Tag Archiv: St.-Veit-Straße

München: 19-jähriger flieht im Auto während Ausgangssperre mit 120 km/h vor Polizei

Blaulicht Polizeiauto

Ein 19-Jähriger war am Samstag während der Ausgangssperre gegen 21:45 Uhr mit einem VW Polo mit hohem Tempo in München-Neuperlach unterwegs. Das fiel einer Polizeistreife auf und diese wollte ihn anhalten. Da gab er Gas und fuhr der Streife mit 120 km/h davon. Sie entdeckte später das Fahrzeug, das aus der Kurve getragen wurde und an einer Hauswand gelandet war. …

Mehr lesen »

München: Küchenherd nicht ausgeschaltet – Brand verursacht 200.000 Euro Schaden

Küchenbrand in München mit 200.000 Euro Schaden Quelle Foto Branddirektion

Nach dem Kochen hat ein 19-jähriger Mann vergessen, den Küchenherd auszuschalten. Löschversuche waren vergeblich. So musste die Feuerwehr den Brand löschen, der 200.000 Euro Schaden verursacht hat. Am Montag, 18. Dezember 2017, um 19 Uhr, hat ein ein 19-jähriger Münchner einen 26-jährigen Freund in dessen Wohnung in der St.-Veit-Straße in München Berg-am-Laim besucht. Er wollte dort für beide Abendessen kochen. …

Mehr lesen »