Startseite >> Aktuell (Seite 2)

Aktuell

Aktuelles aus München

München: Mann auf der Straße erstochen – Täter flüchtig – Zeugenaufruf der Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Ein Streit zwischen zwei Männern am Oxnerweg in München-Untergiesing gipfelte am Freitag gegen 14.40 Uhr in einem Messermord. Der Täter konnte unerkannt fliehen. Die Polizei sucht einen 30 bis 40 Jahre alten Mann und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Am 22. Juni 2018 gegen 14:40 Uhr teilte eine Frau über den Notruf eine blutende, am Boden liegende, männliche Person im ...

Mehr lesen »

Messermord in München-Neuhausen: Zeugen identifiziert – Fotofahndung aufgehoben

Am Freitag wurde in der Jutastraße in einer Wohnung in München-Neuhausen eine 25-jährige Frau bei einem Messerangriff so schwer verletzt, dass sie an den Folgen verstorben ist. Außerdem wurden eine 53-jährige Frau und ein 15-jähriger Jugendlicher bei der Messerattacke verletzt. Der Tatverdächtige, ein 19-jähriger Münchner, konnte auf seiner Flucht in der Lindwurmstraße festgenommen werden. Die Polizei geht von einer Beziehungstat ...

Mehr lesen »

Bundesweite Razzia gegen Mindestlohn-Betrüger bei Gebäudereinigern – auch München betroffen

Zoll Schwarzarbeit

Am Mittwoch hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls eine bundesweite Razzia bei über 100 Reinigungsobjekten und Gebäudereinigungsfirmen durchgeführt. In München rückten die Beamten bei einer Firma in Sendling an. Einem Unternehmen in Magdeburg und dessen Subunternehmer wird vorgeworfen, die Mitarbeiter unter dem Mindestlohn bezahlt zu haben und ihnen insgesamt über eine Million Euro vorenthalten zu haben.  Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des ...

Mehr lesen »

Fußball-WM: Volles Haus am Nockherberg – Jubeln können aber nur die Mexikaner

Fußball-WM 2018 Public Viewing Nockherberg Deutschland - Mexiko

Brechend voll war es beim Public Viewing am Sonntag auf dem Nockherberg. Sowohl der Biergarten als auch der Festsaal waren beim Spiel von Deutschland gegen Mexiko bei der Fußball-WM bis zum letzten Platz gefüllt. Richtig feiern konnten nach Abpfiff aber nur die etwa 100 mexikanischen Fans. Über 5.000 Fußball-Fans bevölkerten am 17. Juni 2016 beim Public Viewing den Paulaner am ...

Mehr lesen »

Fußball-WM: Deutschland-Spiele im Olympiastadion erst ab Halbfinale – Public Viewing im Olympiasee-Kino

Die Deutschland-Spiele der Fußball-WM sind beim Public Viewing im Olympiastadion vorerst nicht zu sehen. Grund dafür sind der Abbau vom Gabalier-Konzert und die Vorbereitungen zu den Großveranstaltungen Munich MASH und Sommernachtstraum. Fußball-Freunde können die Liveübertragungen jedoch im Kino am Olympiasee sehen. Open Airs, MASH, Sommernachtstraum – das Live-Programm im Olympiapark ist auch während der Fußball WM in vollem Gange. Daher ...

Mehr lesen »

München feiert am Wochenende 860. Stadtgeburtstag – Die Highlights

Stadtgründungsfest 2018- Bürgermeister Josef Schmid mit den Tanzmeistern Katharina Mayer und Magnus Kaindl

Am Wochenende 16. und 17. Juni 2018 wird in der Altstadt in München der 860. Stadtgeburtstag gefeiert. Außerdem wird im Rahmen des Stadtgründungsfestes am Odeonsplatz das 90-jährige Bestehen der Zimmerer-Innung gefeiert. Wegen der Baustelle am Rindermarkt finden die “Irish-Bayerisch”-Veranstaltungen in der Fußgängerzone am Richard-Strauss-Brunnen statt. Außerdem lädt das Polizeipräsidium München am Samstag zum Tag der offenen Tür ein und die ...

Mehr lesen »

München: Sparschweindieb hat wieder zugeschlagen – bisher 260 Sparschweine gestohlen und 15 Haftstrafen kassiert

olizei München Einsatzbild

Der polizeibekannte Sparschweindieb hat wieder zugeschlagen. Seit 1995 hat er 260 Sparschweine aus Geschäften geklaut und dafür bisher 15 Haftstrafen kassiert. Kurz nach der Entlassung aus dem Gefängnis hat er in München wieder vier Sparschweine entwendet. Jetzt sitzt er wieder hinter Gittern.  Der 57-jährige Münchner ist bereits 1995 als sogenannter „Sparschweindieb“ polizeilich in Erscheinung getreten. In diesem Zusammenhang beging er ...

Mehr lesen »

Versuchter Giftmord in München – 73-Jährige vergiftet ihren 81-jährigen Ehemann

Polizei München Uniform blau

Eine 73-jährige Frau aus München-Neuperlach hat versucht, ihren 81-jährigen Ehemann mit Gift umzubringen. Sie wurde verhaftet und schweigt zu den Vorwürfen. Aus dem näheren Umfeld einer Frau aus München-Neuperlach erging am Freitag, 1. Juni 2018, ein Hinweis an die Polizei, dass die 73- Jährige ihren 81-jährigen Ehemann bereits am Montag, 7. Mai 2018, mit einer chemischen Substanz vergiftet habe. Diesem ...

Mehr lesen »

Drogenhändler aus Neonazi Milieu verunglimpft niedergeschossene Polizistin aus Unterföhring im Internet

Polizeipräsidium München

Am 13. Juni 2017 wurde am S-Bahnhof in Unterföhring eine 36-jährige Polizistin niedergeschossen und liegt seitdem im Wachkoma. Ein 30-Jähriger hatte das zum Anlass genommen, in sozialen Medien im Internet die Identität des Täters anzunehmen und mit rechtsradikalen Parolen die lebensgefährlich verletzte Polizistin zu verunglimpfen. Am Mittwoch konnte ihn die Polizei festnehmen. Es handelt sich um einen Drogenhändler, bei dem ...

Mehr lesen »

München: Einbrecher verhaftet – Besitzer von sichergestelltem Schmuck gesucht

Besitzer von gestohlenem Schmuck und Goldmünzen gesucht. Quelle Foto Polizei München

Bereits im Mai 2018 wurde in München-Neuhausen ein Einbrecher festgenommen. Bei ihm wurden ein gestohlenes Handy sowie Schmuckstücke und Goldmünzen gefunden. Die Polizei bittet darum, dass sich die Besitzer des Schmuckes bei der Polizei melden sollen.  Bereits am Sonntag, 20. Mai 2018, gegen 18.45 Uhr, überprüften Beamte der Polizeiinspektion 42 (Neuhausen) einen 43-jährigen Bulgaren einer Personenkontrolle. Dieser war ihnen zuvor ...

Mehr lesen »