Premieren-Lesung von “Rosies Wunderkind” und weiteren Romanen der Prosathek

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/05/2022
17:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Seidlvilla

Kategorien Keine Kategorien


📖🏆 Prämieren-Lesung:
Unsere Autorin Lydia Wünsch stellt ihren neu erschienenen Roman „Rosies Wunderkind“ vor. Neben ihr lesen an diesem Abend drei weitere Kolleg:innen der Autorengruppe Prosathek aus ihren Romanen:
  • Verena Ullmann aus „Die Papageieninsel oder Von der Kunst, sich selbst zu finden“,
  • Alexander Wachter aus „Am Ende bin Ich“ und
  • Victoria Grader aus „Caspers Weltformel“.
 
📖 Zum Buch “Rosies Wunderkind”:
Rosie erfährt erst spät von der Behinderung ihres Sohnes. Dabei hat sie schon lange geahnt, dass etwas mit Almanzo nicht stimmt. Die Diagnose wird ihr Leben von da an bestimmen. Und auch die Herausforderungen mit einem autistischen Kind werden von Jahr zu Jahr mächtiger, bis Rosie schließlich zu einer Entscheidung kommt, die das Leben ihrer Familie von Grund auf verändern wird.
 
📆 Wann und Wo:
Am 15. Mai 2022 um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) in der Seidlvilla am Nikolaiplatz 1b, München
 
🎟️ Der Eintritt beträgt 12 Euro (10 Euro ermäßigt). Karten gibt es an der Abendkasse. Reservierungen möglich unter prosathek@mail.de .
Zurück Eisfabrik – Life Below Zero Tour 2022
Weiter MEERA Living Zen Kunstausstellung

Auch lesenswert

Symbolfoto Pakete

München: Paketboten stehlen über 100 Sendungen – Drei Personen in Haft

Über 100 Pakete im Wert von mehreren tausend Euro haben drei Paketboten nicht an die …

Munitionsfund bei Sanierungsarbeiten im Lehel

München: Munition für Maschinengewehr bei Sanierungsarbeiten gefunden

Bei Sanierungsarbeiten in einem Anwesen in der Tattenbachstraße im Lehel in München fast 400 Patronen …

Eslarner Showband beim Einzug in das Festzelt Trudering

Festwoche 1.250 Jahre Trudering: Bier- und Hendlmarken im Festzelt zu gewinnen

Nach zweijähriger Pause findet in diesem Jahr wieder die Truderinger Festwoche vom 20. bis 29. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.