Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Großhadern

Großhadern

München: Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte – Zeugenaufruf der Polizei

Polizei München Uniform blau

Zwei Männer haben am vergangenen Samstag eine Gaststätte in der Würmtalstraße in München-Großhadern überfallen. Sie bedrohten zwei Frauen mit einer Pistole, fesselten sie und konnten mit einer Beute von über tausend Euro unerkannt entkommen. Die Polizei bittet in einem Fahndungsaufruf um Zeugenhinweise. Am Samstag, 1. Dezember 2018, gegen 7.30 Uhr, waren zwei Frauen in einer Gaststätte in der Würmtalstraße mit ...

Mehr lesen »

München: Fußgängerin achtet nicht auf Verkehr – von Porsche überfahren und getötet

Blaulicht Notarzt

Eine 26-jährige Frau ist am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Sauerbruchstraße in München-Großhadern über die Straße gegangen, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von einem Porsche erfasst und ist im Krankenhaus verstorben. Am Dienstag, 26. Dezember 2017, gegen 23.45 Uhr, überquerte eine 26-jährige Münchnerin zu Fuß die Kreuzung Sauerbruchstraße Ecke Pfingstrosenstraße in München-Großhadern. Zur gleichen Zeit fuhr ein 48-jähriger ...

Mehr lesen »

München: Adventsgesteck in Flammen – Tauber Mann hört Rauchmelder nicht – Nachbarin ruft Feuerwehr

Rauchmelder

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist im Appartement eines gehörlosen Mannes in der Heiglhofstraße in München-Großhadern ein Adventsgesteck in Brand geraten. Der Rauchmelder löste aus, eine Nachbarin hörte das Pfeifen und alarmierte die Feuerwehr. Er konnte unverletzt aus seiner Wohnung gerettet werden. Ein brennendes Adventsgesteck sorgte in den frühen Morgenstunden am 23. Dezember 2017 für einen Feuerwehreinsatz. In ...

Mehr lesen »

München: Krankenwagen verursacht schweren Unfall mit drei Schwerverletzten

Unfall mit Rettungswagen Großhadern Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein österreichischer Krankenwagen ist am Mittwoch kurz vor dem Krankenhaus Großhadern mit einem Audi zusammen gestoßen. Dabei wurden der Patient, ein Notarzt sowie die Audi-Fahrerin schwer verletzt. Am Mittwoch, 12. Juli 2017, gegen 17.30 Uhr, ist ein 60-jähriger Fahrer eines Krankentransporters aus Österreich von Slowenien mit einem Patienten und einem Arzt an Bord nach München unterwegs gewesen, um ihn in ...

Mehr lesen »

München: Autoeinbrecher vor Kindergärten aktiv – Keine Wertgegenstände im Auto lassen

Symbolbild Kfz-Aufbruch Quelle Foto: polizei-beratung.de

Ein unbekannter Täter treibt momentan in München sein Unwesen, der in Autos vor Kindergärten einbricht, während die Eltern ihre Kleinen abgeben oder abholen. Die Polizei warnt davor, Wertgegenstände während der kurzen Abwesenheit im Auto zu lassen. Am Donnerstag, 27. April 2017, zwischen 16.45 Uhr und 17.00 Uhr, wollte eine 39-jährige Münchnerin ihre Tochter vom Kindergarten in München-Großhadern abholen. Als sie ...

Mehr lesen »

München: Trickdiebstahl – Rentnerin legt ihr Vermögen im Schuhkarton vor Türe

Polizeipräsidium München Ettstraße

Wertgegenstände in Höhe von mehreren zehntausend Euro einer 74-jährige Rentnerin sind am Montag falschen Polizisten in die Hände gefallen. Sie hatte diese in einem Schuhkarton vor die Türe gelegt. Die Polizei warnt noch einmal vor den perfiden Methoden der Trickdiebe. Am Montag, 13. März 2017, gegen 20.45 Uhr, hat eine 74-jährige Rentnerin in der Hubertusstraße in Nymphenburg den ersten Anruf ...

Mehr lesen »

München: Lastwagen auf Abwegen – Feuerwehr befreit ihn aus Schieflage

Feuerwehr muss Lastwagen aus Schieflage befreien Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

“Wir verleihen alles für ihr Event” steht auf dem Lastwagen, der schief an einem Abhang vor einer Schule in München-Großhadern hängt. Alles für das Event hatte zum Glück die Feuerwehr dabei, als sie zur Grundschule Am Hedernfeld gerufen wurde. Mit Flaschenzügen sicherten sie den LKW und mit einer Seilwinde wurde er von den Einsatzkräften wieder in die Waagerechte befördert. Am ...

Mehr lesen »

München: 14-Jähriger kontrolliert Fahrscheine in U-Bahn und rastet aus

U-Bahn Front München

Ein 14-Jähriger wurde am 7. April 2016 von einem U-Bahnfahrer beobachtet, wie er in der U-Bahn Fahrscheine kontrolliert. Als er zur Rede gestellt wird, rastet der Jugendliche aus. Am Donnerstag gegen 17 Uhr, ist ein 54-jähriger Münchner U-Bahnfahrer nach Schichtende mit der U-Bahn nach Hause gefahren. Dabei trug er seine Uniform und beobachtete, wie ein 14-jähriger Fahrgast im U-Bahnzug mit seinem Reisepass ...

Mehr lesen »

Bilanz Blitzmarathon München: 801 Raser verwarnt

Blitzer

Während des in den Medien angekündigten Blitzmarathons am 21./22. April 2016 wurden in München an 91 Kontrollstellen insgesamt 801 Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Spitzenreiter war ein Motorradfahrer mir 105 km/h. Trotz der intensiven öffentlichen Ankündigung mit Bekanntgabe der Kontrollstellen hielten sich viele Auto- und Motorradfahrer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit, beklagt die Münchner Polizei. So wurde am Vormittag des Aktionstages ein Motorradfahrer in der Heinrich-Wieland-Straße ...

Mehr lesen »

München: Mordversuch – Mutter will 14-jährige Tochter erdrosseln

Polizeipräsidium München

Eine Mutter hat am Sonntag in München-Großhadern versucht, ihre 14-jährige Tochter mit einem Stoffgürtel zu erdrosseln. Das Mädchen konnte sich befreien und Hilfe holen. Die Mutter wurde wegen versuchten Mordes verhaftet. Am Sonntagabend, des 13. Dezember 2015, kam es zu einem Polizeieinsatz in einer Wohnung in München-Großhadern. Einsatzgrund war hier zunächst eine angebliche Körperverletzung. Vor Ort stellte sich dann aber ...

Mehr lesen »