Startseite >> Veranstaltung >> Mutter Sprache

Mutter Sprache

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 01/06/2018
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Theater blaue Maus

Kategorien


UA: 01.06.18, 20 Uhr
Vorstellungen: Sa, 2.6./Mi-Fr, 6.-8.6./ Fr, 15. + Sa, 16.6., jeweils 20 Uhr+ So, 3.10., 18 Uhr

MUTTER SPRACHE

von Werner Fritsch – Uraufführung

Regie: Gerd Lohmeyer

Darstellerin: Monika Manz

„Am ehesten möchte ich den 1960 in Waldsassen/ Oberpfalz geborenen Autor Werner Fritsch einen Lyriker nennen. Mit geschliffener Sprache, eigenständiger Wortwahl und Grammatik, dem Idiom der Nord-Oberpfalz abgelauscht und in Kleistscher Sprachgenauigkeit gebildet, begleitet er seine Figuren in dramatische Situationen.

In ‚Mutter Sprache“‘, bislang noch nicht aufgeführt, entstehen Lebensbilder einer 60-jährigen Bauerstochter und Mühlen-Wirtin, die am Bett ihrer im Koma liegenden Mutter ihr Leben erinnert.

Wenn Werner Fritsch seine Figuren entwirft, taucht er seine Feder gerne ein in die oberpfälzische Heimat und in die Tragödie seiner Herkunft: seine väterlichen Großeltern wurden in Gegenwart ihrer Kinder ermordet.

Damit gestaltet er keinen Heimat- oder Familien-Roman, sondern schafft Figuren von der Wucht von Granitbrocken, die von Glimmer durchzogen in die Zeit strahlen. In der Größe ihres Leids, ihrer Lebensfreude, in ihrer Eingeschränktheit des gesellschaftlichen Horizonts, in ihrem Eingebundensein zwischen Gott und Teufel, strahlen sie weit in die Zeit und lassen die Probleme unserer von Moden geplagten Mitmenschen als das erscheinen, was sie sind.“

Gerd Lohmeyer, „Fritsch-erfahrener“ Darsteller und Regisseur.

Werner Fritsch wurde ausgezeichnet mit dem „Robert-Walser-Preis“, dem “Hörspielpreis der Kriegsblinden“, dem „Else- Lasker- Schüler- Preis“, dem “ARD- Hörspielpreis“ und dem „Bayerischer Kulturpreis 201
Theater Blaue Maus

Elvirastraße 17 A, 80636 München

http://theaterblauemaus.de

Karten unter: 089 182694 oder per Online-Formular unter http://theaterblauemaus.de/reservierunge

Monika Manz
Monika Manz
(c) Hilda Lobinger
Zurück Stadtteilwoche in Aubing-Lochhausen-Langwied
Weiter Faust als neue Deutsche Peking-Oper

Auch lesenswert

München: Fahrgast erkennt Bankräuber in S-Bahn – Er hatte bei Verhaftung die Beute noch dabei

Ein Bankräuber hat am Dienstag die Sparda-Bank in der Arnulfstraße in München-Maxvorstadt überfallen. Um seiner …

Lageplan Blaulicht-Festival Theresienwiese München

Frühlingsfest München: Morgen großes Blaulicht-Festival auf der Theresienwiese in München

Im Rahmen des Frühlingsfestes auf der Theresienwiese in München findet am Samstag, 11. Mai 2019 …

Polizeipräsidium München

München: Geldbeutel mit 20.000 Euro in Frauenkirche verloren – Ehrliche Finder erhalten Belohnung

In der Frauenkirche in München hat am Mittwoch ein Ehepaar aus Chemnitz einen Geldbeutel gefunden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.