Startseite >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 30)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Wiesnblaulicht München: Tourist zieht Hirschfänger und will damit auf Ordner losgehen

Streife Polizei Wiesnwache

Weil zwei Brüder aus Österreich bei Reservierungswechsel ein Festzelt auf der Wiesn nicht verlassen wollten, ist es am Donnerstag zu einem Gerangel mit Zeltordnern gekommen. Dabei versuchte einer der Randalierer einen Hirschfänger zu ziehen und mit dem Trachtenmesser auf einen Ordner losgehen. Die Österreicher wurden verhaftet. Am Donnerstag, 29. September 2016, gegen 17.45 Uhr, wollten zwei Brüder beim Reservierungswechsel ein Festzelt ...

Mehr lesen »

München: Beim Rückwärts-Einparken 74-jährigen Fußgänger übersehen und schwer verletzt

Unfallkommando Polizei München

Ein Volvo-Fahrer hat am Donnerstag in der Winthirstraße in München-Neuhausen beim Einparken einen Fußgänger übersehen und ihn angefahren. Der 75-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und schwebt in Lebensgefahr. Am Donnerstag, 29. September 2016, um 18.10 Uhr, war ein 75- jähriger Münchner auf dem Gehweg der Winthirstraße in Neuhausen. Plötzlich betrat er die Fahrbahn und wollte die Winthirstraße überqueren. Zur gleichen Zeit ...

Mehr lesen »

München: Mercedes SUV überschlägt sich in der Chiemgaustraße

Verkehrsunfall Chiemgaustraße umgekippter Mercedes SUV Quelle Foto Berufsfeuerwehr

Zu zwei Einsätzen mit umgestürzten Autos musste die Feuerwehr am Donnerstag in der Chiemgaustraße in München-Ramersdorf ausrücken. Beim ersten Verkehrsunfall hatte sich ein Mercedes der G-Klasse mehrfach überschlagen, beim zweiten Unfall kippte ein Nissan zur Seite. Hier wurden vier Personen leicht verletzt. Am Donnerstag, 29. September 2016, gegen 14.55 Uhr, fuhr ein 72-jähriger Münchner mit seiner Mercedes SUV auf der ...

Mehr lesen »

Hacker-Angriff: Pornos im Apotheken-Schaufenster in München

Porno im Apotheken-Schaufenster Quelle: www.facebook.com/Jodel.Muenchen/

Ein Hacker hat bei einem Video-Kundeninformationssystems im Schaufenster eines Apotheke am Sendlinger Torplatz in München zugeschlagen. Statt Werbung für Kopfweh-Tabletten waren am Mittwoch zweieinhalb Stunden lang auf drei Monitoren Pornos zu sehen. Die Polizei konnte schließlich die Inhaberin der Apotheke erreichen und dem nächtlichen Porno-Publicviewing ein Ende bereiten.   Zivilbeamte der Polizeiinspektion 11(Altstadt) wunderten sich am Mittwoch, 28. September 2016, gegen 23 Uhr ...

Mehr lesen »

Wiesnblaulicht München: Bettelnder Clown auf dem Oktoberfest erhält Platzverweis

Menschenmassen auf dem Oktoberfest München

Ein als Clown verkleideter Bettler war am Mittwoch auf dem Oktoberfest unterwegs. Der 26-jährige Rumäne erhielt bis zum Ende der Wiesn einen Platzverweis. Am Mittwoch, 28. September 2016, gegen 16.40 Uhr, fiel einer Wiesn-Einsatzgruppe der Polizei ein als Clown verkleideter Mann auf, der auf dem Festgelände Wiesn-Besuchern Luftballons anbot. Es stellte sich heraus, dass er die Luftballons nicht verkaufen wollte, ...

Mehr lesen »

Wiesnblaulicht München: Entnervt aufgegeben – Frau liefert sich Verfolgungsjagd mit Taschendieb

Festnahme Bundespolizei Quelle Foto Bundespolizei

Einer 42-Jährigen hat am Sonntag ein 21-jähriger Taschendieb das Handy entwendet und wollte flüchten. Diese verfolgte den Dieb jedoch bis zum Haupteingang der Wiesn. Entnervt gab er dort auf und übergab ihr wieder das Handy. Taschendiebfahnder wurden auf den Vorfall aufmerksam. In der Folge türmte der 21-Jährige wieder, konnte aber später in einer S-Bahn in Pasing festgenommen werden. Am Sonntag, ...

Mehr lesen »

Wiesnblaulicht München: Junge Frau von vier Männern sexuell bedrängt

Oktoberfest bei Nacht

Eine 24-jährige Besucherin des Oktoberfestes in München wurde am Dienstag gegen 23.30 in der Nähe der Theresienwiese von einer Gruppe von vier Männern sexuell bedrängt. Es gelang einem der Männer, ihre Jeans herunter zu ziehen. Sie wehrte sich mit Fußtritten und konnte fliehen. Die Polizei fahndet nach den unbekannten Männern. Am Dienstag, 27. September 2016, gegen 23.30 Uhr, verlor eine ...

Mehr lesen »

München: Mit Antänzertrick Rolex im Wert von 70.000€ gestohlen – Polizei liegt auf der Lauer

Polizeipressestelle

In den letzten Tagen hat eine Bande im Umfeld des Oktoberfestes immer wieder mit dem sogenannten Antänzertrick wertvolle Armbanduhren stehlen können. Die Taschendiebfahnder der Polizei legten sich daher auf die Lauer und konnte zwei Täter auf frischer Tat überführen, die einen Geschäftsmann um seine 70.000 Euro teure Rolex erleichtert hatten. Nachdem sich in den letzten Tagen immer wieder Diebstähle von ...

Mehr lesen »

Wiesnblaulicht: Vermeintlich Hilfloser greift Frau zwischen die Beine

Polizeistreife Oktoberfest

Ein 23-jähriger Tourist stürzte am Sonntag betrunken in der Wirtsbudenstraße auf dem Oktoberfest in München. Eine Krankenschwester wollte den Wiesngast in eine stabile Seitenlage bringen. Der vermeintlich Hilflose griff ihr dabei zwischen die Beine. Der Australier griff ihr dabei in sexueller Absicht zwischen die Beine. Er wurde verhaftet. Dieser Fall ereignete sich am Sonntag, 25. September 2016, gegen 19.45 Uhr, auf der ...

Mehr lesen »

Wiesnblaulicht: 82-jährige Oma macht nach zwei Maß Bier schlapp – Polizei hilft

Polizeistreife Wiesnwache Oktoberfest

Eine 82-jährige machte am Montag bei ihrem feucht-fröhlichen Ausflug auf die Wiesn nach zwei Maß Bier schlapp. Eine Streife der Wiesnwache griff ihr unter die Arme und übergaben sie der Obhut der Sanitäter vom BRK. Am Montag, 26. September 2016, wurde eine Einsatzgruppe der Wiesn-Wache gegen 17 Uhr, auf der Wirtsbudenstraße am Oktoberfest in München auf eine ältere Dame aufmerksam. ...

Mehr lesen »