Startseite >> Tag Archiv: Schlägerei

Tag Archiv: Schlägerei

München: Tritte gegen den Kopf vor dem Backstage – Fünf Haftbefehle wegen versuchtem Totschlag

Polizei München Uniform blau

Während ein 18-jähriger nach einem Faustschlag bei einer Schlägerei schon bewusstlos auf dem Boden lag, hat eine Gruppe junger Männer weiter mit den Füßen gegen Kopf des jungen Mannes getreten. Die Staatsanwaltschaft hat gegen fünf Personen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.  Am Freitag, 4. Januar 2019, gegen 22.30 Uhr, kam es vor dem Backstage in der Reitknechtstraße zu einer verbalen Auseinandersetzung …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Lokalderby FC Bayern -1860: Drei verletzte Bayern-Fans nach Angriff von 1860-Ultras

Polizei Grünwalder Stadion München Derby Einsatz 1860 FC Bayern

Nach dem Lokalderby in der Regionalliga zwischen dem FC Bayern München und dem TSV 1860 haben Löwen-Ultras sieben Bayern-Fans im Biergarten gegenüber dem Grünwalder Stadion angegriffen. Dabei wurden drei FCB-Anhänger verletzt. Zwei Sechzig-Fans wurden festgenommen. Außerdem musste die Bundespolizei eine Schlägerei am Hauptbahnhof in Griff bekommen. Sportlich ging das Spiel 3:1 für die Bayern aus, wodurch eine Meisterfeier der Löwen …

Mehr lesen »

München: Streit um 14-jährige Freundin endet mit versuchter Tötung

Polizei Hauptbahnhof München

Weil ein 19-Jähriger eine Beziehung mit einem 14-jährigen Mädchen hatte, haben ihn deren Bruder und zwei weitere Jugendliche am 13. März 2017 am Hauptbahnhof in München zusammengeschlagen und niedergestochen. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl wegen versuchten Totschlags angeordnet. Am Montag, 13. März 2017, ist es gegen 15.30 Uhr im Durchgang zum sogenannten südlichen Verladehof am Münchner Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen …

Mehr lesen »

München: Schlägerei am Stachus – Opfer wird von LKW überrollt und schwer verletzt

Stachus München

Nach einer Schlägerei in einer Diskothek auf der Feierbanane in der Sonnenstraße sind am 18. März 2017 drei Streithähne am Stachus erneut aufeinander getroffen. Hier kam es erneut zum Handgemenge, bei dem ein 23-Jähriger unter die Räder eines vorbeifahrenden LKW geraten ist. Er hat einen offenen Schien- und Wadenbeinbruch erlitten. Die beiden Schläger konnten eine Woche später bei einer Verkehrskontrolle …

Mehr lesen »

München: Zwei Schwerverletzte bei Auseinandersetzung am Stachus – Zeugenaufruf der Polizei

Stachus München

Zwei junge Männer wurden am Sonntag gegen 20.30 Uhr bei einer Massenschlägerei vor dem Mc Donalds am Stachus schwer verletzt. Die Täter konnten festgenommen werden. Vor dem Mc Donalds am Stachus ist es am 20. November 2016 zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von 20 bis 30 Jugendlichen gekommen. Dabei sind zwei 17 und 19 Jahre alte afghanische Staatsangehörige mit …

Mehr lesen »

München: Heftige Schlägerei zwischen fünf Männern im Alkohol- und Drogenrausch am Ostbahnhof

Ein Streit am Morgen des 5. Novembers 2016 am Ostbahnhof ist derart eskaliert, dass die Bundespolizei nicht nur gegen fünf Männer ermittelt, sondern vier von ihnen auch verletzt wurden. Ein 26-Jähriger tat sich dabei äußerst aggressiv und aufgeputscht in Karate-Manier hervor – er wird dem Haftrichter vorgeführt. Zwei Personengruppen, darunter auf der einen Seite ein 26-jähriger und ein 45-jähriger Rumäne …

Mehr lesen »

München: Massenschlägerei bei A-Klasse Fußballspiel mit sechs Verletzten

Spielabbruch Griechen Pontos - TSV 1954 DJK

Sechs Verletzte und Spielabbruch ist die Bilanz einer Massenschlägerei beim Fußballspiel in der A-Klasse München zwischen dem FC D Griechen Pontos und dem TSV 1954 DJK München am Samstag auf dem Sportplatz an der Wegener Straße, Am Hart. Weil ein Spieler die Mutter eines Gegners beleidigt hatte, ist es am Samstag, 30. April 2016 gegen 16.15 Uhr bei beim einem A-Klassenspiel auf …

Mehr lesen »

München: Kopftritte gegen Bewusstlosen als Notwehr entschuldigt

Polizei Blaulicht

Bei einer Auseinandersetzung im Oktober in der Isarvorstadt in München hat ein Beteiligter seinen Kontrahenten mit Kopftritten traktiert, obwohl er schon bewusstlos am Boden lag. Nach einer Fotofahndung hat sich der Täter nun der Polizei gestellt. Er gab an, in Notwehr gehandelt zu haben. Zu einem Streit ist es am 8. Oktober 2015 zwischen zwei Männern auf dem Gehweg der …

Mehr lesen »