Operette Gräfin Mariza im Deutschen Theater

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/05/2016
19:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Deutsches Theater

Kategorien


Die Operette GRÄFIN MARIZA gehört neben „Die Csardasfürstin“ zu Emmerich Kálmáns größten
Bühnenerfolgen und ist wohl sein aufregendstes Stück. Sie besticht mit einer rasanten, traurig-komischen Geschichte, unterschiedlichsten Charakteren und einer Fülle an bekannten Melodien wie „Komm mit nach Varasdin“, „Grüss mir die reizenden Frauen“ und „Komm Zigan“. Vor dreizehn Jahren war es die Inszenierung des ungarischen Regisseurs und damaligen Intendanten des Budapester Operettentheaters KERO® mit der dieses traditionsreiche Haus seine Wiedereröffnung feierte. Mit seiner GRÄFIN MARIZA feierte er in den letzten Jahren große Erfolge in London, Baden-Baden, München, St. Petersburg und Lahti. Im kommenden Jahr wird die GRÄFIN MARIZA nun das Münchner Publikum begeistern.
Die Geschichte ist romantisch wie leidenschaftlich: Um über ihren Herzschmerz hinweg zu kommen, zieht sich die schöne Gräfin Mariza nach langer Zeit auf ihr großes Stammgut zurück. Dieses wird von dem tüchtigen Graf Tassilo Endrödy-Wittenburg verwaltet, der seine eigenen Besitzungen verpfänden musste, um die Schulden seines Vaters zu tilgen. Als einfacher Gutsverwalter hofft er, für seine Schwester Lisa die nötige Mitgift zu verdienen. Da diese nichts von der Verarmung der Familie erfahren soll, legt er sich den Namen Bela Török zu. Als Gräfin Mariza auf dem Gutshof auftaucht, verlieben sich die beiden unsterblich ineinander. Allerdings spielt auch die schöne Gräfin nicht mit offenen Karten: Um ihre vielfältigen und dümmlichen Verehrer loszuwerden, erfindet sie eine Verlobung mit dem Baron Koloman Zsupan. Umso größer ist ihr Erstaunen, als tatsächlich ein Baron Koloman Zsupan auf dem Gut auftaucht. Nach und nach verstricken sich die Charaktere in ihren Lügen. Die Situation spitzt sich durch die Intrigen ihrer Verwandten und Freunde noch weiter zu.
Kálmáns Stück hat eine eindeutige Botschaft: Mit Stärke und Mut kann jeder seine Not überwinden und
glücklich werden! Für die Liebe und eigenen Träume lohnt es sich stets zu kämpfen, auch dann, wenn man denkt, einen unverzeihlichen Fehler gemacht zu haben. Diese Vision Kálmáns gepaart mit seiner unsterblichen Musik macht den großen Erfolg von der GRÄFIN MARIZA aus. Amerikanischer Foxtrott findet sich in seiner vielseitigen Komposition genauso wieder wie Wiener Walzer und ungarische Volksmusik. Die GRÄFIN MARIZA wurde insgesamt viermal verfilmt und gehört bis heute zu den beliebtesten ungarischen Operetten aller Zeiten.
Lieder und Dialoge in Deutsch
Das Deutsche Theater München veranstaltet eine Produktion des Budapester Operettentheaters
Die Gräfin Mariza eine Produktion des Budapester Operettentheaters
11.05. – 15.05.16
Deutsches Theater München Betriebs-GmbH
Schwanthalerstraße 13 • Aufgang II • 80336 München

Gräfin Mariza Foto: Deutsches Theater
Gräfin Mariza
Foto: Deutsches Theater
Zurück Operette Gräfin Mariza im Deutschen Theater
Weiter Operette Gräfin Mariza im Deutschen Theater

Auch lesenswert

Blaulicht Polizeiauto

München: Pärchen schlägt 29-jährige Münchnerin vor Hauseingang zusammen

Völlig unvermittelt haben am Sonntag um 3.40 Uhr morgens eine Frau und ein Mann eine …

EScooter an der Eisbachwelle versenkt

München: E-Scooter in Eisbachwelle versenkt – Feuerwehr stellt Sicherheit für Surfer wieder her

Am Samstag wurde von der Feuerwehr und Surfern ein E-Scooter in Eisbachwelle im Lehel in …

Christkindlmarkt Marienplatz München 2018

Nach Absage vom Christkindlmarkt in München: Bei den Standlbetreibern online bestellen

Der Christkindlmarkt in München ist wegen der aktuellen Corona-Situation abgesagt. Aber die Fans des zentralen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.