Tag Archiv: Findelkind

München: Baby ausgesetzt – Vater unter Verdacht

Wohngebiet Ackermannbogen Schwabing-West München

Ein zwei Monate altes Mädchen wurde an Neujahr in Schwabing-West in München in einem Hausgang ausgesetzt. Nach einer Anwohnerbefragung durch die Polizei konnten die Eltern des Babys ausfindig gemacht werden. Der Vater des Kindes steht unter Verdacht, es ausgesetzt zu haben.  Am Mittwoch, 1. Januar 2020, kurz nach 14 Uhr, hat ein Passant in einem Hausdurchgang im Bereich Ackermannstraße/Schwere-Reiter-Straße in …

Mehr lesen »

Versuchte Tötung eines Babys auf Toilette im Flughafen München: Mutter zu fünf Jahren Haft verurteilt

Soraya Y. ist zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte am 30. Juli 2015 ihr Kind auf einer Damentoilette eines Parkhauses am Terminal II des Münchner Flughafens geboren, mit der Nabelschnur stranguliert und leblos in der Kloschüssel zurückgelassen. Das kleine Mädchen hat es überlebt und lebt heute bei Pflegeeltern (Update 25.6.2016) Die 24-jährige Soraya Y. muss nach den Berichten mehrerer Münchner …

Mehr lesen »