Coronakrise

Eishockey: Komplette Mannschaft des EHC München in Quarantäne – mehrere Spieler positiv

Leeres Eishockeytor

Das CHL Halbfinale des Eishockeyclubs EHC München gegen Tampere am 4. Januar 2022 ist abgesagt. Wegen mehrerer Coronafälle in der Mannschaft ist diese komplett in Quarantäne.   Die Auswirkungen der hochinfektiösen Omikron-Variante des Coronavirus machen auch vor der europäischen Königsklasse im Eishockey nicht halt. So muss das für den 4. Januar 2022 angesetzte Champions Hockey League Halbfinal-Hinspiel zwischen dem EHC München …

Mehr lesen »

München untersagt auch unangemeldete Corona-Spaziergänge auch für die nächste Woche

Nach den Erfahrungen der letzten unangemeldeten, sogenannten Corona-Spaziergängen hat das Kreisverwaltungsreferat auch für die erste Januar-Woche 2022 ein Verbot per Allgemeinverfügung ausgesprochen. Bei Nichtbeachtung drohen Bußgelder bis 3.000 Euro. Gemäß dem Versammlungsgesetz ordnungsgemäß angezeigte Demonstrationen sind davon nicht betroffen. (Update 30.12.21) Die Stadt München hat unangemeldete, sogenannte “Corona-Spaziergänge” auch für den 1., 3. und 5. Januar 2022 mit einer Allgemeinverfügung …

Mehr lesen »

Das sind die Regeln in München an Silvester: Kürzere Sperrzeiten – Alkoholkonsumverbot in der City

Alkoholkonsumverbot an Silvester in der Fußgängerzone und am Viktualienmarkt in München

Für Silvester gelten in München coronabedingt auch in diesem Jahr wieder einige Regeln. Dazu zählen ein Alkoholkonsumverbot in der Fußgängerzone und am Viktualienmarkt und ein Verbot zum Zünden von Böllern innerhalb des Mittleren Rings. Die bayernweit angeordnete Sperrstunde um 22 Uhr in der Gastronomie wurde dagegen für die Silvesternacht aufgehoben.  Zum Jahreswechsel gelten auch in diesem Jahr in München wieder …

Mehr lesen »

München: Corona-Teststation stellt negative Bescheinigungen ohne Tests aus

Corona Schnelltest

Der Mitarbeiter einer Covid-Teststation in München-Obersendling hat am zweiten Weihnachtsfeiertag negative Testbescheinigungen ausgestellt, ohne das ein Schnelltest gemacht werden musste. Die Polizei hat dann bei einer Kontrolle im Fitnessstudio nebenan ein Dutzend Personen angetroffen, die dort beim Eintritt das falsche Testzeugnis vorgelegt haben.  Am Sonntag, 26. Dezember 2021, meldete sich am frühen Abend ein 50-Jähriger aus München auf der Polizeiinspektion …

Mehr lesen »

Verwaltungsgericht München: Verbot von Corona-Spaziergängen ist rechtens

Das Verwaltungsgericht München hat einen Eilantrag des Veranstalters aus der Querdenker-Szene abgelehnt, statt der stationären Versammlung auf der Theresienwiese einen unangemeldeten Spaziergang durch die Innenstadt durchzuführen. Eine Beschränkung der Teilnehmerzahl auf der Theresienwiese auf 2.000 sah das Gericht hingegen als nicht zulässig an.  (Update 29.12.21, 16.45 Uhr) Der Veranstalter hat die von der Stadt München auf die Theresienwiese verlegte Kundgebung, …

Mehr lesen »

Omikron-Anteil an positiven PCR-Tests im Raum München stark steigend

Anteil der Omikron-Variante im Raum München

Die Virusvariante Omikron ist in München angekommen. Das Gesundheitsamt meldet, dass in den letzten zwei Wochen 449 Verdachtsfälle festgestellt worden sind. Auch das Labor Becker, das stellt immer mehr Omikron-Fälle im Raum München fest. Der Anteil an allen untersuchten positiven Corona PCR-Tests war in der Kalenderwoche 51 bereits bei 27,5 Prozent, viermal so viel als eine Woche zuvor.  (Update 28.12.2021) …

Mehr lesen »

Gaststätte in München wegen Verstößen gegen Infektionsschutzregeln geschlossen

Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt Stadtteilschild

100 Personen haben am ersten Weihnachtsfeiertag in einer Gaststätte in der Ludwigsvorstadt in München gefeiert, wovon viele die 2G-Regel nicht eingehalten haben. Etwa ein Drittel der Gäste waren nicht oder nicht vollständig geimpft. Die Polizei löste die Feier auf und der Betrieb wurde vorerst für den Rest des Tages geschlossen.  Am Samstag, 25. Dezember 2021, gegen 15:45, Uhr wurde die …

Mehr lesen »

München: Polizist legt gefälschten Impfausweis vor und wird vom Dienst suspendiert

Internationaler Impfpass

Ein 57-jähriger Polizeibeamter hat am 23. November 2021 seinem Dienststellenleiter einen gefälschten Impfnachweis vorgelegt. Er ist nun vom Dienst suspendiert worden. Im Laufe des Dienstags, 23. November 2021, legte ein 57-jähriger Polizeibeamter einer Münchner Polizeiinspektion der Dienststellenleitung einen auf seinen Namen ausgestellten Impfpass vor. Hierauf waren zwei Corona-Schutzimpfungen bei einem Münchner Impfzentrum vermerkt. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass …

Mehr lesen »

Kulturveranstalter starten Impfmarathon in München

Impfmarathon der Münchner Kulturveranstalter

Zu einem Impfmarathon ruft der Verband der Münchner Kulturveranstalter (VDMK) am Samstag, 18. Dezember 2021 in München auf. Von 10 bis 22 Uhr können sich alle Personen im 8below, Harry Klein, Neuraum oder Münchner Volkstheater impfen lassen.  Auf Initiative des VDMK und des Café Kosmos startet am Samstag, 18. Dezember 2021, ein Impfaktion. Von 10 bis 22 Uhr können sich …

Mehr lesen »

Neues Impfzentrum am Nockherberg in München – viele Impftermine frei

Impfzentrum am Nockherberg

Damit in kürzerer Zeit noch mehr Menschen in München geimpft werden können, öffnet ab Mittwoch, 15.12.2021, eine weitere Impfstation ihre Pforten. Im Paulaner wird im Festsaal dann vorübergehend geimpft statt gefeiert. “Damit die Lebensfreude bald wieder in unsere schöne Stadt zurückkehren kann”, sagt dazu Wirt Christian Schottenhamel. Da der momentan nur der Impfstoff von Moderna eingesetzt wird, können sich Personen …

Mehr lesen »