Tag Archiv: Kokain

Kiloweise Kokain in Auto entdeckt – Zwei Münchner Drogenhändler festgenommen

Bayerisches Landeskriminalamt (LKA)

Mit sechs Kilo Kokain hatte sich am vergangenen Samstag ein 34-Jähriger in Frankfurt versorgt. Bei seiner Rückkehr nach München lauerten die Drogenfahnder schon und schlugen zu. Auch sein Kumpel wurde im Anschluss in dessen Wohnung verhaftet.  Spezialkräfte des Polizeipräsidiums München und Ermittler des Bayerischen Landeskriminalamts (BLKA) haben am Samstag, 8. Mai 2021, zwei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen und kiloweise Kokain sichergestellt. …

Mehr lesen »

München: Drogen bei Razzia gefunden – Dealer flieht mit Lastwagen

Blaulicht Polizeiauto

Bei einer Durchsuchung am vergangenen Freitag wurden in einer Wohnung größere Mengen von Drogen, Dopingmittel und Bargeld gefunden. Als der Drogendealer mitbekommen hat, dass die Polizei in der Wohnung ist, wollte er mit seinem LKW fliehen. Er könnte aber kurz darauf festgenommen werden.  Am Freitag, 19. März 2021, gegen 17.30 Uhr, durchsuchten Beamte des Kriminalfachdezernats 8 (Rauschgiftkriminalität) mit einem entsprechenden …

Mehr lesen »

Noch mehr Polizisten in München in Kokainskandal verstrickt – 26 Beschuldigte

Polizeipräsidium München

Der Drogenskandal im Polizeipräsidium München zieht immer weitere Kreise. Waren es im im September noch 21 Beamte gegen die ermittelt wurde, sind es inzwischen 26. Gegen 19 Polizisten wurde ein Disziplinarverfahren bereits eingeleitet. 15 Beamte wurden vom Dienst suspendiert. Bereits seit Juli 2018 ermitteln Staatsanwaltschaft München I und das Bayerische Landeskriminalamt gegen Beamte des Polizeipräsidiums München vor allem wegen des …

Mehr lesen »

Münchner sammelt unterschiedliche Drogen wie andere Briefmarken

Sammlung unterschiedlicher Ecstasy Pillen, Foto: Zoll

Zollfahnder haben in der vergangenen Woche bei einem 32-jährigen Münchner unter anderem über 2.000 Stück Ecstasy Tabletten sowie 1.200 LSD Trips beschlagnahmt und dabei eine außergewöhnliche Sammlerleidenschaft festgestellt. Aufgeflogen ist er, weil er sich Ecstasy Tabletten aus Holland bestellt hat.  Der ledige Angestellte hat wohl ein Faible für die Vielfalt der auf dem illegalen Markt verfügbaren Drogen. Allerdings ohne diese …

Mehr lesen »

München: Drogenkurier verhaftet – Bodypacker schmuggelt Heroin im Körper

Hauptbahnhof München

In Fingerlingen verpackt hat ein 27-jähriger Drogenkurier mehrere hundert Gram Rauschgift geschluckt uns geschmuggelt. Am Hauptbahnhof in München ist er am Sonntag aufgefallen, weil er sehr nervös war. Nach einer kurzen Flucht konnte der Bodypacker schließlich geschnappt werden. Jetzt wartet die Polizei darauf, bis die Päckchen auf natürlichen Weg wieder ans Tageslicht kommen.  Den richtigen Riecher hatten Kräfte der Fahndungskontrollgruppe …

Mehr lesen »

München: Schnupfen im Szene-Lokal – Drogenrazzia in der Burger & Lobster Bank

Polizeikelle

Bei einer Drogenrazzia im Szene-Lokal “Burger & Lobster Bank” in der Prannerstraße in München sind den Drogenfahndern der Münchner Polizei drei Rauschgift-Konsumenten ins Netz gegangen. Einer davon leistete bei der Festnahme erheblichen Widerstand. Hier in der Burger & Lobster Bank am Rande der Feierbanane in der Altstadt treffen sich die jungen Reichen und Schönen aus München und dem Speckgürtel, um …

Mehr lesen »

Kokain im Auto versteckt: 50-jähriger Münchner an französischer Grenze festgenommen

Münchner will Kokain über Grenze schmuggeln

Seit Sommer letzten Jahres ist bereits ein 50-jähriger Münchner im Fadenkreuz der Drogenfahnder. Jetzt haben sie ihn an der französischen Grenze bei Kehl am Rhein festgenommen, als er 1 1/2 Kilogramm Kokain im Motorraum eines Leihwagens nach Deutschland schmuggeln wollte. Seit Mitte 2015 führt die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes München (GER Südbayern) zusammen mit der …

Mehr lesen »

München: Schwunghafter Drogenhandel bei Goa-Party

Polizei München

Bei einer Razzia am vergangenen Samstag bei einer Goa-Party in einem Club in der Maxvorstadt in München hat die Polizei ein Nest von Drogenhändlern und -konsumenten ausgenommen. Am Samstag, 23. April 2016, gegen 2 Uhr, durchsuchten mehrere Polizeikräfte einen Club im Stadtteil Maxvorstadt, in welchem eine sogenannte Goa-Party stattfand.  Aufgrund von Hinweisen, bestand der Verdacht, dass auf dieser Veranstaltung im …

Mehr lesen »

München: Taxifahrer betreibt regen Handel mit Kokain

Symbolbild Taxi

Ein Taxifahrer hat in München einen regen Handel mit Kokain betrieben. Als er am 6.2.2016 am Taxistand an der Münchner Freiheit festgenommen wurde, fanden die Polizisten im Taxi 35 Gramm Kokain. Durch kriminalpolizeiliche Ermittlungen ergab sich der Verdacht gegen einen 40-jährigen Taxifahrer, dass er während seiner beruflichen Tätigkeit einen regen Kokainhandel betreibt. Am Samstag, 6.2.2016, wurde der Tatverdächtige am Taxistand an …

Mehr lesen »

München: Kokain in der Unterhose – zwei Drogenhändler festgenommen

Polizeipräsidium München

Ein festgenommener Drogenhändler hat sich am 19.12.2015 auf ein Scheingeschäft mit seinem Lieferanten eingelassen. Dadurch konnte der Großhändler festgenommen werden. Die Lieferung Kokain hatte er in der Unterhose versteckt. Am Freitag, 18. Dezember 2015, gegen 10 Uhr, wurde ein 28-jähriger Pole auf dem Weg zur Arbeit in der Altstadt einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei wurden 0,8 Gramm Kokain bei ihm aufgefunden. …

Mehr lesen »