Startseite >> Tag Archiv: Sendlinger-Torplatz

Tag Archiv: Sendlinger-Torplatz

Messermord in München-Neuhausen: Zeugen identifiziert – Fotofahndung aufgehoben

Am Freitag wurde in der Jutastraße in einer Wohnung in München-Neuhausen eine 25-jährige Frau bei einem Messerangriff so schwer verletzt, dass sie an den Folgen verstorben ist. Außerdem wurden eine 53-jährige Frau und ein 15-jähriger Jugendlicher bei der Messerattacke verletzt. Der Tatverdächtige, ein 19-jähriger Münchner, konnte auf seiner Flucht in der Lindwurmstraße festgenommen werden. Die Polizei geht von einer Beziehungstat …

Mehr lesen »

München: Messerstecherei in U-Bahnstation Sendlinger Tor – Zeugen gesucht

U-Bahn Sendlinger Tor München

Ein 20-jähriger US-Amerikaner hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im U-Bahnhof Sendlinger Tor mit einem Messer einem 28-Jährigen aus dem Landkreis Freising in den Hals gestochen und lebensgefährlich verletzt. Der Täter konnte festgenommen werden. Zwei Personengruppen sind am Samstag, 10. September 2016, gegen 4.20 Uhr, im Sperrengeschoss des U-Bahnhofes Sendlinger Tor aufeinander. Auf zunächst verbale Auseinandersetzungen kam es in der …

Mehr lesen »

München: Mercedes rast in Taxi – Fünf Verletze – Anzeige wegen Körperverletzung

Verkehrsunfall Sonnenstraße München Quelle Foto Polizei München

Am Sonntag gegen 4.27 Uhr ist ein mit zwei jungen Männern besetzter Mercedes am Taxistand am Sendlinger Torplatz in München auf ein stehendes Taxi aufgefahren, das dort gerade Fahrgäste einsteigen ließ. Fünf Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Raser wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. (Update 15.8.2016) Die Ermittlungen der Verkehrspolizei haben ergeben, dass der Unglücksfahrer seinen Mercedes vor einer dortigen …

Mehr lesen »

München: Zwei BMW liefern sich illegales Autorennen in der Sonnenstraße

Ein BMW 435i und ein 535i haben sich am 8. März 2016 in gegen 23 Uhr in der Sonnenstraße in München ein illegales Autorennen geliefert. Der 435i schleuderte dabei am Sendlinger Torplatz auch auf die Gegenfahrbahn. Passiert ist dabei nichts, aber der 19-jährige Fahrer hat jetzt ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs am Hals. Einer Zivilstreife der Münchner Verkehrspolizei fiel am …

Mehr lesen »