Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Maxvorstadt

Maxvorstadt

München: Taxi fährt bei Rot über Kreuzung – Taxifahrerin schwer verletzt

Verkehrsunfall Taxi München-Maxvorstadt Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Bei einem schweren Unfall an der Kreuzung Gabelsbergerstraße / Arcisstraße in München-Maxvorstadt am Freitagabend gegen 21.20 Uhr ist eine Taxifahrerin schwer verletzt worden. Sie hatte mit ihrem Großraumtaxi das Rotlicht missachtet und ist von einem Skoda gerammt worden.  Am 4. August 2017 ereignete sich ein schwerer Unfall zwischen einem PKW und einem Taxi an der Gabelsbergerstraße und Arcisstraße. Eine 61-jährige ...

Mehr lesen »

München: Messerstecherei vor Diskothek Neuraum -19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Hackerbrücke München

Zu einer Messerstecherei ist es am Sonntag gegen 3.25 Uhr vor der Diskothek Neuraum in der Maxvorstadt in München gekommen. Dabei wurde ein 31-Jähriger schwer verletzt.  Am Montag wurde ein 19-jähriger Auszubildender aus Haidhausen als Tatverdächtiger festgenommen. Gegen den jungen Mann wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags beantragt.  (Update 25.72017)  Wie bereits berichtet, war es am Sonntag, 23.07.2017, gegen 03.30 Uhr, ...

Mehr lesen »

Am Freitag startet erste „Grüne Welle“ für Radfahrer in München

Grüne Welle Radfahrer Schellingstraße München Stadträtin Bettina Messinger, Quelle Foto SPD-Fraktion Stadtrat München

Am Freitag, 19. Mai 2017, startet der Pilotversuch Grüne Welle für den Radverkehr in der Schellingstraße in der Maxvorstadt in München. Auf der Strecke zwischen Luisen- und Ludwigstraße werden bis Ende Oktober verschiedene Möglichkeiten getestet, wie der Radverkehr durch eine Grüne Welle beschleunigt werden kann. Dieser Test geht auf einen Antrag der SPD-Fraktion im Münchner Stadtrat zurück. Die Radl-Beauftragte der ...

Mehr lesen »

München: Größere Polizeieinsätze gegen Ultras von FC Bayern, 1860 und VfL Bochum

Polizei Allianz Arena München

Hooligans und Ultras aus dem Dunstkreis des TSV 1860, FC Bayern München und Bochum haben die Zweitliga-Partie zwischen den Löwen und VfL Bochum am vergangenen Wochenende genutzt, um gehörig Stunk zu machen. Die Polizei musste mit starken Kräften einschreiten, um schlimmere Auseinandersetzungen zwischen diesen sogenannten Fan-Gruppierungen  zu unterbinden. Bereits am 13. Mai 2017, gegen 23 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale ...

Mehr lesen »

Toter Brite liegt in München-Maxvorstadt auf Gehweg: Keine Gewalttat – Es war Suizid

Max Joseph Strasse München

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist von einer Polizeistreife in der Max-Joseph-Platz unweit des Karolinenplatzes auf dem Gehweg ein toter Mann mit Kopfverletzungen gefunden worden. Die Polizei ermittelte in alle Richtungen: Gewalttat, Verkehrsunfall oder Suizid. Die Obduktion hat am Donnerstagvormittag ergeben, das es sich um eine Selbsttötung durch einen Sprung aus großer Höhe handelte.  (Update 4.5.2017) Nachdem zunächst weder eine ...

Mehr lesen »

München: Patentanwalt prellt BR und damit Gebührenzahler um 100 Millionen Euro

Bayerischer Rundfunk München

Seit Mitte der 1970er Jahren hat ein Patentanwalt das Institut für Rundfunktechnik (IRT), bei dem der Bayerische Rundfunk (BR) Gesellschafter ist, um sage und schreibe 100 Millionen Euro geprellt. Von dem Skandal betroffen sind auch die Zahler von Rundfunkgebühren. Denn das geschädigte IRT in München finanziert sich aus Erträgen der Verwertung von Patenten. Der Hauptanteil wird aber von den ARD-Gesellschaften aus ...

Mehr lesen »

München: Wertvolles Gemälde aus Galerie gestohlen – Polizei warnt vor Ankauf

Gestohlenes Gemälde Box Flower 1 von Alex Katz Quelle Foto Polizei München

Ein wertvolles Gemälde von dem Künstler Alex Katz im Wert von mehreren 10.000 Euro ist im Februar 2017 aus einer Galerie in der Türkenstraße in der Maxvorstadt in München entwendet worden. Jetzt hat die Polizei ein Foto des Gemäldes veröffentlicht und warnt vor dem Ankauf. In der Zeit von Mittwoch, 22.02.2017, 14.00 Uhr, bis Donnerstag, 23.02.2017, 15.00 Uhr, hat eine ...

Mehr lesen »

München: 60-Jähriger reibt in U-Bahn erigierten Penis an einer Frau – Fahndungsaufruf

U-Bahn Hinweisschild München

Ein unbekannter, etwa 60-jähriger alter Mann hat am Donnerstagnachmittag in der U2 zwischen Hauptbahnhof und Josephsplatz seinen erigierten Penis an einer Frau gerieben. Eine andere Frau konnte das beobachten und hat die Polizei über den Vorfall informiert. Die betroffene Frau, die mit einem Kinderwagen unterwegs war, wollte dagegen keine Anzeige erstatten.  Am Donnerstag, 6. April 2017, um 15.20 Uhr, ist ...

Mehr lesen »

München: Falscher Polizist nimmt Touristen aus Kuwait aus

Karstadt Hauptbahnhof München

Touristen aus Kuwait wurden am Montag, 27. März 2017 Opfer eines Trickdiebes. Er gab sich in einem Kaufhaus als falscher Polizist aus und behauptete, dass er eine Drogenkontrolle durchführen müsse. Dabei gelang es dem etwa 40 Jahre alten Täter, dem Touristen 1.500 Euro abzunehmen.  Ein 66- jähriger Kuwaiter war am vergangenen Montag, 27.03.2017 mit zwei weiteren Rentnern aus Kuwait in ...

Mehr lesen »

München: Fotostrecke St. Patricksday Parade und After Parade Party auf dem Wittelsbacher Platz

Die größte St. Patrick’s Day Parade auf dem europäischen Festland hat am Sonntag, 12 März 2017,  wieder auf der Leopold- und Ludwigsstraße in München stattgefunden. Wegen einer Baustelle auf dem Odeonsplatz wurde die After Parade Party diesmal  auf den Wittelsbacher Platz verlegt.   51 Gruppen und Kapellen sind am 12. März 2017, in München bei der St. Patricks Day Parade dabei ...

Mehr lesen »