Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: 81-Jähriger Exhibitionist entblößt sich in Einkaufspassage vor Mutter und ihren Kindern

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Ein 81-jähriger Mann hat am Samstag in einer Einkaufspassage in der Guardinistraße in München-Kleinhadern vor einer Mutter mit ihren beiden Kindern sein Glied aus der Hose geholt und daran manipuliert. Sofort rief die 28-jährige Mutter den Polizeinotruf an. Beamte konnten den Mann noch am Tatort festnehmen. Am Samstag, 13. Juni 2020, gegen 11 Uhr, hielt sich eine 28-Jährige Münchnerin mit …

Mehr lesen »

Polizei nennt weitere Details zum Angriff im Rockerkrieg gestern in der Ungererstraße in München

Polizei Blaulicht

Am Donnerstag gegen 16 Uhr ist in der Ungererstraße in München-Schwabing ein Auto in eine Menschengruppe gefahren. Dabei, und durch körperliche  Attacken wurden drei Personen teils schwer verletzt. Auch ein Messer war bei dem Angriff mit im Spiel. Die Polizei hat inzwischen bestätigt, dass es sich um eine Auseinandersetzung im Rocker-Milieu gehandelt hat. Bereits seit Jahren herrscht in München ein …

Mehr lesen »

München: Randalierer schlägt Notfallsanitäter Flasche auf den Kopf

Kindernotarzt München

Mit einer Flasche hat am Montag am Sendlinger Torplatz in München ein 52-jähriger Mann einen Rettungssanitäter der Besatzung des Kindernotarztes der Berufsfeuerwehr München verletzt. Wegen der Gefahr weiterer Fremdgefährung wurde der Mann in die Psychiatrie eingeliefert.  Ein Notfallsanitäter wollte am 9. Juni 2020 gegen 1 Uhr nachts am Sendlinger Torplatz einen Mann beruhigen, der Straßenbarken auf die Fahrbahn geworfen hatte. …

Mehr lesen »

München: Junge Frau öffnet Wohnungstüre – dann beginnt ihr Martyrium

Olympiapark Schwimmhalle und Olympiaturm München

Am Samstag, 6. Juni 2020 wurde eine 27-jährige Münchnerin in ihrer Wohnung am Olympiapark in München-Milbertshofen brutal vergewaltigt. Ihr Peiniger hatte sie in die Wohnung gedrängt, nachdem sie auf sein Klingeln geöffnet hatte. Aufmerksame Nachbarin hörten ihre Hilferufe und die Polizei konnte den Vergewaltiger noch am Tatort festnehmen. Am Samstag, 6. Juni 2020, gegen 22:30 Uhr, lief eine 27-jährige Münchnerin …

Mehr lesen »

München: 25.000 bei “Silent Demo” zum Gedenken an ermordeten George Floyd und gegen Rassismus

BLM Silent Demo gegen Polizeigewalt und Rassismus Königsplatz München

25.000 Menschen haben am Samstag auf dem Königsplatz in München dem ermordeten George Floyd gedacht sowie gegen Polizeigewalt und Rassismus demonstriert. Bei der “Silent Demo” verharrten die Teilnehmer acht Minuten und 46 Sekunden lang in völliger Stille – dem Zeitraum, die der Polizist in Minneapolis auf dem Genick des Afroamerikaners kniete, bis der Afroamerikaner erstrickt war.   Ursprünglich war die Demo …

Mehr lesen »

München: 12-jährige Schülerin übersieht Tram – 15 Meter mitgeschleift und schwer verletzt

Trambahn München Front

Eine 12-jährige Schülerin überquerte am Donnerstag mit ihrem Fahrrad das Hochgleis der Straßenbahn in der Kreillerstraße in Berg-am-Laim in München. Dabei übersah sie eine Tram, wurde frontal erfasst und 15 Meter mitgeschleift. Sie wurde dabei schwer verletzt.  Am Donnerstag, 04. Juni 2020, gegen 8:35 Uhr, querte eine 12-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad zunächst die zweispurige Fahrbahn der Kreillerstraße auf Höhe …

Mehr lesen »

München: Mit 160 km/h auf dem Mittleren Ring – Polizei beschlagnahmt PS-Boliden nach illegalem Autorennen

Mittlerer Ring München Ramersdorf

Die Münchner Polizei meldet vermehrt illegale Autorennen in der Stadt. So bestritten am Montag zwei Männer  in München-Ramersdorf auf dem Mittleren Ring ein Duell mit ihren Autos. In der Spitze erreichten sie 160 km/h. Die Polizei konnte die beiden PS-Protze stoppen. Die Beamten zogen nicht nur die Führerscheine, sondern auch die PKWs ein. Das ist nicht der einzige Fall in …

Mehr lesen »

München: Radler verstirbt nach Kollision mit Mountainbike-Fahrer – Polizei bittet Bevölkerung um weitere Mithilfe

Flüchtiger Radfahrer nach Kollision in der Hochstraße München

In der Hochstraße in der Au in München sind am Sonntag zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen. Einer der beiden Radler, die dabei gestürzt sind, ist an seinen Verletzungen gestorben. Der andere Fahrradfahrer, der mit einem Mountainbike unterwegs war, beging Unfallflucht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Flüchtenden identifizieren können. Das Landeskriminalamt (LKA) hat für Hinweise auf den flüchtigen Radler 2.000 Euro …

Mehr lesen »

München: 28-Jähriger rast in der Hansastraße mit Audi gegen einen Baum und stirbt

Tödlicher Verkehrsunfall in der Hansastraße in München

Ein 28-jähriger Münchner raste in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in seinem Audi mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Hansastraße in München-Sendling. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.  Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr ein 28-jähriger Münchner am Mittwoch, 27. …

Mehr lesen »

München: Coronaparty im Englischen Garten – Polizei räumt komplette Wiese – 300 Platzverweise

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Am vergangenen Freitag musste die Polizei in München eingreifen, weil sich größere Menschenmassen angesammelt angesammelt hatten, ohne auf die Mindestabstände zu achten. Im Englischen Garten haben die Beamten gegen 21 Uhr die Große Karl Theodor Wiese komplett geräumt und 300 Platzverweise ausgesprochen. Am Wedekindplatz in Schwabing und am Königsplatz musste sie ebenfalls einschreiten.  Am 22. Mai 2020 gegen 21 Uhr …

Mehr lesen »