Coronakrise

Münchner dürfen wieder Tagesausflüge zum Tegernsee oder Spitzingsee unternehmen

Jetzt ist es erst einmal vorbei mit dem beliebten Ausflugsziel Spitzingsee, Quelle Foto Imago/Overstreet

Liegt eine Stadt oder ein Kreis mit dem Corona-Inzidenzwert über 200, dann gilt für die Einwohner für Freizeitaktivitäten ein Bewegungsradius von 15 Kilometern. Ein Landkreis kann aber auch verfügen, dass touristische Tagesausflüge aus anderen Gebieten nicht mehr zulässig sind. Von dieser Option machten die Kreise Miesbach und Berchtesgadener Land Gebrauch. Tagesreisen an den Tegernsee und in das Spitzingsee-Gebiet im Landkreis …

Mehr lesen »

Corona-Ticker München: 35 Todesfälle am Freitag registriert – Die höchste Zahl seit Pandemiebeginn

Corona Infektionen München 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner Januar 2021

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt im Januar 2021. (23.1.2021) +++ Sorgen machen in München weiterhin die hohen Zahlen der Todesfälle. Am Freitag wurden inklusive einiger Nachmeldungen 35 an einem Tag gemeldet. Das ist der höchste …

Mehr lesen »

München: Testanrufer blockieren Corona-Impftelefon – Lange Wartezeiten für Über 80-Jährige

Corona-Impfung

Das Impftelefon in München, über das sich Über 80-Jährige für einen Corona-Impftermin anmelden können, wird gut angenommen, teilt die Stadt München mit. Allerdings war es am Freitag total überlastet, weil es durch Testanrufer blockiert wurde. Als die neue Telefon-Hotline für die Registrierung zur Corona-Impfung Ende letzter Woche in Betrieb genommen wurde, hatten die Medien deutlich kommuniziert, dass diese erst einmal …

Mehr lesen »

Auswirkung der Lieferprobleme von Pfizer: 1.100 Corona-Impftermine in München abgesagt

Impfzentrum Messe München

Derzeit sind in München nur Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von Biontech möglich. 1.100 bereits für diese Woche vereinbarte Impftermine müssen abgesagt werden. Die von Pfizer angekündigten Lieferverzögerungen wegen des Umbaus eines Produktionsstandortes in Belgien haben auch Auswirkungen für den Impfplan in der Landeshauptstadt.  (18.1.2020) Etwa 1.100 für diese Woche vereinbarte Impftermine für die Erstimpfung von Angehörigen der Rettungsdienste und bevorrechtigten …

Mehr lesen »

Corona Beschränkungen: Das gilt seit heute für München – Neu: Ware darf in Geschäften abgeholt werden

München Altstadt Tal im Winter vom Turm Alter Peter

Am 11. Januar 2021 sind neue Regeln in Kraft getreten. Was das an Auswirkungen für die Münchnerinnen und Münchner hat, ist hier zusammengefasst. Die wichtigsten Änderungen: Private Zusammenkünfte nur noch mit einer weiteren Person, Distanzunterricht in Schulen und ab Mittwoch erst mal keine Tagesausflüge mehr an den Tegernsee. Seit heute darf aber wieder telefonisch oder online vorbestellte Ware beim Handel …

Mehr lesen »

Shisha-Party im Auto – Polizei München zeigt 98 Infektionsschutzverstöße an

Gärtnerplatz München Corona Polizeieinsatz

Am Montag hat die Polizei in München 1.300 Kontrollen zur Überprüfung der Einhaltung der Corona-Infektionsschutzregelungen vorgenommen. Dabei wurden 98 Verstöße angezeigt, 34 wegen Verstößen gegen die nächtliche Ausgangssperre. Unter anderem erwischten sie vier junge Leute bei einer Shisha-Party in einem Auto und eine Gruppe Corona-Leugner, die in einer nicht angemeldeten Demo singend durch den Hofgarten vor die Staatskanzlei gezogen sind.  …

Mehr lesen »

München: Kirche verstößt gegen Corona-Auflagen – Polizei löst Gottesdienst auf

Polizei München

Das Gottvertrauen muss besonders groß gewesen zu sein, als eine evangelikale Freikirche in München-Obersendling am vergangenen Sonntag ihre Gläubigen ohne Hygieneregeln zum Gottesdienst zusammengerufen hat. In einem viel zu kleinen Gebetsraum drängten sich 76 Erwachsene und 60 Kinder ohne Abstandsregeln, Mund-Nasenschutz und ohne Lüftung. Die Polizei löste den Gottesdienst auf und zeigte die Erwachsenen wegen dem Verstoß gegen die Infektionsschutzregeln …

Mehr lesen »

Corona Impfung: Stadt München informiert alle über 80-Jährige schriftlich über Ablauf

Biontech Covid-19 Impfstoff

Das Gesundheitsreferat der Stadt München versendet seit dem 4. Januar 2021 Briefe an alle 87.000 über 80-jährige Münchnerinnen und Münchner, um über den geplanten Ablauf der Corona-Impfungen zu informieren. Momentan gibt es allerdings noch keine Möglichkeiten zur Terminvereinbarung, weil angesichts der Knappheit des Impfstoffes zuerst die Bewohner und Beschäftigten von vollstationären Pflegeeinrichtungen Vorrang haben.  Das Gesundheitsreferat versendet seit Montag, 4. …

Mehr lesen »

Dezember-Bilanz Corona-Ticker München: 14.600 Neuinfektionen – 231 Tote – Inzidenz über 300

Corona Infektionen München 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner Dezember 2020

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt im Dezember 2020. Hinweis: Durch Nachmeldungen kann sich die Zahl täglich der registrierten Infektionen nachträglich noch verändern. Die Grafiken werden von uns laufend angepasst. Wir berechnen die 7-Tages-Inzidenz aufgrund der …

Mehr lesen »

Corona Impfungen in München gestartet – Der Impfplan bis Ende März

Biontech Covid-19 Impfstoff

250 Personen in einer vollstationären Pflegeeinrichtung in München-Freimann sind als Erste in München gegen eine Infektion mit dem Coronavirus geimpft worden. Bis Ende März werden in die Landeshauptstadt 244.000 Impfdosen geliefert werden, womit 122.000 Münchnerinnen und Münchner versorgt werden können. Zuerst kommen die Insassen in Alten- und Pflegeheimen sowie das Pflegepersonal und das Personal in Intensivstationen in Krankenhäuser dran, dann …

Mehr lesen »