Startseite >> Aktuell >> Feuerwehr >> München: Paketbote wird zum Feuerwehrmann – Erfolgreicher Einsatz bei blindem Ehepaar

München: Paketbote wird zum Feuerwehrmann – Erfolgreicher Einsatz bei blindem Ehepaar

Ein blindes Ehepaar hat am Freitag gegen 11.30 Uhr in ihrer Wohnung in der Riesenfeldstraße in München-Milbertshofen Brandrauch wahrgenommen. Zufällig war ein Paketbote im Haus, der sofort den Brand eines Geschirrspülers mit einem Pulverlöscher erfolgreich bekämpfen konnte. 

Symbolbild Feuerwehr HLF Front
Symbolbild Feuerwehr HLF Front

Am 10. März 2017 um 11.30 Uhr war ein Paketbote in Milbertshofen genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ein zu hundert Prozent sehbehindertes Ehepaar bemerkte in ihrer Wohnung in der Riesenfeldstraße Brandrauch und wählte den Notruf. Zeitgleich hatte zufällig ein Mitarbeiter eines Paketlieferdienstes das mehrstöckige Wohnhaus betreten. Die Bewohnerin sprach den Boten an, ob er ihnen helfen könne. Er erkannte sofort den Ernst der Lage und wurde spontan zum Feuerwehrmann. Der Geschirrspüler war in Brand geraten und drohte auf das weitere Kücheninventar überzugreifen.

Der Paketbote konnte das Feuer mit Hilfe eines Pulverlöschers soweit in Schach halten. Nachdem die „echten“ Feuerwehrkräfte eingetroffen waren, mussten diese nur noch kleine Nachlöscharbeiten vornehmen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten die Küche mit einer Wärmebildkamera. Die Spülmaschine wurde von den Feuerwehrmännern ausgebaut und aus der Wohnung gebracht. Nach ausgiebigen Lüftungsmaßnahmen konnte die Feuerwehr wieder abrücken. “Auch der ‘neue Kollege’ konnte den Einsatzort wieder unbeschadet verlassen. Durch das beherzte und schnelle Eingreifen des Paketboten konnte größerer Schaden abgewandt werden.”, so ein Sprecher der Münchner Berufsfeuerwehr. 

Brand Feuer Geschirrspühler brennt Paktetbote Riesenfeldstraße
Zurück München: Pfefferspray in der U-Bahn gesprüht – Zwei Züge und U-Bahnhof evakuiert
Weiter München: Drogenkurier verhaftet – Bodypacker schmuggelt Heroin im Körper

Auch lesenswert

Zimmerbrand Am Hart München Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

München: 100.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand

Beim einem Brand in einem Zimmer eines 17-jährigen Mädchens in einer Wohnung in der Karlsteinstraße ...

Wiener Platz München Haidhausen

München-Haidhausen: Geldautomat in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Ein Trambahnfahrer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Wiener Platz bemerkt, dass ...

Feuerwehr Blaulicht

München: Ferrari geht in Tiefgarage in Flammen auf – 100.000 € Sachschaden

Ein Ferrari ist am Donnerstag in einer Tiefgarage in der Neherstraße in München-Bogenhausen ausgebrannt. Außerdem ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.