Startseite >> München News >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 30)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Räuberische Erpressung mit Messer wegen 10 Euro

Polizeiauto München

Im Flüchtlingsheim in der ehemaligen Bayernkaserne hat am Sonntagabend ein 37-jähriger Mann einen Zimmernachbarn gedroht, ihn zu erstechen, wenn er ihm keine 10 Euro aushändigt. Ein anderer Mitbewohner konnte dem Erpressten helfen und verständigte den Sicherheitsdienst. Am Sonntag, 12. Februar 2017, gegen 18.35 Uhr, hat ein 37-jähriger Algerier in der Flüchtlingsunterkunft in der Heidemannstraße in Müncen Freimann das Zimmer eines 33-Jährigen ...

Mehr lesen »

München: Joggerin im Luitpoldpark angegriffen – Zeugen gesucht

Polizei Blaulicht

Ein 24-jährige Studentin, die am Sonntagabend im Luitpoldpark in München-Schwabing joggte, wurde von einem unbekannten Mann angegriffen. Sie konnte sich befreien, weil sie laut geschrieen hat. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Täter. Am Sonntag, 12. Feburar 2017, gegen 22.25 Uhr, joggte eine 24-jährige Studentin mit einem Bekannten im Luitpoldpark. Beide verabschiedeten sich voneinander an der Karl-Theodor-Straße, um getrennt ...

Mehr lesen »

München: Falsche Polizisten nehmen Touristen aus

Polizeipräsidium München

Drei Touristen aus Südkorea haben falsche Polizisten am Sonntag in der Nähe vom Hauptbahnhof um mehrere hundert Euro erleichtet.  Am Sonntag, 12. Februar 2017, gegen 19.15 Uhr, waren drei südkoreanische Touristen im Bereich der Hirtenstraße in der Nähe des Hauptbahnhofes in der Maxvorstadt in München unterwegs. Neben den drei 25-jährigen Touristen hielt ein dunkler Pkw an, in welchem drei Personen saßen. ...

Mehr lesen »

München: Falsches Schließfach versperrt – 6.000 € teure Kameraausrüstung weg

Polizei Hauptbahnhof München

Einen verhängnisvollen Fehler leistete sich am Samstag ein 34-Jähriger aus der Maxvorstadt in München. Er legte seine Kamera-Ausrüstung im Wert von 6.000 Euro in ein Schließfach im Münchner Hauptbahnhof. Dann versperrte er aber das Fach daneben. Als er am frühen Morgen seine Ausrüstung wieder abholen wollte, war sie weg. Ein Unbekannter hatte sie aus dem unversperrten Fach gestohlen. Am Samstagabend, ...

Mehr lesen »

München: 84-Jähriger fuchtelt mit Machete in U-Bahnstation herum

U-Bahn Front München

Ein 84-jähriger Rentner hat am Freitagabend im U-Bahnhof München-Laim eine 50 Zentimeter lange Machete gezogen und damit herumgefuchtelt. Dabei hat er sich selbst verletzt. Der Senior musste in die Psychiatrie eingeliefert werden.  Der Vorfall ereignete sich am Freitag, den 10.02.2017, gegen 21.30 Uhr. Ein 84-jähriger Münchner Rentner hat am Freitag, 10. Februar 2017 gegen 21.30 Uhr plötzlich aus seinem mitgeführten ...

Mehr lesen »

München: Autofahrer übersieht Rotlicht – mit Rettungsschere aus Unfallauto befreit

Verkehrsunfall Autobahn-Ende A8 Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Am Freitgabend sind am Autobahnende der A8 in München-Ramersdorf zwei Autos im Kreuzungsbereich zum Innsbrucker Ring zusammengestoßen, nachdem ein Autofahrer das Rotlicht missachtet hatte. Das Auto des Unfallverursachers musste mit einer Rettungsschere aufgeschnitten werden, um den Fahrer zu befreien.  Ein BMW X5 und ein Krankenwagen aus Ottobrunn näherten sich, von der Autobahn kommend, parallel der Kreuzung und wollten diese zur Rosenheimer ...

Mehr lesen »

München: Überhitzte Radachse einer S-Bahn legt Stammstrecke lahm

S-Bahn München Front

Wieder hat es am Morgen im Berufsverkehr Behinderungen auf der Stammstrecke in München gegeben. Der Grund heute: Eine überhitzte Radachse an einer S3 legte am Morgen den Ostbahnhof lahm.  Während der Anfahrt, in Richtung Ostbahnhof hat am 10. Februar gegen 8 Uhr der Lokführer einer S-Bahn S3 , eine leichte Rauchentwicklung an seinem Zug bemerkt und die Leitstelle der Deutschen ...

Mehr lesen »

München: Betrunkener fällt 12 Meter tief von Friedenheimer Brücke – In Klinik verstorben

Einsatz im Gleis Quelle Foto Bundespolizei

Ein betrunkener 23-Jähriger ist am Dienstagabend auf der Friedenheimer Brücke über die Brüstung geklettert. Von dort ist er 12 Meter tief auf ein Gleis gestürzt. Ein ICE, der gerade anfuhr, konnte noch rechtzeitig bremsen. Der 23-Jährige ist am Mittwoch, 8. Februar infolge seiner schweren Verletzungen verstorben. (Update 9.2.2017) Wie bereits berichtet, kletterte am 07.02.2017, um 19.50 Uhr, ein 23-jähriger Mann über die Glasverkleidung ...

Mehr lesen »

München: Mutmaßlicher Messermörder von Freimann gesteht Ermordung seiner Verlobten

Mutmaßlicher Messermörder München-Freimann Quelle Foto Polizei München

In einem Reihenhaus in München-Freimann ist es am frühen Montagabend zu einem Gewaltverbrechen gekommen. Roman Walkowski ist dringend tatverdächtig, seine 33-jährige Lebensgefährtin niedergestochen zu haben. Sie ist wenig später im Krankenhaus gestorben. Der Täter konnte flüchten und es wurde öffentlich nach ihm gefahndet. Am Dienstagmittag hat er sich der Polizei gestellt und bei einer Vernehmung die Tat gestanden. (Update 8.2.2017) ...

Mehr lesen »

München: PKW-Fahrer fährt in Fußgängergruppe – nach intensiver Fahndung festgenommen

Polizei Blaulicht

Nach einem Streit mit seiner Ex ist dieser mit ihren vier Kindern mit ihrem Auto davongefahren. In einer Panikreaktion ist der daraufhin mit hoher Geschwindigkeit auf einen Bürgersteig geraten und hat zwei Fußgänger erfasst, die schwer verletzt wurden. Er flüchtete dann zu Fuß. Erst am 6.2.2017 konnte er in einer Wohnung in Sendling festgenommen werden. (Update 6.2.2017) Am Freitag, 3. Feburar2017 ...

Mehr lesen »