Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Prank-Video Dreh mit Bombenattrappen in Fußgängerzone

Zwei Afghanen in landestypische Tracht mit einem Rucksack, aus dem Kabel hängen, mitten in der belebten Fußgängerzone in München – da wurde es manchen Passanten mulmig. Die Polizei wurde gerufen, die dann festgestellt hat, dass sie ein sogenanntes “Prank-Video” gedreht haben. Am Samstag, 14. Mai 2016, gegen 18.30 Uhr, ging beim Polizeipräsidium München der Einsatz ein, dass verdächtige Personen in der …

Mehr lesen »

München: Einbruch in Touristinfo am Hauptbahnhof – wenige Euros erbeutet

Zwei Drogenabhängige sind am vergangenen Freitag in das Touristinfozentrum am Hauptbahnhof eingebrochen und haben wenige Euros erbeutet. Da Wiederholungsgefahr besteht, wurde ein Haftbefehl gegen die beiden Männer erlassen. Am Freitag, 13. Mai 2016, ging bei der Einsatzzentrale der Münchner Polizei gegen 2.25 Uhr, ein Einbruchsalarm für das Touristeninformationszentrum am Hauptbahnhof ein. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten am Tatort zwei Tatverdächtige (35 …

Mehr lesen »

Straßenraub in München-Neuhausen: 89-jährige Renterin beraubt

Taschendiebstahl Weihnachtsmärkte

Eine 89-jährige Rentnerin ist am Pfingsmontag in München-Neuhausen vor ihrem Wohnhaus niedergestoßen und beraubt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Am Pfingstmontag, 16. Mai 2016, ging eine 89-jährige Münchnerin in ein Café am Rotkreuzplatz. Im Café hielt sie sich etwa eine Stunde auf und verließ das Café gegen 9.30 Uhr. Auf dem Rückweg zu …

Mehr lesen »

Perlacher Forst: Spaziergänger bringt neu geborenes Rehkitz in Lebensgefahr

Polizei rettet Rehkitz

(München) Ein Spaziergänger hat am 14. Mai 2016 im Perlacher Forst ein neu geborenes Rehkitz aufgenommen. Da das Kitz wegen des menschlichen Dufts nicht mehr von der Rehmutter angenommen wird, muss es nun mit der Flasche aufgezogen werden. Am Pfingstsamstag, 14. Mai .2016, gegen 9.30 Uhr, erhielten Polizeibeamte der Polizeiinspektion 23 (München-Giesing) den Einsatz zum nahegelegenen Perlacher Forst zu fahren. …

Mehr lesen »

München: Auto auf drei Rädern als Rammbock

Auto auf drei Rädern als Rammbock

Ein Betrunkener hat am Donnerstag in München-Obergiesing mit seinem Auto, das ein Rad verloren hatte, eine Reihe anderer Auto gerammt. Es ist ein Schaden von 33.000 Euro entstanden. Am Donnerstag, 12. Mai 2016, gegen 2.40 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Münchner mit seinem Auto die Balanstraße stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 348 kam der Münchner aus unbekannten Gründen zu weit nach …

Mehr lesen »

Kokain im Auto versteckt: 50-jähriger Münchner an französischer Grenze festgenommen

Münchner will Kokain über Grenze schmuggeln

Seit Sommer letzten Jahres ist bereits ein 50-jähriger Münchner im Fadenkreuz der Drogenfahnder. Jetzt haben sie ihn an der französischen Grenze bei Kehl am Rhein festgenommen, als er 1 1/2 Kilogramm Kokain im Motorraum eines Leihwagens nach Deutschland schmuggeln wollte. Seit Mitte 2015 führt die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes München (GER Südbayern) zusammen mit der …

Mehr lesen »

München: 6-jähriger Junge in Ringerverein sexuell missbraucht – Täter verhaftet

Polizeipräsidium München

Ein sechsjähriger Junge ist am vergangenen Dienstag beim Training in einem Ringerverein in Berg am Laim in München von einem 20-Jährigen sexuell missbraucht worden. Ein 6-jähriger Junge nahm am Dienstag, 3. Mai 2016, am Training der Ringerabteilung vom ESV München-Ost in Berg am Laim teil. Nach dem Training kam der Vater des Jungen mit dem kleinen Bruder in die Umkleidekabine und …

Mehr lesen »

Pferd International München: Springreiter verletzt sich schwer

Bei einer Springprüfung auf der “Pferd International” hat sich ein 20-jähriger irischer Reiter nach einem Sturz mit dem Pferd schwer verletzt. Das Pferd musste vor Ort eingeschläfert werden. Am Sonntag, 8. Mai 2016, fand im Rahmen der Veranstaltung „Pferd International“ eine Springprüfung der Klasse CSI*** auf dem „Großen Hufeisenplatz“ auf dem Gelände der Olympiareithalle in München-Riem statt. Gegen 14.15 Uhr …

Mehr lesen »

München: Fahrer findet seinen Leichenwagen samt Leiche nicht mehr

Der Fahrer eines Leichenwagens konnte am Sonntag seien Leichenwagens samt weiblicher Leiche nicht mehr finden. Er hatte den Mercedes Vito in der Stadt abgestellt und konnte sich nicht mehr erinnern, wo er geparkt hat. Nach Medienberichten hat sich ein Bürger gemeldet, der den Wagen in der Kapuzinerstraße entdeckt hat. Am Sonntag, 8. Mai 2016, gegen 16.07 Uhr, meldete sich eine Mitarbeiterin …

Mehr lesen »

München: Fußgänger muss sterben weil BMW-Fahrer Gas gibt

Unfallkommando Polizei München

Als ein Bus am Freitag gegen 16.45 Uhr an einer Haltestelle in der Friedenspromenade gehalten hatte, gab ein BMW-Fahrer Gas, überholte zwei hinter dem Bus wartende Autos und den Linienbus. Dabei erfasste der BMW einen Fußgänger, der vor dem Bus über die Straße ging und tötete ihn. Ein 47-jähriger Fußgänger ist am 6. Mai 2016 gegen 17 Uhr von einem …

Mehr lesen »