Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Angriff mit abgebrochener Bierflasche – Haft wegen versuchtem Totschlag

Polizeipräsidium München Ettstraße

Bei einem Streit ist am 19. Februar 2016 in einer Pension in der Nähe des Hauptbahnhofes in München ein 35-jähriger Mann mit einem Flaschenhals einer abgebrochenen Bierflasche schwer verletzt worden. Der Täter konnte festgenommen werden und muss sich vor Gericht wegen versuchtem Totschlag verantworten. Am Freitag, 19.2.2016, gegen 6.45 Uhr, kam es in einer Pension im Münchner Hauptbahnhofviertel zunächst zu …

Mehr lesen »

Rauschgiftkuriere am Hauptbahnhof in München festgenommen

Marihuana

Am Mittwoch, 17. Februar 2016, wurde ein 28-jähriger Nigerianer, der mit dem Zug aus Italien kam, am Hauptbahnhof von Beamten der Fahndungskontrollgruppe angetroffen und einer Schengenkontrolle unterzogen.  Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen wurde in seinem mitgeführten Koffer eine Vielzahl abgepackter Marihuana-Plomben im Kilobereich aufgefunden. Dem Nigerianer wurde die vorläufige Festnahme vor Ort erklärt. Im Anschluss wurde er in die Haftanstalt …

Mehr lesen »

München-Hauptbahnhof: Bundespolizei erprobt Bodycam

Bundespolizei Erprobung Bodycam

Die Bundespolizei erprobt ab Freitag, 19. Februar 2016 am Münchner Hauptbahnhof den Einsatz von mobilen Bodycams. Dabei handelt es sich um kleine Videokameras, die an einer Weste angebracht sind. Die Kameras sollen Gewalttäter abschrecken und somit Polizisten vor Übergriffen schützen. Zum Versuch mit dem Einsatz von Körperkameras sagt Leiter der Bundespolizeiinspektion München Jürgen Vanselow: “Die zunehmende Gewalt und Respektlosigkeit gegenüber der …

Mehr lesen »

München: Zwei Polizeiautos in Unfälle verwickelt – Zeugen gesucht

Polizei Blaulicht

Am Mittwoch sind gleich zwei Polizeifahrzeuge in München in Verkehrsunfälle verwickelt gewesen. In einem Fall flüchtete der Unfallverursacher. Die Polizei sucht nun einen Fahrer eines grauen Opel  Zafiara. Am Mittwoch, 17. Februar 2016, gegen 12.40 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw auf der Dachauer Straße in München-Ludwigsfeld in Höhe der Schroppenwiesenstraße stadtauswärts.  Zur gleichen Zeit war dahinter eine …

Mehr lesen »

Hund mitgeschleift – Frau verletzt: MVG-Busfahrer begeht Unfallflucht

Unfallkommando Polizei München

Ein MVG-Busfahrer hat am Montag in München-Kleinhadern zuerst eine Türe zu früh geschlossen, als ein angeleinter Hund noch draußen war. Nachdem der Bus losgefahren war, wurde der Hund mitgeschleift und die Leine hat eine Frau umgerissen. Der Bus blieb zwar nach 30 Metern stehen, um den Hund rein zu lassen; um die verletzt am Boden liegende Frau kümmerte sich der Busfahrer …

Mehr lesen »

München: Jugendliche gehen vor Polizeirevier auf Taxifahrer los

PI 11 München Altstadt Wache

Vor der Altstadtwache der Münchner Polizei haben am Sonntag vor einer Woche mehrere Jugendliche einen Taxifahrer aufgelauert und wollten ihn niederschlagen. Die Wachbeamten konnten dazwischen gehen und vier Personen festnehmen. Ausgangspunkt des Polizeieinsatzes war am Sonntag, 7. Februar 2016, gegen 2.15 Uhr, ein Streit zwischen einem 23-jährigen Taxifahrer aus dem Landkreis Starnberg und einem unbekannten Beteiligten. In den Streit mischten …

Mehr lesen »

München: Trickdiebstahl – Polizei warnt vor falschen Telekom-Mitarbeitern

Polizeipräsidium München Ettstraße

In den letzten Tagen gab es mehrere versuchte und vollendete Trickdiebstähle in München-Ludwigsvorstadt und Schwabing durch falsche Telekom-Mitarbeitern. Eine 73-jährige Rentnerin kam am Montag, 15.2.2016, gegen 10.40 Uhr, vom Einkaufen zurück. Zwei Männer betraten mit ihr das Anwesen am St.-Pauls-Platz. Einer der Männer sagte, dass er das Telefon und ihren Fernseher kontrollieren müsste, da sonst am Abend nichts mehr funktionieren …

Mehr lesen »

Erotikmesse München: Befriedigter Kunde nach Handentspannung im Olympiapark

Kleine Olympiahalle München

Eine entspannende Body-to-Body-Massage mit Händen und Brüsten für 40 Euro hat am 12. Februar 2016 die Polizei auf der Erotikmesse in der kleinen Olympiahalle in München auf den Plan gerufen. Ein befriedigter Ungar hat nach seiner Behandlung bereitwillig Auskunft über die Praktiken einer Niederländerin in einem Massagestand Auskunft gegeben. Nun hat die Dienstleisterin eine Anzeige wegen unerlaubter Prostitution am Hals. …

Mehr lesen »

München: Kranführer fällt aus 18 Metern in Tiefe – schwer verletzt

Notarzt

Ein 36-jähriger Kranführer ist am 11. Februar 2016 auf einer Baustelle in München-Obermenzing aus 18 Metern in die Tiefe gefallen. Er hat den Sturz überlebt, hat aber schwerste Verletzungen erlitten. Am 11. Februar 2016, um 15.55 Uhr, war ein 36-jähriger Kranführer aus München auf einer Baustelle in der Grandlstraße in Obermenzing. Er stand auf einem Vorbau im ersten Stock eines …

Mehr lesen »

3.000 demonstrieren friedlich gegen Sicherheitskonferenz in München

Anti Siko Demo 2016 München

Etwa 3.000 Menschen haben am Samstag in der Innenstadt von München friedlich gegen die Sicherheitskonferenz demonstriert. Bis auf die Zündung von Pyrotechnik ist es zu keinen Zwischenfällen gekommen. Am Ende des Demonstrationszuges hatte sich auch die Ex-Pegida-Frontfrau  Kathrin Oertel mit ihrem Anhang eingereiht, um für einen Nato-Austritt der Bundesrepublik zu demonstrieren. Sie wurde von Polizeikräften geschützt. Bei der Großdemonstration des …

Mehr lesen »