Startseite >> Aktuell >> Stadtviertel >> Berg am Laim

Berg am Laim

FNY Festival im Werksviertel: Internationale Top-Acts bis morgens um 5 Uhr

Kubik FNY Festival Werksviertel München Quelle Foto Werksviertel

Am Freitag beginnt das FNY Festival im Werksviertel in München. Gefeiert wird bis 5 Uhr morgens sowohl draußen als auch drinnen. Das Warten hat ein Ende: An diesem Freitag, den 1. September 2017 , bringen die ersten von über 80 Künstlern das Publikum auf dem FNY Festival im Werksviertel Mitte auf dem ehemaligen Gelände der Kultfabrik in München-Berg am Laim ...

Mehr lesen »

München: „Scheiß Kanake“ – Busfahrer mit Regenschirm geschlagen und bespuckt

Fotofahndung Polizei München Busfahrer geschlagen und mit rassistischen Parolen beschimpft

Der unbekannte Mann, der am 27. April 2017 einen Busfahrer mit rassistischen Parolen beschimpft, mit einem Regenschirm geschlagen und bespuckt hatte, ist gefasst. Nach einer Fotofahndung wurde ein 25-jähriger Münchner identifiziert. Den Streit mit dem Busfahrer gab er zu, wollte aber weiter nichts aussagen. „Scheiß Kanake, scheiß Busfahrer, geh‘ in Dein Land zurück“, so beschimpfte ein damals unbekannter Mann am ...

Mehr lesen »

München: Waffenlager bei Neonazis in Berg am Laim ausgehoben

Blaulicht Polizeiauto

In einem Zimmer einer Wohnung in Berg am Laim in München haust eine Gruppe von Neonazis. Nachdem ein Zeuge festgestellt hatte, dass dort mehrere Waffen gehortet wurden, verständigte dieser die Polizei. Diese konnte ein größeres Arsenal von illegalen Waffen sicherstellen. Am Mittwoch, 24. Mai 2017 gegen 11:55 Uhr stellte ein Zeuge fest, dass im Zimmer einer gemieteten Wohnung in München ...

Mehr lesen »

München: Baggerfahrer schwenkt Schaufel – Radfahrer wird schwer verletzt

Schild Unfall

Weil ein Baggerfahrer am Dienstag in Berg-am-Laim in München unachtsam war, wurde ein 38-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Beim Verladen eines Raupenbaggers hat der Baggerfahrer beim Schwenken der Schaufel den Radler übersehen. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit der Eisenschaufel. Er musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.  Am Dienstag, 18. April 2017, gegen 15.15 Uhr, ist ein ...

Mehr lesen »

München: Der brutale Vergewaltiger der Joggerin im Englischen Garten ist Familienvater

Pressekonferenz Polizei München mit dem Leiter der Mordkommission Markus Kraus

Der brutale Vergewaltiger einer Joggerin am 18. Dezember 2016 im Englischen Garten in München ist gefasst. Der 27-jährige türkische Asylbewerber wurde am 31. März 2017 in einem Asylbewerberheim in München festgenommen. Es erging Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Außerdem wird dem Tatverdächtigen eine Vergewaltigung einer 29-jährige Frau am Innufer in Rosenheim im November 2015 zur Last gelegt. Er ist verheiratet und ...

Mehr lesen »

München: Autofahrer verfolgt Radler auf Radweg und fährt ihn nieder

Schild Unfall

Ein 18-jähriger Autofahrer hat am vergangenen Samstag einen 58-jährigen Radfahrer mit dem Auto auf dem Radweg verfolgt und ihn von hinten angefahren. Nach einem anschließendem Wortgefecht flüchtete der Autofahrer von der Unfallstelle, konnte aber von der Polizei ermittelt werden.  Am Samstag, 25. März 2017, gegen 23 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Radfahrer auf dem Radweg der Berg-am-Laim-Straße stadtauswärts. Zur selben Zeit ...

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei – Verkäuferin wehrt sich mit Backblech

Mit einem Backblech und einem Handbesen hat sich eine Verkäuferin gegen einen Räuber gewehrt, der am Sonntag mit einer Pistole bewaffnet eine Bäckerei in der Echardinger Straße in München Berg-am-Laim überfallen hat. Die Verkäuferin konnte aus dem Laden fliehen und um Hilfe schreien. Daraufhin flüchtete der Räuber, der sich eine schwarze Maske über das Gesicht gestülpt hatte.  Am Sonntag, 26. ...

Mehr lesen »

München: In U-Bahnhof niedergeschlagen – Drei jugendliche Räuber festgenommen

U-Bahn Hinweisschild München

Ein 40-jähriger Münchner ist im Februar 2017 von einer Gruppe von drei jungen Männern niedergeschlagen und gegen den Kopf getreten worden. Sie konnten inzwischen identifiziert und festgenommen werden.  (Update 22.3.2017) Wie bereits berichtet, hielt sich ein 40-Jähriger am Freitag, 17.2.2017, gegen 20.15 Uhr, im Zwischengeschoss der U-Bahnhaltestelle Kreillerstraße auf. Am dortigen Aufzug traf er auf drei männliche Personen im Alter ...

Mehr lesen »

München: Erfolgreiche Trickbetrügereien von falschen Polizisten und Handwerkern bei Senioren

Polizeipressestelle

Große Beute machten in den letzten Tagen falsche Polizeibeamte und Handwerker bei betagten Senioren in München. Die Münchner Polizei warnt vor Anrufen, bei denen im Display des Telefons die 110 erscheint und bittet, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. Am Dienstag, 31. Januar 2017, erhielt eine 83-jährige Münchnerin zwischen 20.15 und 20.30 Uhr auf ihrem Festnetzanschluss einen Anruf ...

Mehr lesen »

München: Massiver Drogenhandel – Razzia in der Grinsekatze

Polizei Bayern USK

Die Türsteher konnten den Drogenhandel und -konsum in der Grinsekatze in den Optimolwerken in München Berg-am-Laim nicht unterbinden. Deshalb rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Polizei mit einem Großaufgebot an. Von den 143 Gästen hatten 24 Drogen bei sich. Außerdem wurden im Anschluss an die Razzia auch noch drei Wohnungen durchsucht, in denen ebenfalls Rauschgift und Drogengeld ...

Mehr lesen »