Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Altstadt >> München: Dixitoiletten gehen auf Baustelle in Flammen auf

München: Dixitoiletten gehen auf Baustelle in Flammen auf

An Ostersamstag um 6.45 Uhr musste die Berufsfeuerwehr München den Brand zweier Dixitoiletten auf einer Baustelle in der Wurzerstraße in der Altstadt von München löschen. Ob Brandstiftung vorliegt, muss jetzt die Brandfahndung der Polizei klären. 

Dixitoiletten brennen in Wurzerstraße München Quelle Foto Feuerwehr München
Dixitoiletten brennen in Wurzerstraße München
Quelle Foto Feuerwehr München

Am 15. April 2017 um 6.45 Uhr sind auf einer Baustelle in der Wurzerstraße in der Altstadt in München zwei Dixitoiletten abgebrannt. Aufmerksame Mitarbeiter des benachbarten Hotels Vier Jahreszeiten bemerkten eine starke Rauchentwicklung setzten einen Notruf ab und begannen mit ersten Löschmaßnahmen. Der Löschzug der Hauptfeuerwache der Feuerwehr München wurde alarmiert. Die Feuerwehrmänner gingen geschützt durch Atemschutzgeräte und einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor.

Die Flammen konnten schnell gelöscht werden. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde der Bereich nochmals kontrolliert. „Durch das beherzte Eingreifen der Hotelmitarbeiter konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden.“ lobt ein Sprecher der Berufsfeuerwehr München das Verhalten der Mitarbeiter des Hotels.  Zur Brandursache kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Die Brandfahnder der Polizei ermitteln, ob es sich um Brandstiftung gehandelt hat. 

Auch lesenswert

Feuerwehr 112

München: Erneut Brandopfer durch Rauchen im Bett

Die 65-jährige Frau hatte am Dienstagmorgen noch den Hausnotruf betätigt, doch als die Feuerwehr eintraf, ...

Brand Baucontainer Hohenzollernstraße München Schwabing Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

München-Schwabing: Baucontainer brennt auf Großbaustelle

Am Samstagmorgen gegen 4.50 Uhr ist auf einer Großbaustelle in der Hohenzollernstraße in München ein ...

Wohnungsbrand in der Schellingstraße in München Schwabing mit einer toten Frau Quelle Foto Feuerwehr München

München: Betrunken im Bett geraucht – Rentnerin stirbt bei Wohnungsbrand

Eine 73-jährige Rentnerin ist bei einem Wohnungsbrand am Samstagmorgen in der Schellingstraße in München-Neuhausen ums ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.