Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Halbzeitbilanz Wiesnwache Oktoberfest: Weniger Straftaten – Mehr Maßkrug-Schlägereien und Festnahmen

Polizeistreife Wiesnwache Oktoberfest

Mit 1092 Einsätzen hatte die Polizei zur Halbzeit auf dem Oktoberfest geringfügig mehr Einsätze (+21) als im letzten Jahr. Insgesamt ist die Zahl der Strafanzeigen aber zurückgegangen. Sorgen macht der Wiesnwache die Zunahme von Maßkrug-Schlägereien mit einem Anstieg um mehr als 100 Prozent. „Unser Sicherheitskonzept hat auch dieses Jahr wieder sehr gut gegriffen. Auch wenn meine Kollegen sehr häufig eingreifen …

Mehr lesen »

Deutsche Bahn: Wiesngäste stehen wegen Überfüllung in 1. Klasse – Schaffner stoppt Zug

Bundespolizei Leitstelle

Ein voll besetzter Regionalzug wurde am Samstagnachmittag  beinahe eine Stunde lang am Bahnhof Petershausen im Landkreis Dachau gestoppt, ehe er seine Fahrt nach Ingolstadt fortsetzen konnte. Ursache war ein Streit des Zugbegleiters mit mehreren Fahrgästen, die die 1. Klasse nicht verlassen wollten. Der RE 4896 hatte den Münchner Hauptbahnhof gegen 16:57 Uhr planmäßig verlassen. Gegen 17:15 Uhr hielt der Doppelstockwagen …

Mehr lesen »

München: Tödlicher Leichtsinn – Mexikaner klettert auf Güterzug und erhält Stromschlag

Blaulich Notarzt

Seinen Leichtsinn musste am Samstagmorgen ein Mexikaner mit dem Leben bezahlen. Er kletterte in der Lagerhausstraße in der Großmarkthalle in München-Sendling auf einen Güterwagen und erhielt bei der Berührung der Oberleitung einen tödlichen Stromschlag. Nach dem Besuch einer nahe gelegenen Gaststätte machten sich mehrere Personen über eine Böschung auf den Weg nach oben auf die Bahnanlage. Gegen 6.15 Uhr kletterte …

Mehr lesen »

München: Zum Telefonieren in Stammstrecken-Tunnel – S-Bahnverkehr lahmgelegt

Bundespolizei S-Bahn München

“Einmal in Ruhe telefonieren!”, dachte sich wohl ein betrunkener Syrer, der am Donnerstag dazu in den S-Bahn Stammstrecken-Tunnel zwischen Marienplatz und Stachus spazierte. Die Folge war eine Streckensperrung. Ein 33-jähriger Syrier verschwand gestern Abend kurz vor 21 Uhr vom Bahnsteig des Marienplatzes und begab sich in den Tunnel Richtung Stachus. Die alarmierten Kräfte der Bundespolizei suchten nach der  Streckensperrung den …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Spanner filmt im Bierzelt auf Damentoilette

Polizeistreife Oktoberfest

Ein 65-jähriger Österreicher hat am Donnerstag auf der Damentoilette eines großen Bierzeltes auf dem Oktoberfest Frauen in der Sitzkabine gefilmt. Der völlig uneinsichtige Täter wurde angezeigt und vier Kameras bei ihm sichergestellt. Der Österreicher, der in Deutschland wohnt, schlich sich am Donnerstag, 24. September 2015, gegen 17 Uhr, unbemerkt in eine Damentoilette . Von einer Sitzkabine aus filmte er die Frauen in den …

Mehr lesen »

München: Defekte Waschmaschine verursacht 70.000 Euro Brandschaden

HLF Feuerwehr München

Durch einen Brand einer Waschmaschine am Mittwoch, 23. September 2015,  in der Erdgeschosswohnung einer jungen vierköpfigen Familie in der Quiddestraße in München-Neuperlach ist ein Schaden von mindestens 70.000 Euro entstanden. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Nachbarn in dem fünfstöckigen Wohnhaus bemerkten den Rauch und verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte übergaben befreundete Nachbarn diesen den Wohnungsschlüssel. Somit musste die Tür …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Versuchte Vergewaltigung auf Weg zur Hackerbrücke – Fahndungsaufruf

Polizei Einsatzzentrale Wiesnwache Oktoberfest München

Am Mittwoch, 23. September 2015, gegen 19.50 Uhr hat ein Mann eine 20-jährige Münchnerin auf dem Heimweg vom Oktoberfest in Richtung Hackerbrücke von hinten angefallen und in einem Gebüsch versucht, sie zu vergewaltigen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Täter beobachtet haben. Die 20-jährige war alleine auf den Heimweg in Richtung S-Bahnhof Hackerbrücke. Sie wurde plötzlich von einem unbekannten …

Mehr lesen »

Alzheimer – Seniorin geht auf dem Oktoberfest verloren

Oktoberfest Bierzelte Wirtsbudenstraße

Eine 73-jährige amerikanische Touristin hat nach einem Toilettenbesuch nicht mehr zu ihrem Sohn zurückgefunden. Nach gut drei Stunden konnte sie wohlbehalten hinter dem Hofbräuzelt entdeckt werden. Eine 75-jährige amerikanische Touristin verbringt derzeit mit ihrem Sohn in München ihren Urlaub. Am Dienstag, 22.September 2015 besuchten beide das Oktoberfest. Gegen 14.45 Uhr begab sich die an Alzheimer erkrankte Frau in einem Festzelt …

Mehr lesen »

Oktoberfest-Hintergrund als Kulisse für Hitlergruß

Bavaria mit Löwenbräu-Prachtgespann Oktoberfest

Mit dem Arm zum Hitlergruß erhoben positionierten sich am Dienstag zwei Touristen auf den Stufen der Bavaria und ließen sich von der Ehefrau des einen mit der Oktoberfest-Kulisse im Hintergrund fotografieren. Am Dienstag, 22. September 2015, gegen 18.40 Uhr, stellten sich ein 32-jähriger Festbesucher aus Polen zusammen mit seinem 4-jährigen Sohn und einem 46-jährigen Russen vor der Bavaria auf.  Als …

Mehr lesen »

Oktoberfest: Betrunkener behindert Rettungsdienst und bespuckt Polizisten

Haftzelle Wiesnwache Oktoberfest München

Ein Betrunkener hat am Dienstag auf dem Oktoberfest in München Sanitäter bei der Arbeit behindert und dann einem Polizeibeamten blutigen Speichel ins Gesicht gespuckt. Er wurde festgenommen und in die Haftzelle gebracht, von wo er später in die Haftanstalt im Polizeipräsidium überführt wurde. Am Dienstag, 22. September 2015, gegen 17 Uhr, wurde eine Einsatzgruppe der Wiesn-Wache zum Familienplatzl gerufen, da dort …

Mehr lesen »