Tag Archiv: Coronavirus

Am Montag öffnen die Wertsoffhöfe in München wieder – Sonderregeln für Anlieferung

Wertstoffhöfe München Corona Sonderregelungen Anlieferung

Ab Montag, den 20. April 2020 öffnen die Münchener Wertstoffhöfe wieder. Es gibt allerdings besondere Regelungen für die Anlieferung und geänderte Öffnungszeiten.  Bis auf weiteres gelten für die Münchner Wertstoffhöfe folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.30 bis 18 Uhr Samstag von 8 bis 15 Uhr Wichtig dabei ist: An geraden Kalendertagen dürfen nur Fahrzeuge anliefern, deren Kennzeichen auf eine …

Mehr lesen »

München Klinik appelliert: In Notfall nicht zögern – aus Angst vor Corona nicht Lebensgefahr in Kauf nehmen

Anzeichen für Schlaganfall oder Herzinfakt – normalerweise wird sofort der Notarzt gerufen. Die München Kliniken stellen nun fest, dass sich viele bewusst in Lebengefahr begeben, weil sie aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus im Krankenhaus in solchen Situationen keine Hilfe holen.  Die München Klinik ist der größte Notfallversorger der Stadt München und versorgt in ihren vier großen Notfallzentren …

Mehr lesen »

Nach Corona-Infektionen: Helios Klinikum München wieder ohne Einschränkungen in Betrieb

Helios Klinikum München-West

Patienten konnten nicht mehr aufgenommen, verlegt, noch entlassen werden. Das hatte das Helios Klinikum München-West in Pasing am Mittwochabend mitgeteilt. Der Grund dafür war das gehäufte Auftreten von 16 Corona-Infektionen in dem Krankenhaus. Bei den Tests nach der Schließung wurden weitere 28 Patienten und 54 Mitarbeiter positiv registriert. Seit 7. April 2020 ist die Klinik wieder ohne Einschränkungen für alle …

Mehr lesen »

Dem Coronavirus auf der Spur – 3.000 Münchner Haushalte werden repräsentativ befragt und getestet

Befragungsteam - LMU Tropeninstitut startet repräsentative Stichprobenanalyse in Münchner Haushalten

Um eine echte Entscheidungshilfe für Fachleute und Politik zur Bewältigung der Coronakrise zu erhalten, will das Tropeninstitut am Klinikum der Uni München (LMU) am Sonntag mit einer repräsentativen Befragung von 3.000 Haushalten beginnen. Dabei geht es um die Verbreitung des Virus und um die Wirksamkeit der Gegenmaßnahmen. Dabei werden die Personen in den ausgewählten Haushalten auch auf Corona getestet.  Das …

Mehr lesen »

Coronakrise München: Knapp 2.700 Infizierte registriert – 10 Prozent davon inzwischen geheilt

Infektionen Coronavirus München

In der Stadt München treten laufen neue Fälle von Infizierten mit den Coronavirus auf. Das Stadtmagazin München 24 berichtet in einem Liveticker laufend über die Entwicklung der Maßnahmen zum Coronavirus in der Landeshauptstadt. München-Ticker zum Thema Coronavirus (31.3.2020, 16.20 Uhr) +++ 24 Bewohner und 5 Pfleger in Alten- und Pflegeheim im Münchner Westend wurden positiv getestet. Ein Stockwerk unter strenger …

Mehr lesen »

Polizeibilanz Coronakrise München: Verstärkte Kontrollen am Samstag – viele Einsichtige, aber auch über 300 Anzeigen

Bereits 55.300 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 1.599 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zu Eindämmung der Infektionen erstellt, 1.238 davon wegen Missachtung der Ausgangsbeschränkung. (Update 30.3.2020) +++ Am Sonntag wurde es wieder kühler. Dadurch waren weniger Menschen in den Grünanlagen in München unterwegs. Die …

Mehr lesen »

Coronakrise: Bußgeldkatalog ist da – Missachten des Mindestabstandes 150 Euro

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Der Bußgeldkatalog zu Verstößen gegen die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie für Bayern ist am 27. März 2020 veröffentlicht worden. Ganz gleich, ob man den Mindestabstand von 1,50 Meter in der Öffentlichkeit nicht einhält oder ob man die Wohnung ohne triftigen Grund verlässt: Es kann ein Bußgeld von 150 Euro kosten. Teurer wird es, wer als Besucher ein Krankenhaus oder …

Mehr lesen »

München: Frühlingsfest Ende April abgesagt – Verschiebung in Aussicht gestellt – Auer Dult abgesagt

Frühlingsfest München Riesenrad und Paulskirche

Wegen der Corona-Pandemie findet das Frühlingsfest auf der Theresienwiese in München vom 24. April bis 10. Mai 2020 nicht statt. Sollte sich die Lage entspannen, dann soll es im Frühommer nachgeholt werden. Endgültig abgesagt ist aber die Auer Maidult am Mariahilfplatz, die vom 24. April bis 3. Mai 2020 geplant war.  Die Hoffnung stirbt zuletzt, denken sich wohl die Münchner …

Mehr lesen »

Coronavirus: OB Dieter Reiter zu den Ausgangsbeschränkungen – Heute 202 neue Infektionen in München

OB Dieter Reiter Pressekonferenz Ausgangsbeschränkungen München

Oberbürgermeister Dieter Reiter hat am Freitag in München zu den vom Freistaat Bayern verordneten Ausgangsbeschränkungen Stellung genommen. Er sieht das Zurückfahren des öffentlichen Lebens auf ein Mindestmaß als einzige Möglichkeit, die Dynamik der Ausbreitung von Infektionen durch das Coronavirus zu verlangsamen. Reiter kündigte auch an, dass das Frühlingsfest vom 28. April bis 10. Mai 2020 nicht stattfinden kann. Eine Verlegung …

Mehr lesen »

Coronaparty oder Ausgangssperre: Die Münchner haben die Wahl – Eindringlicher Appell von OB Reiter

Coronakrise - OB Dieter Reiter appelliert auf Facebook

In einem eindringlichen Appell in Facebook hat Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) die Münchnerinnen und Münchner ins Gewissen geredet, die amtlichen Vorschriften zu beachten. Er bittet die Bevölkerung, diese durch ihr Verhalten nicht ad absurdum zu führen. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wurde am Donnerstag bei seiner Regierungserklärung zur Coronakrise ebenfalls deutlich: Wenn unverantwortliches Verhalten nicht eingestellt werde, dann werde es eine …

Mehr lesen »