Coronakrise

München: Ein Schwerverletzter wegen Maskenstreit in U-Bahnhof

U-Bahn Hinweisschild München

Weil ein 17-Jähriger im U-Bahnhof keine Maske auf hatte, führte das am vergangenen Freitag zu einer Schlägerei. Zuerst schlug ein 64-Jähriger einem 17-jährigen Maskenverweigerer mit der Hand in den Nacken. Dieser schlug mit beiden Fäusten zurück. Der 64-Jährige schlug dabei mit dem Kopf auf dem Boden auf und verletzte sich schwer. Am Freitag, 23. Oktober 2020, gegen 14:10 Uhr, war …

Mehr lesen »

München: Grippe-Symptome? – Neue Bereitschaftspraxis Infekt auf der Theresienwiese

Bereitschaftspraxis Infekt

Wer sich unsicher ist, welche Ursache Erkältungsymptome haben, kann ab heute ein neues Behandlungsangebot in Anspruch nehmen. Die neue Bereitschaftspraxis Infekt im Servicezentrum auf der Theresienwiese in München ermöglicht Patienten außerhalb der Öffnungszeiten von Arztpraxen abends sowie an Wochenenden Hilfe.  Seit dem 23. Oktober 2020 gibt es in München ein neues Behandlungsangebot für alle Patienten mit den typischen Symptomen einer …

Mehr lesen »

München: Maskenpflicht am Platz in Grundschulen wird wieder aufgehoben

Rathaus München

Die Maskenpflicht am Platz für Münchner Grundschulen wird ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, wieder aufgehoben. Die Landeshauptstadt macht von einer Ausnahmeregelung der Bayerischen Infektionsschutzverordnung Gebrauch. “Grundschüler sind keine Infektionstreiber”, erklärt dazu OB Dieter Reiter.  Die Maskenpflicht am Platz in den Münchner Grundschulen wird am 21. Oktober 2020 wieder aufgehoben. Dazu erklärt Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Das Infektionsgeschehen ist in Grundschulklassen sehr gering, …

Mehr lesen »

München: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeiter keine Besucher in städtischen Kliniken

Städtisches Klinikum Neuperlach

Ab heute sind Besuche von stationären Patienten in den fünf Standorten der München Kliniken nicht mehr möglich. Der hohe Inzidenzwerte von aktuell 72,4 gemäß Robert-Koch-Institut zwingt die Kliniken zu dieser Maßnahme. Betroffen davon sind die Klinikstandorte Schwabing, Harlaching, Neuperlach, Bogenhausen und Thalkirchner Straße. Ab Montag, 19.10., sind Besuche von stationären Patienten in der München Klinik an allen fünf Standorten und …

Mehr lesen »

München: Feiern bis zum Abwinken – Polizei löst illegale Partys in Hotels auf

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Wegen dem hohen Inzidenzwert sind private Feiern in München momentan auf fünf Personen oder zwei Hausstände beschränkt. Am Wochenende musste die Polizei in München mehrere illegale Partys auflösen, darunter auch zwei, die in Hotels veranstaltet wurden.  Am 16. Oktober 2020, gegen 23:30 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Münchner Polizei über eine Party in einem Hotelzimmer in der Sonnenstraße informiert. Daraufhin …

Mehr lesen »

München: Inzidenzwert bei 60,6 – Corona-Maßnahmen seit Samstag weiter verschärft

Maskenpflicht Altstadt München

Die 7-Tages-Inzidenz hat in München am Freitag den Wert von 60,6 erreicht. Der Krisenstab der Stadt hat deshalb eine weitere Verschärfung von Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt beschlossen. Die Pflicht zum Tragen von Masken wurde in der Altstadt ausgeweitet. Bei kulturellen Veranstaltungen gilt die Maskenpflicht jetzt auch am Platz. Auch Grundschüler müssen im Unterricht jetzt die Mund-Nasenbedeckung …

Mehr lesen »

Coronataugliche Auer Dult startet am Samstag – Nur 500 Besucher gleichzeitig am Mariahilfplatz

Zugangsplan Auer Kirchweihdult 2020. Die Eingänge sind auf der Rückseite vom Mariahilfplatz, Die Anstellflächen sind gelb markiert, in der Ahornalle (blaue Pfeile) gilt eine Einbahnregelung

Die Kirchweihdult in der Au lädt vom 17. bis 25. Oktober 2020 Corona-tauglich zum Bummeln, Shoppen und Vergnügen ein. Gemütlich soll es auf dem gesamten Mariahilfplatz in München zugehen mit viel Abstand und gegenseitiger Rücksichtnahme. Dort bieten 141 Händler und Schausteller ihre Produkte und Waren zum Verkauf an, lassen Kettenflieger, Schiffschaukel und mehr die Herzen höher fliegen. Das Gelände ist …

Mehr lesen »

München reißt wieder den Corona-Schwellenwert von 50 – Alkoholverbot ab 22 Uhr in der Gastronomie

München hat am Montag den Schwellenwert der 7-Tages-Inzidenz zur Verschärfung von Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie mit 50,6 wieder überschritten. Daher gelten ab Mittwoch wieder Maskenpflicht in der Altstadt, fünf Personen an einem Tisch in der Gastronomie sowie Alkoholverbot in den Hotspots. Neu hinzugekommen ist ein generelles Alkohol-Verkaufsverbot in der Gastronomie ab 22 Uhr. Die verschärften Maßnahmen gelten bis 27. …

Mehr lesen »

Polizei sprengt Rave-Party mit 150 Personen in München

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Mit 150 Personen feiern auf engsten Raum bis 7 Uhr morgens – illegal auf einem fremden Grundstück. Dann kam die Polizei und löste die Corona-Party auf dem Bahngelände im Schlachthofviertel in der Isarvorstadt in München auf.  Bis um 7 Uhr morgens am Sonntag, 11. Oktober 2020, konnten 150 junge Menschen ohne Masken, Abstand und Verstand auf dem abgelegenen Gleisgelände am …

Mehr lesen »

Stadt München konkretisiert verschärfte Corona-Maßnahmen ab Donnerstag in München

Am Marienplatz in München gilt ab Donnerstag Maskenpflicht

Nach der Wiesn-Stimmung in den Biergärten, Wirtshäusern und ohne Masken und Abstand am Viktualienmarkt am vergangenen Wochenende in München folgt der Kater. Ab Donnerstag wird es in der Stadt wegen hoher Fallzahlen bei den Neuinfektionen weitere Corona-Beschränkungen geben. In der Gastronomie und im öffentlichen Raum dürfen sich dann nur noch fünf statt zehn Personen treffen. Auch die maximale Teilnehmerzahl für …

Mehr lesen »