Tag Archiv: Mindestabstand

Corona-Ticker: München reißt kritische Marke von 50 – Für Schulen und Kitas gilt weiter gelbe Phase

Infektionen Coronavirus München August 2020

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt. (18.9.2020) +++ München hat die kritische Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen gerissen. Nach 141 Neuinfektionen am Donnerstag beträgt die 7-Tages-Inzidenz gemäß den Daten …

Mehr lesen »

Corona-Ticker: Im Juli haben sich 495 Personen in München neu infiziert

Coronavirus -Aktiv Infizierte München letzte 30 Tage

In der Stadt München treten laufend neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker über die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Landeshauptstadt. (31.7.2020) +++ Kaum Änderungen bei den Neuinfektionen gab es in der letzten Juli-Woche. Der 7-Tages-Wert pro 100.000 Einwohner liegt am Monatsende bei 6,80. Insgesamt haben sich im Juli 495 Einwohnerinnen …

Mehr lesen »

München: Engel Aloisius ist in das Hofbräuhaus zurückgekehrt

Engel Aloisius mit Mundschutz in der Schwemme im Hofbräuhaus München

Der Engel Aloisius ist in das Hofbräuhaus in München zurückgekehrt und kann endlich wieder “a Maß und no a Maß” trinken. Auch die Hygieneregeln wegen der Corona beachtet er: Mundschutz und Mindestabstand. Wobei er die nötige Distanz nicht horizontal, sondern vertikal in zwei Metern Höhe einhält. Von dort oben in der Schwemme konnte er am Montag verfolgen, wie nach einer …

Mehr lesen »

Demo gegen Corona-Maßnahmen in München: 2.500 kuscheln am Rande der Theresienwiese

Während am Samstag die Demo gegen die Corona-Maßnahmen mit 1.000 Personen auf der Theresienwiese in München mit Abstand zwischen den Teilnehmern durchgeführt wurde, drängten sich weitere 2.500 Menschen entlang des Bavariarings, ohne sich um Abstandregeln zu scheren. 600 erhielten Platzverweise, über 20 Personen wurden wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt.   Am 16. Mai 2020 fand in München eine Demonstration …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise: Bisher über 200.000 Kontrollen der Münchner Polizei – 7.000 Anzeigen verhängt

Bereits 207.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 7.292 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zur Eindämmung der Infektionen erstellt, davon 6.693 wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung.  (19.4.2020) +++ Bisher hat die Münchner Polizei mehr mehr als 200.000 Überprüfungen wegen den Beschränkungen in der Coronakrise seit Ausrufung …

Mehr lesen »