Startseite >> Kostenloses Wlan auf Plätzen in München

Kostenloses Wlan auf Plätzen in München

Kostenlos auf öffentlichen Plätzen in München im Internet surfen, das M-Wlan macht es möglich. Hier ein Überblick über die aktuellen Standorte, wo man das Internet gratis nutzen kann.

 

M-Wlan in München
Freies Wlan auf öffentlichen Plätzen in München mit Zugang zum Internet für jedermann
Quelle Foto: SWM/M-net

An 21 Plätzen in München (siehe Karte unten) kann man kostenlos im Internet surfen. Mit Rückendeckung der Partner M-net und muenchen.de betreiben die Stadtwerke München (SWM) als kommunaler Infrastrukturdienstleister im Auftrag der Landeshauptstadt München das kostenlose öffentliche Angebot M-WLAN.  Von diesem Serviceangebot profitieren Bürger, Wirtschaft und Tourismus.

Die Nutzung des offenen M-WLAN ist ganz einfach: Auf dem WLAN-fähigen Endgerät im entsprechenden Menü nach verfügbaren Netzwerken suchen, „M-WLAN Free Wi-Fi“ auswählen und bei Browserstart den Nutzungsbedingungen zustimmen. Ab hier steht M-WLAN unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung. Aufgrund unserer Fair-Use-Policy erfolgt nach 60 Minuten eine automatische Trennung, man kann sich jedoch sofort erneut verbinden – und das so oft man will.

Die Plätze in München, wo mit M-Wlan freies Surfen möglich ist (Stand 24.10.2015):

  • Coubertinplatz (Olympiapark)
  • Deutsches Museum
  • Giesinger Bahnhofsplatz
  • Harras
  • Hauptbahnhof (Haupteingang)
  • Hohenzollernplatz
  • Karlsplatz/Stachus
  • Königsplatz
  • Kolumbusplatz
  • Mangfallplatz
  • Marienhof
  • Marienplatz
  • Münchner Freiheit (plus zusätzlicher Hotspot in der U-Bahnstation Münchner Freiheit)
  • Neuperlach Zentrum (vor PEP)
  • Odeonsplatz
  • Orleansplatz vor Ostbahnhof
  • Rotkreuzplatz
  • Sendlinger Tor Platz
  • Thierschplatz (Lehel)
  • Wettersteinplatz
  • Willy-Brandt-Platz (Messestadt West)

Hier die Übersicht der freien Wlan-Hotspots auf öffentlichen Plätzen in München: