Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: 106 Einbrüche – Beuteschaden 200.000 Euro – Polizei schnappt Serieneinbrecher

Einbruch Spurensicherung

Einem 34-jähriger Italiener konnten 106 Einbrüche in Wohnungen und soziale Einrichtungen in München nachgewiesen werden. Geschnappt wurde er im letzten Jahr als er auf frischer Tat ertappt wurde. Jetzt wurde er zu fünf Jahre und zwei Monate Gefängnis verurteilt.  Im Mai letzten Jahres verständigte ein Anwohner der Ganghoferstraße im Westend in München den Notruf 110 der Polizei, weil er gerade …

Mehr lesen »

Nach 35 Jahren bekommt die Münchner Polizei jetzt neue fälschungssichere Dienstausweise

Neue Dienstausweise für die Münchner Polizei

Die Beschäftigten der Bayerischen Polizei erhalten einen neuen Dienstausweis. Zwei davon von der Kripo München stellen die neuen fälschungssicheren Ausweise vor. Sie sind vor allem falschen Polizisten auf der Spur, die mit ihren Trickbetrügereien Senioren um das Ersparte bringen.  Sie jagen normalerweise falsche Polizisten und klären Senioren über die Maschen des Trickbetruges auf. Die beiden Kriminalbeamten Chloupek und Schelshorn der …

Mehr lesen »

München: Tödlicher Badeunfall im Feldmochinger See

Feldmochinger See München

Für eine 68-jährige Münchnerin ist am Donnerstag  jede Hilfe zu spät gekommen. Sie trieb bewusstlos im Feldmochinger See und wurde von einem Stand-Up-Paddler entdeckt. Dieser, weitere Badegäste und Polizisten zogen die Frau an Land. Wiederbelebungsversuche sind allerdings erfolglos geblieben und sie ist noch vor Ort verstorben.  Am Donnerstag, 17. Juni 2021, gegen 13:30 Uhr, gingen beim Polizeinotruf 110 mehrere Mitteilungen …

Mehr lesen »

Greenpeace Aktion in der Arena: Blitzschutzseil wird dem geistigen Tiefflieger zum Verhängnis

Greenpeace-Aktivist mit Motor-Gleitschirm über der München Arena - kurz darauf kollidiert er mit einem Blitzschutzseil und muss am Rasen notlanden - 2 Personen werden am Kopf verletzt Quelle Foto: Imago/Kolbert-press/Ulrich Gamel

Zwei Personen wurden am Kopf verletzt, als ein Aktivist von Greenpeace am Dienstagabend in der München Arena vor Anpfiff des Europa-Meisterschaftsspiels Deutschland gegen Frankreich auf dem Rasen notlanden musste. Er hatte ein Blitzschutzseil übersehen und berührte es mit dem Gestänge des Motorschirms. Daraufhin klappte der Gleitschirm seitlich ein und der Pilot verlor schnell an Höhe.  Nicht nur sein eigenes Leben, …

Mehr lesen »

München: Unfallhilfswagen der MVG auf Einsatzfahrt in Verkehrsunfall verwickelt

Unfallhilfswagen der MVG in Verkehrsunfall verwickelt

Ein Unfallhilfswagen der MVG war am Donnerstagmorgen auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht in München Milbertshofen unterwegs. An der Kreuzung Schleißheimer Straße/Frankfurter Ring kollidierte er mit einem BMW. Zwei verletzte Personen mussten in eine Klinik eingeliefert werden.  Am Donnerstag, 10. Juni 2021, ist ein Unfallhilfswagen an der Kreuzung Schleißheimer Straße/Frankfurter Ring in München-Milbertshofen in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Das Fahrzeug war …

Mehr lesen »

München: Randale im Englischen Garten – Dritter Täter nach Fotofahndung identifiziert

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Nach der Randale am 24. Mai 2021 im Englischen Garten in München, bei der drei Personen bei einer Schlägerei verletzt und Flaschen auf Polizeibeamte geworfen wurden, konnten drei Täter inzwischen identifiziert werden.  (Update 10.6.2021) Der bislang unbekannte Tatverdächtige, welcher eine Flasche geworfen haben soll, konnte nun im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung durch einen telefonischen Hinweis eines Zeugen identifiziert und am Freitag, …

Mehr lesen »

München: Trinkgelage auf Uni-Dach – Absturz mit Schutzengel aus sieben Metern Höhe

Technische Universität TU München

Am Dienstagabend waren fünf Personen auf dem Dach der TU München und konsumierten Alkohol. Ein 34-Jähriger betrat eine Plexiglaskuppel, die dabei gebrochen ist. Er stürzte sieben Meter tief auf eine Treppe. Dabei verletzte er sich glücklicherweise nur leicht.  Am Dienstag, 8. Juni 2021, gegen 22:30 Uhr, war ein 34-Jähriger aus München gemeinsam mit vier weiteren Personen auf dem Dach der …

Mehr lesen »

München: Jugendliche ziehen mit Benzinkanistern bewaffnet zündelnd durch Schwabing

Blaulicht Polizeiauto

Zwei 13-jährige Jugendliche sind in der Nacht von Sonntag auf Montag um 2.30 Uhr mit Bezinkanistern bewaffnet in München-Schwabing durch die Straßen gezogen und haben Zeitungsstapel angezündet. Die Früchtchen wurden von der Polizei ihren Eltern übergeben und das Jugendamt verständigt.  Am Montag, 31. Mai 2021, gegen 2:30 Uhr, bemerkte ein Zeuge zwei Personen, die sich im Bereich der Karl-Theodor-Straße in …

Mehr lesen »

Corona-Party in der Ludwigstraße eskaliert: Aggressionen gegen Polizei und Rettungskräfte

Schild Maxvorstadt

Am Wochenende haben sich wieder tausende Personen an beliebten Plätzen entlang der Ludwigsstraße in der Maxvorstadt in München aufgehalten und mit viel Alkohol und ohne Mindestabstände Partys gefeiert. Es wurden Polizisten angegriffen und Rettungskräfte aggressiv angegangen. Zur Bilanz der Feierlichkeiten gehörte auch eine starke Vermüllung der Plätze an der Universität.  In der Nacht von Samstag, 29. Mai 2021 auf Sonntag, …

Mehr lesen »

München: Kiffen während Polizeikontrolle – Dann geht er auf Beamte los

Während einer Personenkontrolle am Bahnhof Pasing versuchte ein 41-Jähriger am Samstagnachmittag sich eine in einen Geldschein gewickelte, weiße Substanz in die Nase zu ziehen. Als dies unterbunden wurde, attackierte er die Beamten und wurde bei der Überwältigung selbst leicht verletzt. Mehrere Schaulustige filmten dabei. Am 29. Mai 2021 gegem 16:30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Pasing vier …

Mehr lesen »