Startseite >> Veranstaltung >> Blattgold

Blattgold

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19/03/2020
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Deutsches Theater

Kategorien


Blattgold
19. März 2020 um 20 Uhr
MUSIKALISCHER TAUSENDSASSA
Ein Klick auf den Menüpunkt „Eccoland“ seiner Homepage beweist eindrücklich: Man kann Ecco Meineke zweifelsohne als Tausendsassa bezeichnen. Seit vielen Jahren tanzt der Künstler erfolgreich auf unzähligen kulturellen Hochzeiten, wie als Kabarettist lange Zeit im Ensemble von Dieter Hilde-brandts Lach- und Schießgesellschaft. Als Sänger „Ecco DiLorenzo“ ist er in den Genres Soul und Jazz daheim. Im intimen Rahmen des wunderschönen Silbersaals präsentiert er nun begleitet von Andy Lutter am Flügel die großartigen Chansons des aktuellen Albums „Blattgold“. MIT HERZ UND SEELE 2015 beschloss Ecco Meineke ein Chanson-Programm zu entwickeln und fand in Andy Lutter den ide-alen Partner für dieses Unterfangen. Im Februar 2019 erblickte schließlich das Album „Blattgold“ das Licht der Welt. Die Texte stammen ausschließlich von Meineke, die Hälfte der Kompositionen von Lutter, der außerdem für die gesamte Produktion, vom Arrangement bis zum End-Mix verantwortlich zeichnet. In „Blattgold“ loten die beiden die Grenzen des Chanson-Genres weidlich aus. Konzeptionell reicht es von Folk-Anklängen („St. Nic“) bis zu Polkas im Brecht/Weill-Stil („Blattgold“), von jazzig-poppigen Wohlfühl-Tracks („So ein Tag, so sinnlos schön wie heute“) bis zum klassischen französischen Liebes-lied im Brassens-Stil („Eva“) oder düsteren Kunstliedern wie die Frank Wedekind-Vertonung „An einen Jüngling“.
Und dass Ecco Meineke ein Chansonier mit Herz und Seele ist, beweisen nicht nur die Kritiken der Fachpresse, sondern auch euphorische Reaktionen von Kollegen. „Schön, dass Meineke hier die große Chansontradition mit einer so fein durchgearbeiteten Produktion neu belebt. Stimmlich sanft aber ein-dringlich, textlich und musikalisch hochachtenswert ausgefeilt“, schreibt z.B. Konstantin Wecker.
Ecco Meineke & Andy Lutter
Blattgold
19. März 2020 um 20 Uhr

BIOGAPHIEN
Ecco Meineke
Schon zu Schulzeiten stand Ecco als Singer-Songwriter im Duo mit Werner Schmidbauer auf der Bühne. Einige Jahre lang arbeite er als Radio-Moderator bei Bayern 2 sowie als Texter für TV-Comedy-Formate, Filmmusik (u.a. für Michael „Bully“ Herbigs Kinofilm Der Schuh des Manitu) und Hörspiele. Für das Deutsche Theater schrieb er 2019 eine zeitgemäße Version des Musicals Der Watzmann ruft und sprang auch als Darsteller(in) ein. In den 80ern gründete er einige Musikgruppen und bedient bis heute verschiedenste Genres: Folk, Soul (Ecco DLorenzo and his Innersoul), Jazz, Blues, Salsa, Klezmer und Chanson. Von 2004 bis 2012 war er Mitglied der Münchner Lach- und Schiessgesellschaft. Seit 2010 hat er vier eigene Kabarettprogramme geschrieben und gespielt. Daneben arbeitet er als Fotograf und Kurator (u.a. zur Eröffnung der Pinakothek der Moderne in München) sowie als Galerist (GaGalerie). Bis 2019 hat er vier Musik-Alben veröffentlicht, zuletzt das Chansondebut „Blattgold“.
Andy Lutter
Andy erhielt seit dem 11. Lebensjahr eine klassische Klavierausbildung und studierte Jazzpiano in München, Boston und Berlin. Am Münchner Richard-Strauß-Konservatorium studierte er Komposition. Seit 1985 tritt er mit dem Andy Lutter Jazz Trio auf. Als ausübender Musiker, Arrangeur, Filmmusik-Komponist sowie musikalischer Leiter wirkte er an diversen Theater- und
Musicalproduktionen mit, u.a. bei der Münchner Lach- und Schiessgesellschaft sowie bei Chanson-Programmen mit Werner Schneyder, Simone Solga, April Hailer u.v.m. Er ist Vorstandsmitglied der Jazzinitiative München e.V., die z.B. das Jazz-Fest-München organisiert. Seit 2013 ist er Pianist beim Ecco Di Lorenzo Jazz Quartet.

Informationen zum Vorverkauf: Einheitspreis von 29,00 €; Ticket-Buchung und Versand über den telefon-ischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44, Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 14:00 Uhr. Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de sowie an der Tageskasse im Deutschen Theater, Schwanthalerstraße 13 (Montag bis Samstag, 10:00 bis 19:00 Uhr), über München Ticket, CTS und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Blattgold
(c) Kate Flaccus
Zurück Emil und die Detektive
Weiter Lateinamerikanische Leidenschaft bei Liederabend mit Rolando Villazón und Xavier de Maistre

Auch lesenswert

Reinhard Pfeiffer, Messe München

50 Jahre Reise- und Freizeitmesse München: Eintrittskarten für die F.re.e gewinnen

Seit 50 Jahren gibt es in München eine Reise- und Freizeitmesse, auf der sich die …

Blaulicht Polizeiauto

Blitz-Einbruch mit Millionenschaden bei Juwelier in München: Wer hat die Tatfahrzeuge gesehen?

Mit einem Audi sind in der Nacht von Sonntag auf Montag unbekannte Räuber in die …

Feuerwehr Einsatz München Sturmtief Sabine

Sturmtief Sabine: 222 Einsätze der Feuerwehr in München – mehrere umgestürzte Bäume

Das Sturmtief Sabine hat der Feuerwehr in München am Montag 222 Einsätze beschert. Es waren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.