Tag Archiv: Coronaparty

München: Corona-Kontaktbeschränkungen missachtet – Partyvolk flüchtet über Feuerleiter

Blaulicht Polizeiauto

Partylärm führte am Samstag nach 21 Uhr zu einem Polizeieinsatz in einer Wohnung in der Schellingstraße in der Maxvorstadt in München. Als die Beamten eintrafen, wurde aber nur mehr die Bewohnerin angetroffen. Sieben Partygäste waren über die Feuerleiter in einen Hinterhof geflüchtet, wo sie die Polizei schließlich entdeckt hat. Am Samstag, 6. Februar 2021, gegen 21:10 Uhr, rief ein Zeuge …

Mehr lesen »

München: Coronaparty mit 11 Freunden im 1-Zimmer-Appartement

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Laute Musik schallte am Donnerstagabend aus einem Ein-Zimmer-Appartement in München-Milbertshofen. Mehrere Anwohner fühlten sich gestört und haben bei der Polizei angerufen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in dem 1-Zimmer-Appartement elf feiernde Personen feststellten. Sie wurden alle wegen des Verstoßes gegen die geltende Infektionsschutzverordung angezeigt.  Am Donnerstag, 17. Dezember 2020, gegen 22.45, Uhr gingen bei der Einsatzzentrale der Münchner …

Mehr lesen »

Polizei sprengt Rave-Party mit 150 Personen in München

Streifenwagen blau mit Notrufnummer 110 Quelle Foto Polizei Bayern

Mit 150 Personen feiern auf engsten Raum bis 7 Uhr morgens – illegal auf einem fremden Grundstück. Dann kam die Polizei und löste die Corona-Party auf dem Bahngelände im Schlachthofviertel in der Isarvorstadt in München auf.  Bis um 7 Uhr morgens am Sonntag, 11. Oktober 2020, konnten 150 junge Menschen ohne Masken, Abstand und Verstand auf dem abgelegenen Gleisgelände am …

Mehr lesen »

München: Razzia im Filmcasino – Polizei hebt Corona-Party aus

Blaulicht Polizeiauto

Der Betreiber und 70 Gäste vom Filmcasino haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Infektionsschutzregeln kasiert. Das illegale Vergnügen der Partygäste wurde beendet und der weitere Betrieb der Disco untersagt. Verständnis für die abgebrochene Tanznacht ohne Masken und Abstände hatte laut Polizei niemand der beteiligten Gäste. In der Nacht auf Sonntag, 6. September 2020, …

Mehr lesen »

München: Coronaparty im Englischen Garten – Polizei räumt komplette Wiese – 300 Platzverweise

Coronakrise Polizeikontrolle Englischer Garten München

Am vergangenen Freitag musste die Polizei in München eingreifen, weil sich größere Menschenmassen angesammelt angesammelt hatten, ohne auf die Mindestabstände zu achten. Im Englischen Garten haben die Beamten gegen 21 Uhr die Große Karl Theodor Wiese komplett geräumt und 300 Platzverweise ausgesprochen. Am Wedekindplatz in Schwabing und am Königsplatz musste sie ebenfalls einschreiten.  Am 22. Mai 2020 gegen 21 Uhr …

Mehr lesen »

Schlussbilanz der Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen in München: 8.400 Anzeigen seit 24. März

Beschränkungen Coronakrise München - Polizeikontrolle Viktualienmarkt

Bereits 300.550 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 9.286 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zur Eindämmung der Coronapandemie erstellt, davon 8.395 wegen der Ausgangsbeschränkung bis zu Aufhebung am 6. Mai 2020 und 114 wegen Missachtung der Maskenpflicht.  (6.5.2020) +++ Seit dem 6. Mai 2020 gibt …

Mehr lesen »

Coronaparty oder Ausgangssperre: Die Münchner haben die Wahl – Eindringlicher Appell von OB Reiter

Coronakrise - OB Dieter Reiter appelliert auf Facebook

In einem eindringlichen Appell in Facebook hat Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) die Münchnerinnen und Münchner ins Gewissen geredet, die amtlichen Vorschriften zu beachten. Er bittet die Bevölkerung, diese durch ihr Verhalten nicht ad absurdum zu führen. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wurde am Donnerstag bei seiner Regierungserklärung zur Coronakrise ebenfalls deutlich: Wenn unverantwortliches Verhalten nicht eingestellt werde, dann werde es eine …

Mehr lesen »