Tag Archiv: Infektionsschutzverordnung

Das wird teuer in Coronazeiten: Wirt klebt Fenster ab und bewirtet Gäste

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Der Besitzer eines Gastronomie-Betriebes am Vogelweideplatz in München-Steinhausen hat am Samstag fünf Gäste bewirtet und mit ihnen Livesport im Fernsehen geschaut. Die Polizei löste die Runde auf. Alle erhielten Anzeigen nach der Infektionsschutzverordnung. Das sieht man jetzt öfter in München: Die Fenster von Bars sind abgeklebt. Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Entweder hat der Betrieb inzwischen aufgegeben oder es tut …

Mehr lesen »

Rudel-Rodeln und Corona-Partys: Polizei in München löst mehrere Ansammlungen auf

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Der Schneefall in München hat am Mittwoch viele auf die Rodelhügel in München gelockt. An zwei Schlittenbergen war das Gedränge ohne Abstände so groß, dass Einsatzkräfte diese räumen mussten. Das ging ohne Probleme und Anzeigen von statten. Anders dagegen bei einigen Corona-Partys in der Stadt. In einem Fall flüchteten die Partygäste über Terrasse in den Innenhof, wo sie die Beamten …

Mehr lesen »

München: Während Ausgangssperre von Streifenwagen überfahren – Bußgeldbescheid droht

Polizei Blaulicht

Ein 33-jähriger Mann hat in der Nacht von Silvester auf Neujahr in der Maxvorstadt in München eine Straße überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem Streifenwagen der Polizei bei einer Einsatzfahrt überfahren und verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden und wird nach seiner Genesung voraussichtlich einen Bußgeldbescheid wegen Missachtung der Ausgangssperre im Briefkasten …

Mehr lesen »

München: Coronaparty mit 11 Freunden im 1-Zimmer-Appartement

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Laute Musik schallte am Donnerstagabend aus einem Ein-Zimmer-Appartement in München-Milbertshofen. Mehrere Anwohner fühlten sich gestört und haben bei der Polizei angerufen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in dem 1-Zimmer-Appartement elf feiernde Personen feststellten. Sie wurden alle wegen des Verstoßes gegen die geltende Infektionsschutzverordung angezeigt.  Am Donnerstag, 17. Dezember 2020, gegen 22.45, Uhr gingen bei der Einsatzzentrale der Münchner …

Mehr lesen »

München: Autokontrolle der Polizei wegen Corona-Ausgangssperre eskaliert

Polizeikelle

Am Mittwoch nach 21 Uhr wurde in der Situlistraße in München-Freimann ein Autofahrer von der Polizei kontrolliert, weil er nach Beginn  der Ausgangssperre unterwegs war. Weil der 27-jährige Fahrer mit einer Anzeige nicht einverstanden war, stellte er sich erst vor das anfahrende Polizeiauto. Dann ging er zur Beifahrerseite und wollte weiter diskutieren. Der Streifenwagen fuhr an und überrollte mit dem …

Mehr lesen »