »

München: Drogenjunkie dringt bei Rentnerehepaar ein – heftiger Kampf mit vier Polizisten

Blaulicht Polizeiauto

Ein Drogenjunkie ist am Montag gegen 19.30 Uhr am Karl-Marx-Ring in München-Neuperlach über den Balkon in die Wohnung eines Rentner-Ehepaares eingedrungen. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte ihn dann ein aufmerksamer Nachbar mit einer Softair-Pistole in Schach halten. Als er verhaftet werden sollte, wehrte sich der 29-jährige Dogenabhängige heftig und bespukte die Beamten mit Blut. Am Montag, 3. Juli 2017, …

Mehr lesen »

München: Sexueller Angriff auf Frau beim Gang zum Müllcontainer – Zeugen gesucht

Am Sonntag wurde eine 46-jährige Frau an einem Müllcontainer am Drosselweg in München-Waldtrudering von einem unbekannten Mann niedergeschlagen. Noch bevor er sie vergewaltigen wollte, wurden Nachbarn auf die Schreie der Frau aufmerksam. Daraufhin flüchtete der Täter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.  Am Sonntag, 2. Juli 2017, um 10 Uhr, ist eine 46-jährige Münchnerin zu einem Müllcontainer am Drosselweg, um …

Mehr lesen »

München: Geldautomat am Chinesischen Turm in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Chinaturm Frühjahr 1200

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist im Biergarten am Chinesischen Turm ein Geldautomat in Brand gesetzt worden. Es ist ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstanden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die eine Wahrnehmung gemacht haben. Es ist innerhalb weniger Tage bereits die zweite Brandstiftung an einem Geldautomaten in München. Am Montag, 3. Juli 2017, gegen 3.15 …

Mehr lesen »

München-Haidhausen: Geldautomat in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Wiener Platz München Haidhausen

Ein Trambahnfahrer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Wiener Platz bemerkt, dass ein Geldautomat in Flammen stand. Er löschte das Feuer mit einem Feuerlöscher aus seiner Tram und verständigte die Polizei. Die Brandfahnder der Polizei gehen davon aus, dass der Geldautomat vorsätzlich in Brand gesteckt worden ist und sucht Zeugen. Am Donnerstag, 29. Juni 2017, hat ein …

Mehr lesen »

München: Hund auf Balkon in der prallen Sonne vergessen – verdurstet

Blaulicht Polizei

Ein Hund hat am Montag ein junges Pärchen in München-Neuhausen in der prallen Sonne auf dem Balkon vergessen, obwohl sie in der Wohnung waren. Nachbarn wurden darauf aufmerksam, dass das Tier leblos auf dem Balkon liegt. Als die Polizei klingelte, rührten sich die Beiden nicht. Nach der Wohnungsöffnung durch die Feuerwehr wurde festgestellt, dass der Hund mittlerweile verdurstet war. Am …

Mehr lesen »

Falsche Polizisten ergaunerten in München schon 1,5 Mio Euro – Polizei startet Aufklärungskampagne

Kampagne falsche Polizisten Quelle Grafik Polizei München

Seit Anfang des Jahres wurden schon 650 Münchner von falschen Polizeibeamten angerufen. Wie viele auf die Trickbetrüger hereinfallen, zeigt der bisher entstandende Schaden von 1.5 Millionen Euro. Die Münchner Polizei hat nun eine Aufklärungskampagne gestartet, um potentielle Opfer und deren Angehörigen zu sensibilisieren.  Das Telefon klingelt. 110 zeigt das Telefondisplay. Die Polizei? Nein, es sind Betrüger, die sich als Polizisten …

Mehr lesen »

München: Betrunkener SUV-Fahrer überfährt 3-jährigen Radfahrer und merkt es nicht

Kindernotarzt München

Ein 66-Jähriger hat am Donnerstag in Obersendling auf einer Verkehrsinsel in der Mitte eines Wendehammers in der Ungsteiner Straße einen 3-jährige Bub übersehen und überfahren. Ohne anzuhalten ist er anschließend weiter gefahren. Sein Argument: Er habe von dem Zusammenstoß nichts mitbekommen. Die Polizei hat festgestellt, dass der SUV-Fahrer betrunken war.  Ein 66-jähriger Münchner beabsichtigte am Donnerstag, 22. Juni 2017, um …

Mehr lesen »

München: Fußgängerin übersieht NSU-Konvoi – Zschäpe und Polizist bei Verkehrsunfall verletzt

Justizzentrum München - Landgericht

Auf dem Weg zum 369. Verhandlungstag des NSU-Prozesses im Justizzentrum München ist der Konvoi mit dem Gefangenenbus der Hauptangeklagten Beate Zschäpe am Mittwochmittag in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Eine Fußgängerin hat beim Überqueren der Nymphenburgerstraße die mit Blaulicht und Martinshorn herannahende Kolonne übersehen. Das erste Polizeifahrzeug musste eine Vollbremsung hinlegen, um die Fußgängerin nicht zu überfahren. Das zweite, zivile Fahrzeug …

Mehr lesen »