Tag Archiv: Atemschutzmaske

Schlussbilanz der Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen in München: 8.400 Anzeigen seit 24. März

Beschränkungen Coronakrise München - Polizeikontrolle Viktualienmarkt

Bereits 300.550 Kontrollen hat die Münchner Polizei seit der Ausrufung des Katastrophenfalles wegen der Coronakrise am 15. März 2020 durchgeführt. Bislang wurden 9.286 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnungen zur Eindämmung der Coronapandemie erstellt, davon 8.395 wegen der Ausgangsbeschränkung bis zu Aufhebung am 6. Mai 2020 und 114 wegen Missachtung der Maskenpflicht.  (6.5.2020) +++ Seit dem 6. Mai 2020 gibt …

Mehr lesen »

Ab heute in München: Maskenpflicht in S-Bahnen, U-Bahn, Trambahnen und Bussen

Piktogramme an den Türen weisen auf die Maskenpflicht wegen Corona in U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen der MVG in München hin

Ab Montag, 27. April 2020, gilt in München zur Verringerung des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus die Maskenpflicht in S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen sowie an den Haltestellen und Bahnhöfen. Wer sich nicht daran hält, dem droht ein Ordnungsgeld in Höhe von 150 Euro.  Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) weist ihre Fahrgäste darauf hin,  dass alle Fahrgäste ab Montag, 27. April, ihren …

Mehr lesen »