Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Feuer aus Langeweile gelegt – Lehrerin verhindert Brand in Schule

Feuerwehr Blaulicht

Aus Langeweile hat eine Schülerin zwei brennende Kerzen in einen Schrank in der Mittelschule in der Wittelsbacherstraße in München-Isarvorstadt gestellt. Bevor die Flammen, die das Möbel schon angekokelt hatten, Schlimmeres verursachten, entdeckte eine Lehrerin aus Zufall die brennenden Kerzen.  Am Montag, 9. April 2018, verständigte die Rektorin einer Schule in der Innenstadt die Polizei, da in einem Einbauschrank im Küchenbereich …

Mehr lesen »

Sauberes Gespann: Vater und Sohn haben geklautes Quad im Schlepptau

Mit einem geklauten Quad im Schlepptau wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Vater und sein Sohn in Münchner Stadtteil Am Hart von der Polizei angehalten. Es stellte sich heraus, dass das Quad gestohlen war. Der wohnsitzlose 41-jährige Vater wanderte gleich hinter Gitter.  Am Sonntag, 8. Aprl 2018, gegen 0.45 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) auf …

Mehr lesen »

München: Rotlicht missachtet – Taxi gerammt und umgestoßen

Ein Autofahrer hat am Freitag auf der Prinzregentenstraße im Lehel in München eine rote Ampel übersehen und dadurch ein Taxi gerammt. Das Taxi stürzte um, die Insassen darin wurden nicht verletzt. Der Unfallverursacher und die Beifahrer wurden leicht verletzt.  Am Freitag, 6.April 2018, gegen 17 Uhr, fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Pkw Peugeot auf der Prinzregentenstraße stadtauswärts. Im Fahrzeug befanden …

Mehr lesen »

München: Mann mit FCK-Schal raubt Wettbüro in Neuhausen aus – Zeugenaufruf

Polizei Blaulicht

Ein maskierter Täter hat am Freitag gegen 10 Uhr mit einem Messer bewaffnet ein Wettbüro in der Nymphenburger Straße beim Rotkreuzplatz in München-Neuhausen überfallen. Die Polizei fahndet nach einem 25 bis 30 Jahre alten blonden Mann, der sein Gesicht mit einem Fanschal des 1.FC Kaiserslautern verhüllt hatte.   Am Freitag, 6. April 2018, gegen 10 Uhr, hat ein maskierter Mann …

Mehr lesen »

München: Feuer in Obdachlosenlager unter Reichenbachbrücke war doch kein Brandanschlag

Reichenbachbrücke München

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte es in dem Obdachlosenlager unter der Reichenbachbrücke in München-Au gebrannt. Zunächst wurde ein Brandanschlag vermutet, der durch Bengalos verursacht wurde. Jetzt hat die Polizei ermittelt, dass wohl eine brennende Zigarette das Feuer ausgelöst hat. (Update 6.4.2018) Die Polizei hat ermittelt, dass die ersten Angaben eines Zeugen des Brandes in der Obdachlosen-Unterkunft unter …

Mehr lesen »

Feuerteufel wieder aktiv: Erneuter Waldbrand im Münchner Osten

Waldbrand München-Ost Quelle Foto Polizei München

Die Serie von Waldbränden im Münchner Osten setzt sich fort. Am Mittwochnachmittag hat ein Waldstück in der Größe von zwei Fußballfeldern in Waldperlach gebrannt. Bei den Bränden geht die Polizei von Brandstiftung aus. Hat der Feuerteufel wieder gewütet? Am 4. April 2018 gegen 16 Uhr ist eine große Rauchsäule über dem Münchner Osten aufgestiegen. Im Wald am Friedrich-Panzer-Weg in Waldperlach …

Mehr lesen »

Hauptbahnhof München: Reisender hat 8.650 Schuss Munition im Gepäck

Bundespolizei Hauptbahnhof München

Ein 46-jähriger Mann ist am vergangenen Donnerstag im Hauptbahnhof München kontrolliert worden. Dabei sind knapp 50 Kilogramm Munition zum Vorschein gekommen. Es handelte sich um Requisitenmunition für Filmaufnahmen in Indien.  Am Donnerstag, 29. März 2018, gegen 7.50 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion 16 (Hauptbahnhof) eine Personenkontrolle durch. Der 46-jährige Mann erweckte die Aufmerksamkeit der Polizeibeamten, da er einen offensichtlich sehr …

Mehr lesen »

München: Radler rast Gasteig hinunter und wird von Polizeiauto überfahren

Rosenheimer Straße mit Gasteig im Hintergrund

Im Gleisbereich der Straßenbahn ist am Montagabend ein 33-jähiger Radler den Rosenheimer Berg beim Gasteig hinuntergerast. Dabei hat er ein ziviles Polizeifahrzeug links überholt. Auf regennasser Straße kam er ins Schleudern und stürzte vor das Auto. Dabei wurde er überfahren und schwer verletzt.  Am Montag, 26. März 2018, gegen 20.30 Uhr, ist ein 33-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad verbotswidrig auf …

Mehr lesen »

München: Volltrunkene Mutter postet Video im Internet – Kinder entzogen

Polizei München

Einem Münchner war aufgefallen, dass eine stark alkoholisierte Mutter ein Video im Internet gepostet hatte. Zu sehen war, sie wegen ihrer Gleichgewichtsprobleme auf ein 3-jähriges Kind zu fallen drohte. Ihre beiden Kinder wurden von den Behörden daraufhin den Vätern übergeben. Am Donnerstag, 15. März 2018, gegen 11.45 Uhr, wurden Polizeibeamte von einem aufmerksamen Münchner auf ein Video im Internet aufmerksam …

Mehr lesen »

Aufmerksamer Nachbar: International tätige Serieneinbrecher festgenommen

Einbruch Spurensicherung

Am 16. November 2017 beobachtete ein Nachbar, wie zwei Männer mit einem Einbruchswerkzeug in ein Wohnhaus in der Schopenhauer Straße in München-Milbertshofen gelangten. Sie konnten festgenommen werden. Jetzt hat die Polizei ermittelt, dass es sich um Serieneinbrecher handelt, die international agiert haben.  Am Donnerstag, 16. November 2017, um 12 Uhr, konnten zwei Wohnungseinbrecher – ein 38-jähriger und ein 47-jähriger Mann …

Mehr lesen »