Konzert München – Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 19/10/2021
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Heppel und Ettlich

Kategorien


Konzert München – Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung

seit über einem Jahr arbeiten Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung jetzt schon an ihrem zweiten Studioalbum „Auf Sand gebaut“ das im Frühjahr 2022 erscheinen soll. Musikalisch irgendwo zwischen Pop, Jazz, Rock und Chanson bauen sie immer weiter an ihrer vollkommen eigenen Welt inmitten des oft so eintönigen deutschsprachigen Musikmarkts.

Passend zu dem nächsten Album wollen sie, statt der üblichen Musikvideos, einen gleichnamigen Spielfilm produzieren der vier Songs durch eine zusammenhängende Geschichte verbindet. Das Drehbuch ist schon fertig, das Team ist auch klar, jetzt muss das Ganze nur noch finanziert werden. Dafür haben sie ein Crowdfunding gestartet, dass noch bis Ende Oktober läuft.

Um dieses Crowdfunding zu Bewerben und natürlich auch um den treuen Fans mal wieder ein Konzert in der Heimatstadt zu bieten, spielt die Band am 19.10.2021 um 20:00 Uhr im Heppel und Ettlich in München.

Zuschauer haben entweder die Möglichkeit ein Unterstützer*innen Ticket zu buchen und so zu dem Crowdfunding beizutragen oder natürlich ganz einfach über die Start-Next Seite die Band zu unterstützen (www.startnext.com/auf-sand-gebaut).

Denn Florian Paul ist ein Geschichtenerzähler. Er erzählt vom Leben, von der Liebe, von der Einsamkeit, von großen Themen in kleinen Ereignissen, mit rauchiger Stimme und großen Gesten wie ein alter Trinker, der vom Tresen aus versucht die Welt zu erklären.

Das soll ja keiner verpassen 

Kapelle der letzten Hoffnung
Zurück PAUL DALY – live & solo
Weiter Nigel Kennedy

Auch lesenswert

Glühweinstand am Vikutalienmarkt

München: Ab Mittwoch 2G auch in der Außengastronomie – Glühwein nur am Sitzplatz

Ab Mittwoch, 1. Dezember 2021, gilt die 2G-Regelung in München auch für die Außengastronomie, verbunden …

S-Bahn München Front

München-Stachus: Vor einfahrende S-Bahn geschubst – schwer verletzt überlebt

Nach einem versuchten Tötungsdelikt am Sonntagnachmittag im S-Bahnhof Karlsplatz/Stachus ist ein 41-jähriger Mann als Täter …

Karl-Preis-Platz München

München: 18-Jähriger niedergestochen – 6 Tatverdächtige identifiziert – Messerstecher in Haft

Bei einem Streit zwischen zwei Jugendbanden am Samstag in München-Ramersdorf ist ein 18-Jähriger mit dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.