Startseite >> Veranstaltung >> Leonhardsberger und die Pompfüneberer

Leonhardsberger und die Pompfüneberer

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/11/2018
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Deutsches Theater

Kategorien


EIN AUSTROFOLK-ABEND

Stefan Leonhardsberger und seine Band verschmelzen Geschichten aus den Rändern der Alpenrepublik mit dem treibenden Sound der Südstaaten zu kraftvollem AustroFolk. Ganz in der Tradition der amerikanischen Folkmusik sind es die Ausgestoßenen, Vergessenen und Verlorenen, von denen ihre Songs erzählen. Hier rasen überdrehte Meth Heads auf der Flucht vor der Polizei durch die Provinz, der Heurigenbesuch endet im Donaukanal und die wahre Liebe findet erst auf dem Friedhof statt.

Wer Stefan Leonhardsbergers andere Programme kennt oder ihn als Bob Dylan bzw. Johnny Cash am Ingolstädter Stadttheater erlebt hat, weiß, dass der vielseitige Österreicher keinen sängerischen Vergleich zu scheuen braucht. Nun ist er erstmals mit eigenen Liedern zu hören. Mit dabei ist natürlich auch Martin Schmid, Leonhardsbergers kongenialer Duo-Partner aus „Da Billi Jean is ned mei Bua“ oder „Rauhnacht“. Der greift diesmal zum Banjo, um gemeinsam mit Mick Lopac an der Gitarre, Stefan Gollmitzer am Schlagzeug und Uli Fiedler am Bass den unverwechselbaren Pompfüneberer-Sound zu kreieren.

Stefan Leonhardsberger und die Pompfüneberer
Stefan Leonhardsberger und die Pompfüneberer
(c) Keyvisual
Zurück Da Billi Jean is ned mei Bua
Weiter Rauhnacht

Auch lesenswert

Blaulicht Notarzt

München: Bei Arbeiten am Sonnenrollo von Fenster zerquetscht – Arbeiter stirbt auf Kirchendach

Ein Arbeiter ist am Dienstagmittag auf dem Kirchendach einer Kirche in der Quiddestraße in Neuperlach …

Starke Rauchentwicklung im UBahnhof Petuelring

München: Starker Rauch im Tunnel – Defekter Antrieb in U-Bahn am Petuelring als Ursache

Warum es am Dienstagmittag zu einer starken Verrauchung im U-Bahnhof Petuelring in München gekommen ist, …

Eröffnung am Vatertag: Hamburger Fischmarkt wieder auf dem Wittelsbacher Platz in München

Am Vatertag kann heuer einfach mal die Küche kalt bleiben. Denn am 30. Mai 2019 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.